VIEWSONIC VP181b (Prad.de User)

  • Quote

    Original von MarcB
    Schau mal hier.


    In dem Thread kommt Herr Barat (tftshop.net) nach einem Vergleich von NEC 1880SX und dem 181P zu dem Schluß, dass im 181P wahrscheinlich das LG Panel verbaut ist, das auch im 1860SX (nicht 1880) zu finden ist.
    Viewsonic selbst hüllt sich zu dem Thema allerdings in Schweigen.


    die LG tft haben doch so schlechte blickwinkel oder? hab jedenfalls im anderen thread das so gelesen wenn man nur den kopf ein paar cm hebt die farben schon anderst werden.


    wollt mir jetzt eigentlich auch den 181b holen weil er voll spieletauglich sein soll....

  • Also ich graße schon seit Tagen hier den Forum ab un ich ab raus geleden das es den "Voll" Spieltauglichen TFT gibt es noch nicht. ;)


    Zumindest für mich als hardcore CS-Zocker. ;(

  • naja,.. also die NEC 1880SX und 2080UX sollen ja net schlecht dafür sein, werd mir auch eines zulegen von den beiden je nach geldbeutel, und wie der prad test vom LG 1910P ausfällt ;oD



    Hm,.. aber wenn wirklich das selbe display wie beim 1880SX drin is, is die überlegung wert den Viewsonic zu kaufen, da der einfach billiger ist !



    MfG Deus


    PS.: ich weiß der prad test is nur nen strohalm ;oD aber wenn er gut is bekomm ich nen 19" TFT für fast den gleichen Preis wie das 1880SX ;oD

    Wer Rechtschreibfehler im diesem Posting findet, darfs sie behalten einrahmen und an die Wand hängen !

    Edited once, last by Deus ().

  • Quote

    Original von Raver
    Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen das es der Display von dem 1860er ist. Also vorsicht.


    Stimmt Panel vom 1860.


    Gruss GranPoelli :D

  • Quote

    Original von Raver
    Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen das es der Display von dem 1860er ist. Also vorsicht.


    meinst du den viewsonic 181 b jetzt damit? und wieso vorsicht? ist der nicht gut?

  • Quote

    Original von wenlock
    die LG tft haben doch so schlechte blickwinkel oder? hab jedenfalls im anderen thread das so gelesen wenn man nur den kopf ein paar cm hebt die farben schon anderst werden.


    Es handelt sich dabei nicht um eine typische Blickwinkelabhängigkeit, wie man sie von TFT-Monitoren her kennt, sondern um einen Farbnegativeffekt, den man nur aus linker Betrachtung erkennen kann. Dieser Effekt tritt je nach Exemplar unterschiedlich stark auf. Betroffen sind alle TFT-Gerätetypen, in denen das 18"-IPS-Panel von LG werkelt.

  • Also nochmal für ganz dumme wie mich ;oD


    1. Panel vom 181b --> Panel vom 1860 von NEC


    Quote

    Original von GranPoelli


    Stimmt Panel vom 1860.


    Gruss GranPoelli :D


    2. Panel vom 1860 --> Panel von NEC


    Quote

    Original von Weideblitz
    Es handelt sich dabei nicht um eine typische Blickwinkelabhängigkeit, wie man sie von TFT-Monitoren her kennt, sondern um einen Farbnegativeffekt, den man nur aus linker Betrachtung erkennen kann. Dieser Effekt tritt je nach Exemplar unterschiedlich stark auf. Betroffen sind alle TFT-Gerätetypen, in denen das 18"-IPS-Panel von LG werkelt.


    3. Besagtes Panel hat ein Problem beim betrachten von links her, also als TV nur geeignet wenn man direkt davor sitzt oder echts davon ?


    4. Frage : Kann ich dann z.B. mit 3-4 Leuten nen Film anschauen oder muss ich damit rechnen das die Links sitzen mix mehr von sehen ?


    5. Sonstiges ?


    MfG Deus

    Wer Rechtschreibfehler im diesem Posting findet, darfs sie behalten einrahmen und an die Wand hängen !

  • Zu 1 und 2: der Panel-HERSTELLER ist LG.Philips. Dieses wird im NEC 1860NX, Viewsonic VP181b, Sony X82 und Sony P82 verbaut. Im NEC 1880SX steckt ein von NEC selbstentwickeltes S-IPS-Panel.


    Zu 3: Ja


    Zu 4: von links wird man vor allem bei dunklen Farben nicht mehr viel erkennen können, wenn der Effekt stark vorhanden ist.


    Zu 5: --