Monitor Gehäuse Farbe?

  • Hi Leute,


    ich bin mit meiner Suche nach einem 24" immer noch nicht weiter. Eigentlich sollte es der Asus werden, aber die haben wohl Qualitätsschwankungen.


    Aber mal eine andere Frage: mal vom Einpassen in die Wohnumgebung abgesehen, welches Rahmenfarbe sollte man nehmen?
    Da ja zwei Monitore im Dualbetrieb nebeneinander stehen sollen, ist das Frage nicht gänzlich abwegig, denn man hat ja in der Mitte immer die zwei Rahmen als "Trenner". Momentan habe ich zwei ViewSonic VP930, deren Rahmen ist silbergrau.


    Ist schwarz also aus Ergonomie-Gesichtspunkten besser oder schlechter geeignet?


    Ich meine auch irgendwo mal gelesen zu haben, dass für eine bestimmte TCO-Zertifizierung oder sowas in der Art eben Schwarz zur Abwertung führt.


    Wie ist eure Meinung dazu?

  • Aber mal eine andere Frage: mal vom Einpassen in die Wohnumgebung abgesehen, welches Rahmenfarbe sollte man nehmen?

    Alter, das ist deine Wohnung/Haus/Wohnraum. Wie du den gestaltest unterliegt lediglich deinem subjektiven Geschmack. Kannst das case auch bunt ansprühen wenn du geil drauf bist, dass hat nur geringfügigen Einfluss auf irgendwas...



    ich bin mit meiner Suche nach einem 24" immer noch nicht weiter. Eigentlich sollte es der Asus werden, aber die haben wohl Qualitätsschwankungen.

    ALLE Monitore unterliegen einer gewissen Fehlerstreuung, dass ist technisch NICHT unumgehbar, zumal alle Panel entweder von LG oder Samsung kommen. Wenn da eine Marke Schwankungen unterliegt dann sind es alle... nur das Internet erzeugt eine gewisse Unschärfe in der Wahrnehmung... that's it.

  • Alter, das ist deine Wohnung/Haus/Wohnraum. Wie du den gestaltest unterliegt lediglich deinem subjektiven Geschmack. Kannst das case auch bunt ansprühen wenn du geil drauf bist, dass hat nur geringfügigen Einfluss auf irgendwas...

    Alter, wieso steht da wohl der Satzbau "mal ... abgesehen"!? Mal drüber nachgedacht, dass das rein semantisch ein Ausschluss ist? Und warum frage ich wohl im Folgesatz - extra fett gedruckt - dann nach Arbeitsplatz-Ergonomie!?^^
    Wenn es um die Wohnungseinrichtung ginge, würde ich wohl kaum fragen...


    Quote

    ALLE Monitore unterliegen einer gewissen Fehlerstreuung, dass ist technisch NICHT unumgehbar, zumal alle Panel entweder von LG oder Samsung kommen. Wenn da eine Marke Schwankungen unterliegt dann sind es alle... nur das Internet erzeugt eine gewisse Unschärfe in der Wahrnehmung... that's it.

    Mhmm.

  • Alter, wieso steht da wohl der Satzbau "mal ... abgesehen"!? Mal drüber nachgedacht, dass das rein semantisch ein Ausschluss ist? Und warum frage ich wohl im Folgesatz - extra fett gedruckt - dann nach Arbeitsplatz-Ergonomie!?
    Wenn es um die Wohnungseinrichtung ginge, würde ich wohl kaum fragen...

    Wie genau glaubst du, kann die Farbe einen Einfluss auf irgendwas haben und warum gerade schwarz mehr negativen Ausschlag gibt als bspw. lila ? Für ein multi-monitoring set-up ist die Rahmenbreite von Relevanz, die Winkelstabilität und ein niedriges bleeding...


    Das ist ne Frage von common sense und keinem Prüfsiegel, welches nicht mehr als ein günstig erkauftes trust-signal ist und keinem wirklichen Zweck folgt... alleine dei Frage erinnert mich bissl an:"Kann ich eine kurze Hose auch im Winter tragen?". Wenns dich nicht stört, klar kannse auch 'n Tauchanzug zum Tennis anziehen.



    Mhmm.

    Bedeutet jetzt was ?


    Das du nicht glaubst, dass die Panels alle von LG und Samsung kommen und damit egal in welcher Marke verbaut einer ähnlichen RMA ratio unterliegen ?


    Oder das du nicht glaubst, dass Forenstimmung einer stark selektierten Wahrnehmung unterliegt. Selbst wenn man jedes Forum und Reviews und Bewertungen lückenlos analysieren könnte, dann gäbe es dort immer noch so viele nicht sichtbare Faktoren die zu einer starken Unschärfe führen müssen. Bspw. das durchschnittliche Verhaltensmuster von Stammkunden einer Marke X, die sich enttäuscht fühlen nach einem "Backlight Bleeding Exemplar" und somit stärker motiviert sind dieses als negatives Feedback rauszuschleudern, dennoch sind's vielleicht 20 negatiev Bewertungen auf 200k verkaufte Monitore. Die Leute kaufen vielleicht alle 5 Jahre einen neuen Monitor und wenn der neue Samsung dann irgendwie enttäuscht wird halt darüber moniert... wer suche der findet. Diese negative Wahrnehmung wirst du zu allen Marken bestätigen können, selbst Eizo und NEC.


    Einfach bestellen was dir zusagt und dann dein eigenes Urteil fällen, sofern nicht ein hoch professionelle Testroutine, wie die von Prad, diesen Monitor nicht bereits schlecht bewertet hat.