Heimkino-Beamer bei begrenzter Entfernung

  • Hallo,


    ich suche nun schon seit einigen Tagen einen passenden Beamer aber würde mich gerne informieren ob es überhaupt sinnvoll ist bei diesem Abstand einen Beamer einzurichten.


    Die Wand auf die projeziert werden soll hat die Ausmaße 2,40m (Höhe) x 2,10m (Breite) jedoch dann wirklich "von Decke zu Boden und Tür zu Wand".


    Das Problem ist dass der Raum ein Schrägdach hat und so die am weitesten entfernte Position ziemlich genau 2 Meter entfernt an der Decke.


    Gibt es Beamer (Full-HD, leise, Heimkino-gebrauch, unter 1000 Euro) die auf so kleine Entfernungen ein "großes" Bild zeigen?


    Vielen herzlichen Dank!


    Philipp

  • Was ist denn für dich groß? Ich greife mal wahllos den Acer H7530D raus, der für dich passen könnte, hier kannst du gucken, wie groß das Bild bei entsprechendem Abstand wird, einfach oben auswählen:


    Wäre eine Diagonale von über 130 cm, was ja eigentlich schon ganz ordentlich ist.