Anfänger braucht Entscheidungshilfe

  • Hallo liebe Community,

    ich bin dabei mir einen neuen Monitor zu kaufen und brauche eure Hilfe. Es soll definitiv ein 27''er, IPS mit WQHD Auflösung werden und schmalem Rahmen. Meist verwende ich ihn für normale Bürotätigkeiten, Programmieren und gelegentlich zum Zocken. Nachdem ich massig gelesen habe, konnte ich meine Auswahl auf ca 5 Modelle beschränken.


    Der Dell wird von Allen gelobt und kostet 350 €.

    Der Viewsonic kostet 230 € und bietet sogar 10bit Farbtiefe. Rein vom Datenblatt bietet er meiner Meinung nach mehr als der Dell und ist dazu noch günstiger. Wie viel bringt mir die erweiterte Farbtiefe und was spricht gegen diesen Monitor dass trotzdem jeder den Dell so lobt und sich nicht auf dieses Modell stürzt?

    Die andere Alternative wäre Acer für 430 €. Sind dann halt 100 € mehr aber dafür 144 Hz.


    Mein Gedankengang war anfangs der, dass ich einfach einen größeren Bildschirm brauche. So billig wie möglich/teuer wie nötig. Habe allerdings schon immer mit einem 144 Hz geliebäugelt. Schau ich mir den Viewsonic an, denke ich günstig und gut aber vielleicht "zu günstig" was sich auf die Qualität auswirkt? An dem Dell kommt man ja kaum vorbei weil er so angepriesen wird. Und dann denk ich mir, na ob ich jetzt nochmal hundert Euro drauflege macht auch keinen Unterschied mehr und bin am Ende vollends verwirrt :-)


    Andere die mir noch auffielen waren iiyama oder Sony.


    Was würdet ihr mir empfehlen? Im Voraus schon einmal Danke für eure Hilfe!

    Gruß Rizzo

  • Dein Budget schwankt ja ziemlich stark und in diesem Preisbereich gibt es tausende von Monitoren.


    Zum DELL U2715H - der ist aus Oktober 2014 und eigentlich schon ein ziemlich alter Schinken - würde von dem die Finger lassen - als er auf den Markt gekommen ist war er Super aber 4 Jahre später gibt es bessere und günstigere Modelle.


    Wie hoch ist das Budget denn nun eigentlich?

  • Naja, wie schon gesagt, so günstig wie möglich so teuer wie nötig. Am liebsten um die 300 € wobei ich am Ende auch bereit bin halt noch etwas draufzulegen wenn es die Qualität und die Features (144Hz) rechtfertigen.