4K 60Hz an Intel HD4400 GPU

  • Hallo,


    ich plane den Kauf eines 4K Monitors, 80cm.

    U.a. soll daran auch ein Notebook mit inzwischen etwas älterer intel HD4400 Grafik zum Einsatz kommen (Dell Latitude E7240 mit docking station).

    Laut intel kann die HD4400 die 4k-Auflösung nicht.

    Mein Plan ist nun, entweder mit HDMI+DP oder 2xDP 2 Monitorausgänge zu je einem halben Bild zu überreden. Also 1920x2160.


    Wird das funktionieren, vor allem auch mit 60Hz ?

    Der Monitor müsste natürlich die Darstellung von 2 Quellen nebeneinander unterstützen.

    Aber ergibt das ein ruckelfreies Bild ohne sichtbaren Übergang?


    In der Suchfunktion/Monitordatenbank müsste ich vermutlich nach "Splitscreen" suchen?

  • Auf so eine Idee muss man erst einmal kommen!


    Um ehrlich zu sein weiß ich nicht wirklich wie man sowas realisieren sollte. Es gibt oder gab Monitore wo man 2 x DP einstecken musste damit man ein Bild bekommen hat aber die Funktion muss schon vorhanden sein im Gerät.


    Wie man sowas überhaupt realisieren könnte; lässt sich so ein Bild überhaupt Splitten?