Monitor vs. Fernseher (DVD/Film)

  • Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einem neuen Bildschirm, den ich überwiegend zum DVDs schauen verwenden möchte.
    Mein Budget ist ca. 350 Euro.

    DVDs möchte ich über einen Blu-Ray Player wiedergeben.


    Meine Frage ist nun, ist ein Fernseher z.b

    einem Monitor z.B.



    hinsichtlich der Film-Wiedergabe(über Blu-Ray Player) überlegen oder nicht? Abgesehen von der Bildqualität interessiert mich vor allem ob ein Fernseher bezüglich der Blickwinkelstabilität besser abschneidet als ein TFT- Monitor mit IPS.




    Danke für jede Antwort!


    LG,


    dirtrider

  • Quote

    Abgesehen von der Bildqualität interessiert mich vor allem ob ein
    Fernseher bezüglich der Blickwinkelstabilität besser abschneidet als ein
    TFT- Monitor mit IPS.

    Stiftung Warentest bemängelt einen starken Kontrasteinbruch bei seitlichem Blickwinkel beim Sony Bravia, was darauf schließen läßt, daß dieses Gerät mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein TN-Panel verbaut hat.


    In dem Fall ist der LG Flatron mit seinem IPS-Panel auf jeden Fall vorzuziehen.

  • Hier gibt es einen guten 42" TV für 450 Euro allerdings bekommt man noch einen 70 Euro BD-Player kostenlos dazu, da bist du umgerechnet also nur bei 380 Euro für einen richtigen TV und nicht so ein kleines Teil ;)

  • Hier gibt es einen guten 42" TV für 450 Euro allerdings bekommt man noch einen 70 Euro BD-Player kostenlos dazu, da bist du umgerechnet also nur bei 380 Euro für einen richtigen TV und nicht so ein kleines Teil ;)

    Das ist zwar ein sehr gutes Angebot...
    aber mit genügend Platz hab, ich mehr gemeint genügend Platz für 32-37 Zoll.
    Mein Zimmer in dem der Fernseher/Monitor stehen soll ist ca. 25 Quadratmeter groß. Und ich sitze so im schnitt 1-4(4 eher selten) Meter weg vom Bildschirm.
    Für mich sind 42 Zoll einfach zu groß bei der Entfernung und Raumgröße.


    Ich werde mich wohl für einen 32 bis 37 Zoll TV entscheiden.
    z.B
    oder: ( Der 42 Zoll in der 32 Zoll Variante)


    Ich weiß das passt eher in das TV-Kaufberatungs Forum, :D
    aber welcher der beiden TVs ist der Bessere? Ich mein rein von den Daten her ist der LG dem Panasonic überlegen(oder?) aber muss man dafür dann Abstriche bezüglich der Verarbeitungsqualität etc. machen?
    Und noch eine Frage:
    Kann es sein das Panasonic TVs ein wärmers Bild(gefällt mir besser) haben als LGs, dass schien mir nämlich so als ich vor kurzem mal zwei Stück ( ähnliche Modelle wie die in den Links) live gesehen hab. Oder liegt das bloß an den Einstellungen?


    LG