Samsung Syncmaster S27A650D mit MVA Panel zur Bildbearbeitung??????

  • Ich dachte schon ich hätte den idealen Monitor, nämlich den Samsung S27A650D, zur Bildbearbeitung (bis 300€) gefunden. Leider gibt es zu viele unterschiedliche Aussagen über die Qualität des Bildschirms...


    Sollte man in dieser Preisklasse lieber ein IPS Panel nehmen? Ist MVA veraltet???


    Danke für Eure Hilfe!!!


    T.Atsma

  • Ich hab mir den gekauft, aber nicht mit der priorität Fotobearbeitung.
    Für Office/Surfen und Filme find ich ihn gut, hab aber kaum Vergleiche zu anderen modernen Monitoren.


    Aber für Fotobearbeitungen find ich ihn nicht geeignet. Zumindest bei meinem Voraussetzungen, hab ihn am Laptop über VGA.
    Hab versucht über nvidia Settings oder die Monitorsettings die Farben einzustellen, aber dies nicht wirklich zufriedenstellend hinbekommen.
    Wenn ich ihn so Einstelle, dass Naturaufnahmen mit viel Grün/Blau einigermaßen korrekt aussehen, sehen Hauttöne miserabel aus und umgekehrt. Hab jetzt eine Zwischending das beides ganz pasabel darstellt, aber lange nicht optimal!


    Nimm einen Anderen für Bildbearbeitung!

  • ...welcher genau genommen ein PLS-Panel hat (was aber stark verwandt mit dem IPS ist). Ist eine Eigenentwicklung und LG mit seinem starkem Coating schaut in die Röhre. Mir gefällt aus diesem Grund PLS besser als IPS (wobei die Hersteller wohl langsam von dem starken Coating weg kommen wollen).


    -volker-