ViewSonic VP211b (c't 17/2003)

  • Hier noch ein kleiner Nachtrag ...



    In der letzten Ausgabe (die mich erst gestern per Post erreichte ... die erste Sendung ging auf dem Postweg verloren) wurde auf der Seite 58 folgendes Modell getestet:


    ViewSonic VP211b (21,3")


    - 1.600 x 1.200 Pixel (UXGA)
    - 1 x DVI-I
    - 1 x Sub-D
    - USB (1up und 4 down)
    - Netzteil intern, mech. Netzschalter
    - 3 Jahre Vor-Ort-Austauschservice
    - 1.650 Euro


    - Schicker 20mm schmaler Gehäuserahmen
    - Höhenverstellung, Drehbar und Rotierbar
    - Übersichtliches und leicht bedienbares OSM, allerdings keine Zahlenwerte
    - Analoge Signale werden gut synchronisiert
    - MVA-Panel mit sehr homogener Helligkeitsverteilung und guter Ausleuchtung
    - Hoher Kontrast von 800:1, welcher angenehm verkäuft
    - Sehr winkelstabile Farbdarstellung
    - 20ms bei optimaler Graustufenauflösung und 100 cd/qm


    Fazit: Der VP211b bietet auf seiner großen Sichtfläche eine überzeugende Bildqualität



    Gruß Frank