Problem mit neuem Dell U2713hm

  • Hallo Community,


    ich habe mir 3 neue Dell Monitore geholt. 2 x U2412m und 1 x U2713hm.


    Die 3 Monitore habe ich mit X-Rite i1 Display Pro und dispcalGUI kalibriert. Dabei beginnt man ja laut Software mit der Vorkalibrierung der RGB Kanäle und der Helligkeit. Monitore waren zuvor im Werkszustand.


    Danach beginnt die eigentliche Kalibrierung und Profilierung.


    Das hat bei den 24ern auch super geklappt. Und im Menü des Monitore sind dort auch die Werte für Helligkeit und RGB unter benutzerdefinierter Farbe gespeichert.


    Leider klappt das beim U2713hm nicht. Er speichert zwar die RGB Werte unter benutzerdefinierter Farbe, springt aber immer wieder selbstständig in das vordefinierte "Standard" Profil zurück. Das kann man auch richtig sehen, wenn man in den Einstellungen unter Farbe "Benutzerdefiniert" aktiviert und das Menü verläßt, dauert es nur Sekunden und man hat gesehen, dass sich eben irgendwas am Bild getan hat. Ich gehe dann wieder ins Menü rein zu den Farben und siehe da: er hat wieder auf Standard umgestellt.


    Unter Windows 7 64 Bit in der Farbverwaltung sind alle 3 Profile korrekt eingetragen.


    Hat jemand eine Idee, was das sein kann? Oder eine Lösung hierfür?



    Viele Grüße
    Wolfgang

  • Hallo,


    nee, leider nicht. Der Standard Modus ist wie noch diverse weitere Modi "vordefiniert.


    Wenn ich die einzelnen RGB Werte verstellen möchte zur Vorkalibrierung, dann muss ich auf "Benutzerdefiniert" gehen bei den Farben und dann kann ich anfangen zu justieren gemäß Meßgerätvorgabe.


    Warum er dann nach der Profilierung wieder zurück springt in den Standardmodus kann ich nicht erklären. Ich könnte natürlich auch per Automatik die Software alles hinbiegen lassen und nur die Helligkeit anpassen. Dann ist die Kalibrierung aber nicht so genau wie wenn ich schon vorher die Hardware anpasse.


    Hoffe, jemand weiß was drüber.


    Gruß
    Wolfgang