Reportage WCG vs. sRGB - Fehlerhafte Messung?

  • Hallo,


    in der Reportage Wide Color Gamut vs. sRGB – Farben unter Kontrolle gebracht wird gezeigt, wie man einen Bildschirm schon ohne Kalibrierung mit Hilfe eines Colorimeters und HCFR einstellen kann. Verwendet wurde ein Monitor mit WCG-CCFL und das DTP-94.
    In diesem Testbericht wurde gezeigt, dass die meisten herkömmlichen Colorimeter nicht ohne Weiteres mit WCG-CCFL-Monitoren benutzt werden können - auch das DTP-94 nicht. Es wird die Korrekturmatrix notwendig.


    Da es in der Reportage nicht erwähnt wurde: Wurde in der Reportage keine solche Matrix verwendet? Ist das in dem Fall nicht notwendig? Oder wurde dieser Hinweis in der Reportage einfach vergessen?



    Danke schonmal! :)

  • Wir sind damals noch davon ausgegangen, dass das DTP94 näher am CIE Normbetrachter liegt (wobei das DTP94 relativ zum falsch erfaßten Weißpunkt stimmige Ergebnisse im Vergleich zum EyeOne Pro liefert). Grundsätzlich ändert sich am Vorgehen aber nichts. Aufgrund einiger Einschränkungen von HCFR (insbesondere des Weißpunkthandling) muß der Bildschirm vorher auf D65/ 6500K als Weißpunkt gebracht werden. Eine Korrekturmatrix kann man in HCFR übrigens festlegen - nur muß man die Werte haben.


    Gruß


    Denis