Vertikales "Pixelgrid" im Bild / Iiyama G-Master Red EagleGB2760QSU

  • Hallo,


    ich heiße Jörg und habe mir gerade einen neuen Monitor sowie Grafikkarte fürs Gaming zugelegt und bin im Vorfeld bei der Recherche auf die guten Bewertungen im Test auf PRAD für den Monitor Iiyama G-Master Red EagleGB2760QSU aufmerksam geworden und habe diesen als passenden WQHD Monitor in Kombination mit einer AMD RX5700XT ausgesucht.


    Vorweg: Die Grafikkarte wurde zurückgeschickt da ich sie nicht nachthaltig stabil zu laufen gebracht habe und nun durch eine NVidia RTX 2070 Super ersetzt. Das nachfolgend geschilderte Problem ist aber das gleiche geblieben.


    Vorwiegend in Spielen (zB Borderlands 3, Hell Let Loose, etc.) aber auch deutlich weniger stark ausgeprägt beim Ansehen von Videos taucht folgendes Problem auf:


    Wenn sich Objekte bewegen ist auf diesen eine feine horizontale Streifenbildung sichtbar (wirkt fast so als ob man die Abstände zwischen den einzelnen Pixelreihen sehen würde). Wenn sich in einem Spiel die Kamera bewegt (also das ganze Bild dreht) ist der Effekt überall sichtbar. Bemerkenswert ist, dass der Effekt sobald die Bewegung aufhört nach einem kurzen Moment (geschätzt 1/10 Sekunde) verschwindet.


    Der Monitor ist auf Werkseinstellungen (zB Overdrive 0, Sharpness 2).


    Habt ihr Vorschläge an welchen Einstellungen ich schrauben sollte um dieser, wie ich finde, sehr störenden Situation Herr zu werden? Kann es sein, dass dies bei diesem Monitor einfach so ist (noch wäre ich in der Umtauschfrist)? Oder machen das vielleicht meine Augen/Kopf und es ist eine optische Täuschung die mir bei den Low-Budget-Monitoren (FHD) die ich bisher verwendet habe einfach nicht aufgefallen sind?


    Danke für Euer Feedback!


    LG

    Jörg

  • Wenn Du keine Möglichkeit hast den Monitor mal an einen anderen Rechner anzuschließen, würde ich ihn zurücksenden. Normal ist sowas nicht.