Acer mit 27 Zoll, 1440p, und 2 ms für 299 Euro!? Gibt es einen Haken?

  • Problem dabei ist lediglich das ich eben nicht so viel ausgeben will und Angst habe das ich mich irgendwie von meinem aktuellen Gerät verschlechter nur weil ich einen günstigen größeren mit ggf. 1440p suche. Darum ja eigentlich der Thread. Der Acer scheint alles was mir wichtig ist zu vereinen. Größer, höhere Auflösung, 2ms (wie bekomme ich den raus wie die wirklich ist?) und ein wirklich interessanter Preis.

    Der Acer ist aber kein WQHD und das Datenblatt von cyberport ist komplett falsch. Weder gibt es ein TN mit Blickwinkel von einem IPS, noch ein IPS mit der Latenz eines TN und 144Hz.


    Da ist einfach mal alles zusammengemischt was geht. Nochmals, die K2 Serie wird niemals 144Hz erhalten, weil das quasi die Office Serie von Acer ist. Ein WQHD TN im allround Bereich ist auch fragwürdig. Kann sein, ist aber eher ökonomisch sinnfrei, da WQHD eIPS Panels günstiger sind.


    Nur die Predators kriegen 144Hz.

    Zu 2) Ich denke das ist Ansichtssache, wie schon gesagt ist meine Sehfähigkeit noch ganz gut ... und ich empfinde da nichts als ?riesig und aufgeblasen", für mich ist z.b. die Schriftgröße, so, einfach nur angenehm, alles in allem, Ideal für den Allroundeinsatz, aber die Geschmäcker sind halt verschieden ..

    Ne, das ist keine Ansichtssache, dass ist faktisch vergleichbar. FHD auf 27" ist halt nunmal unvergleichbar aufgeblasen. Das hat nichts mit subjektiver Empfindung zu tun, diese Auflösung auf der physischen Fläche ergibt ein Bild, welches du auf keinem anderen Monitor so sehen wirst.


    Für's spielen ist es natürlich irrelevant, aber im OS kannste da nur bediengt reskalieren. Wobei win10 das wohl besser hinkriegen wird. MAC harpert da auch ein wenig.



    Also ich denke ich werde mal warten bis der Acer in ca. 2 Wochen verfügbar ist. Dann mal zum Cyberport bzw. bei Amazon bestellen und das Gerät anschauen. Wenn er nix ist wirds ein BenQ werden für den ich mich eigentlich schon entschieden hatte aber die Größe und die höhere Auflösung reizen mich schon sehr.

    Wie gesagt, falsches Datenblatt. Ein WQHD TN mit 144Hz wirst du wohl erstmal nicht für unter 600 bekommen.


    Der K2 wird wohl eher FHD 27" std. werden, aber wer weiß, vielleicht wird's ja ein seltener TN WQHD.

  • Hey Ho,


    144Hz hat ja keiner gesagt. Der Monitor is n 27er mit "2 ms" und 1440p und 60hz so zumindest verschiedene Händler und eben auch der Acer Support. Blickwinkel mag echt n Fehler gewesen sein. Sonst sind die Daten aber bei allen Händlern ähnlich. Also 144Hz muss es für mich denke ich nicht unbedingt sein. Hab ich jetzt ja auch nicht. Bei dem was ich ausgeben will muss ich mich eh zwischen 1440p oder 144Hz entscheiden. Da ist denke ich da ich jetzt auch OK zocken kann die Auflösung für mich wichtiger. Ist beim Arbeiten sicher ein schöner Vorteil.


    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!


    LG


    Tom

  • Ne, das ist keine Ansichtssache, dass ist faktisch vergleichbar. FHD auf 27" ist halt nunmal unvergleichbar aufgeblasen. Das hat nichts mit subjektiver Empfindung zu tun, diese Auflösung auf der physischen Fläche ergibt ein Bild, welches du auf keinem anderen Monitor so sehen wirst.

    Ich vergleiche den ja gar nicht mit anderen Größen/Auflösungen, ich bewerte lediglich das, was ich vor Augen habe und da gibt es, wie schon gesagt, weder Bildelemente noch Schrift betreffend, irgendetwas das, bezogen auf die Gesamtfläche des Displays, auf mich, unverhältnismäßig groß wirkt und das hat sehr wohl etwas mit subjektivem Empfinden zu tun ...
    Aber belassen wir es dabei, wir werden da eh nicht übereinkommen ... ;)