Eizo EV2750 - starke Reflexionen bei dunklen Bildinhalten - IPS Problem?

  • Hallo liebes prad Forum,


    ich habe soeben einen EV2750 erworben, diesen in Betrieb genommen und dabei etwas festgestellt, was ich als äußerst störend empfinde.


    Laienhaft ausgedrückt würde ich das Problem als Spiegelung oder Reflexion bezeichnen, welche bei dunklen oder schwarzen Bildflächen auftrit und stark abhängig ist vom Blickwinkel des Betrachters.


    Schwarze Bildbereiche, welche genau in der Sehachse des Benutzers liegen, werden tatsächlich als tiefes schwarz dargestellt. Schwarze Bildbereiche, welche sich links oder rechts der Sehachse befinden werden heller wiedergegeben.


    Bei Schwarzweiß Fotos führt dies dazu, daß überhaupt keine Zeichnung oder Details mehr in diesen Bereichen wahrgenommen werden können – es sei denn, man bewegt den ganzen Kopf nach links oder rechts, so daß der betroffene Bereich auf dem Monitor wieder in der Sehachse liegt.


    Da ich den Monitor auch zur Bildbearbeitung nutzen möchte, ist das ein absolutes No-Go.


    Mein neun Jahre alter Eizo S2231 (noch mit einem S-PVA Panel) zeigt keine solchen Probleme und bietet ein konstantes, Blickwinkelunabhängiges und Reflexionsfreies Schwarz über die ganze Bildfläche.


    Beide Monitore betreibe ich unter den exakt gleichen Bedingungen und beide wurden mit einem Spyder5 Pro kalibriert.
    Auch Reflektionen durch andere Lichtquellen können ausgeschlossen werden.


    Ist das nun die neue Welt der IPS Panels oder ist der EV2750 einfach vollkommen ungeeignet für die Bildbearbeitung?
    Werde ich hier mit einem CS2730 vielleicht glücklicher?


    Vielen lieben Dank für eure Meinung und für eure Zeit : )



    christian

  • Zitat

    Ist das nun die neue Welt der IPS Panels oder ist der EV2750 einfach vollkommen ungeeignet für die Bildbearbeitung?

    Ja, wenn man S-PVA gewohnt ist, sieht das wohl so aus. Der EV2750 ist dazu ja auch eher ein Office Modell, völlig ungeeignet würde ich vielleicht nicht sagen, aber bei gewissen Ansprüchen sieht das nicht gut aus.


    Machen kann man da nicht viel. Helligkeit runterdrehen könnte ein bißchen helfen und weiter weg sitzen damit die Blickwinkel kleiner werden.


    Wirkliche Besserung bringt meiner Meinung nach nur ein S-PVA Panel, was aber nicht mehr hergestellt wird, oder ein Bildschirm mit optisch wirksamer Folie, die den Effekt der IPS Panel reduziert. Swoeit ich weiß, derzeit bei Eizo ab CG2420 / CG2730 aufwärts im Angebot.


    Leider richtig teuer, aber ansonsten hilft nix, wenn man es ernst meint.