[24" Setup] Dell U2412M -vs- Samsung C24F396FHU -vs- BenQ GL2460HM

  • Servus Liebe Foren-Gemeinde,


    ich habe Zugriff auf folgende Monitore:

    2x Samsung C24F396FHU

    2x Dell UltraSharp U2412M

    1x BenQ GL2460HM

    (und noch 4 weitere welche aber entweder keinen digitalen Eingang oder kein VESA besitzen, somit für mich leider uninteressant)


    Ich möchte gerne 2 (oder eventuell auch 3?) Monitore nebeneinander an die Wand hängen.


    Mein Einsatz ist hauptsächlich Internet und Office, ab und zu mal ein Youtube-Video, sehr selten ein Spiel (wirklich sehr selten) und bis jetzt noch nie Bild- oder Videobearbeitung (falls das irgendwann mal Thema sein sollte muss ich mich eh nochmal neu informieren)

    PC läuft mit Windows 10 und einemAMD Ryzen 5 2400g ohne dezidierte Grafikkarte (da kein Gaming ist die Hardware denke ich uninteressant).


    Dazu meine Frage: Welche der 3 Monitore haben welche Vor- und Nachteile?


    Vorteil des Dell sehe ich im 16:10 Format und der höheren Helligkeit von 300 anstatt 250 cd/m²

    Jedoch weiß ich nicht in wie weit Kontrast,das Panel, die Bildaufbauzeit und die Farbtiefe (mit/ohne FRC) im Alltag eine Rolle spielen?


    Im Anhang befinden sich die Datenblätter


    Lieber Gruß



  • Für Internet und Office ist es ziemlich egal...


    ..allerdings ist es, je nach Abstand zu den Monitoren auch ein graus wenn die an der Wand "hängen" weil je weiter weg die Monitore sind desto weniger kann man darauf erkennen.


    Wenn ich bis zu 3 Monitore an die Wand schrauben will dann demensprechend mit einer gescheiten Wandhalterung.