WideGamut Problem?

  • Hallo Leute :) ,
    ich hatte eine Zeit lang einen NEC Widegamut Bildschirm. Aktuell habe ich einen Eizo CG223w. Zur Hardwarekalibrierung verwende ich das 1idisplay.
    Ich habe eine leichte rot/grün schwäche, von der ich vermute, dass diese bei dem folgenden Problem Einfluss hat.
    Bei den Widegamut Bildschirmen hatte/habe ich immer das Gefühl, dass mir Grautöne zu warm vorkommen - also leicht rötlich und das bei 6500k. Das Problem habe ich bei anderen Bildschirmen nicht, wenn ich sie auf 6500k kalibriere. Diese kommen mir dann deutlich blauer vor als die Grautöne meines Widegamutbildschirms. Als Beispiel kommt mir eine graue Fläche in PhotoshopElements zu warm vor.
    Ich sehe sogar ganz leicht bei Blautönen einen rötlichen Stich.
    Ich vermute, dass ich durch meine Grünschwäche evtl. die stärkere Primärfarbe Rot der Widegamuts etwas verstärkt wahrnehme. Ich bin mir nicht ganz sicher, woran es genau liegt.
    Natürlich hatte ich schon Versuche gestartet mal auf 7000 oder 8000K zu kalibrieren. Dabei kommt mir reines weiß dann allerdings zu blau bzw, kalt vor. Und dunkle Grautöne erscheinen mir immer noch nicht neutral grau.
    Den i1Display habe ich zur Sicherheit bereits ausgetauscht.
    Habt ihr damit Erfahrungen oder könnt ihr mir einen anderen hardwarekalibrierbaren Monitor empfehlen, der evtl. kein Widegamut ist?
    Vielen Dank