48-55" UHD-TV mit funktionierendem HDR gebraucht bis €400-€450 Euro?

  • Hallo.

    Ich suche für jemand im Ort einen solchen TV.
    Ich selbst habe hier einen Sony XD8505 zum Verkauf, aber das HDR erscheint mir recht dunkel.
    Außerdem wil die nicht noch einen externen Receiver zukaufen, und wenn Ich die Favoritenliste starte und eine Programmnummer drücke, stürzt die Liste ab. Scheint "normal" zu sein. Auch wenn das eine grundlegende Funktion ist den Sender zu wechseln.

    Beim XE9305 wollte Ich testen ob das auch dort so ist, aber da habe Ich die Senderliste mit den Favoriten nicht ins Gerät bekommen.
    Dessen HDR ist auch OK. Aber ein TV dieser Modellreihe dürfte mehr als die 400/450 Euro kosten. Gebraucht waren es für 65" €850.

    Was waren die ersten Fernseher von Sony (und anderen) die kein solch komisch dunkles "HDR" hatten? Es geht nicht um sehr hohe Helligkeitswerte, HDR sollte nur nicht schlechter oder subjektiv schlechter als SDR aussehen. Der XD8505 hat z.B. noch Zwangs-HDR. Das bedeutet, wenn ARD/ZDF... UHD kommt, kann man es NUR so sehen. Und nicht für ein helleres Bild auf HDR verzichten.
    Mit Glück bekommt man einen 55XE9305 für €400-€500, aber der nächste für €400 ist 475km entfernt.

    Mehr Auswahl wäre gut.

    Ich persönlich würde Android empfehlen, wegen der Apps und diesbezüglicher besserer Zukunftsicherheit.

    Wenn aber das Problem mit der Senderliste auch auf neueren Sony auftritt, ist die TV-Funktion unbrauchbar.

    Sonst weiß Ich noch von Philips und Ich glaube Panasonic mit Android. Eine funktionierende TV/PVR-Funktion wäre sinnvoll.