EIZO S2231 WH-BK gebraucht oder neues Modell?

  • Ich bin Fotograf und brauche für die Bildbearbeitung einen kalibrierbaren TFT der die Farben so echt wie möglich zeigt und auch später mit einem kalibrierbaren Drucker zusammenarbeitet.


    Habe jetzt ein Angebot über den Eizo für 450 € gebraucht, 2 Jahre alt, bisher aber wohl nicht benutzt.
    Meine Frage: Ist der Preis ok für ein 2Jahre altes gerät oder gibt es heute für dne Preis bzw. 100 € mehr deutlich bessere Geräte?


    MWST kann ich mir natürlich vom Finanzamt wiederholen...d.h. nur Nettopreise sind interessant. Beim gebrauchten krieg ich die Mehrwertsteuer ja nicht raus.

  • Hallo zulu!


    Wenn Du vorsteuerabzugsberechtigt bist, rechnet sich das Gerät auf keinen Fall.


    Für das Geld bekommts Du das Nachfolgemodell (Eizo 2242 bzw. 2243) neu.


    Du verdienst doch anscheinend dein Geld mit der Fotografie.


    Daher würde ich grundsätzlich etwas mehr investieren und micht mit dem Eizo CG 223 bzw. dem NEC PA241 beschäftigen.


    Grüße
    Winston Smith