24" Monitor vorrangig für gaming gesucht

  • Liebe prad.de community!


    Da mein guter alter 19er TFT langsam Abnutzungserscheinungen zeigt (Einschalttaste abgebrochen) und seit 2 Monaten mein neuer Pc läuft wird es Zeit für einen neuen Monitor. Nun wird sich mancher denken warum erst nach 2 Monaten, nun ja das liegt daran, dass ich aufgrund guter Praxisberichten und Empfehlungen aus einem gewissen anderem Forum und meinen guten Erfahrungen mit Samsung Produkten generell mir den BX2450 zugelegt habe.
    Nun hatte ich das Problem, dass ich 3 von diesen Teilen zurückschicken durfte. 1. hatte Pixelfehler, 2. Panel im A**** und beim 3. nach dem 1. Tag 1 Pixelfehler, nach dem 3. Tag 2, fahre gern auf Lans und möchte daher nicht bei jedem Transport Angst haben dass da Pixelfehler hinzukommen.


    Nun aber generell was ich suche:


    bevorzugt fürs gaming verwendet (Shooter/rts/rpg, alles quer durch), sollte also geringen Inputlag aufweisen
    bevorzugte Größe: 24"
    LED oder nicht: egal solang er net 80 Watt rauszieht ist es mir recht gleichgültig, ob LED jetzt den übermäßigen Bonus beim Kontrast bringt sei mal dahingestellt.
    Preisbereich: € 200 bis maximal 300
    bevorzugtes Format: 16:9 Bevor jetzt wieder der Formatkrieg ausbricht, ich schaue viele Serien und stehe net auf schwarze Streifen...


    Hab mich schon stundenlang nach den Ärgernissen mit dem Bx2450 in Foren etc. rumgeschlagen und mir is der Asus VE246h aufgefallen, soll ja laut dem prad.de Test auch nicht schlecht sein. Hat jemand Erfharungen zu diesem Monitor, gibt es bessere Monitore für meine Anforderungen in der angegebenen Preisregion?


    Wäre euch für jede Anregung/Hinweis dankbar, da ich mittlerweile langsam wirklich den Überblick verliere und bis jetzt eig. von Samsung recht angetan war.


    Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe



    Lg neith

  • Also dann kann ich euch denn Asus VE246h nur empfehlen,benutze ihn auch überwiegend zum Gaming.
    Keine Schlieren,und Coronas gibt es auch keine.
    Abstriche in der Bildqualität muß man sicherlich aufgrund des TN Panels machen,zumindest was die Blickwinkelstabilität angeht.
    Ich bin aber sehr zufrieden,zumal er sehr sparsam mit dem Strom umgeht,ich kein Brummen oder Surren feststellem konnte,
    und auch die Optik einiges her macht.Einziger Minuspunkt der mich jetzt wirklich ein bisschen stört,ist die fehlende Höhenverstellung,
    aber bei dem Preis kann ich das zumindest verschmerzen.Also für Gamer und Office 1A Monitor.


    MFG