27 zoll monitor WQHD mit top Bildhomogenität gesucht

  • Werte Forummitglieder,


    ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor, da für das gelegentliche Homeoffice mein alter NEC Multisync EA231WMi nicht mehr genug Platz bietet. Mit dem NEC war ich über 10 Jahre sehr zufrieden.


    Ich bin sehr empfindlich was Heligkeits- und Farbhomogenität angeht.

    Der neue Bildschirm sollte also sehr homogen sein.


    27 Zoll

    WQHD

    Sehr homogen

    Möglichst wenig IPS glow.

    Kein PWM

    Idealerweise mit DVI (eigener PC) und HDMI (Firmenlaptop) Anschluss

    Höhenverstellbar

    Farbtreue für gelegentliche Fotobearbeitung

    Äußerst selten spiele ich ältere Spiele ( SWTOR, alte Shooter)


    Wo müsste ich preislich hin damit ich ein schön homogenes Bild erhalte?


    Vor einigen Monaten habe ich den Viewsonic VP2768 ausprobiert.

    Kontrast und Farben waren meinem NEC weit voraus, aber das der Monitor rechts immer etwas grünlich und links rosa gewirkt hat konnte ich nach 2 -3 tagen nicht mehr "übersehen" daher ging er zurück. Die Heligkeitsverteilung war auch nicht besonders.


    Vielen Dank im Voraus,

    Christian

    • Official Post

    In der Regel haben Monitore für die Bildbearbeitung eine Korrekturmöglichkeit der Bildhomogenität. Diese ist dann zwar perfekt, führt aber in der Regle zu deutlich schlechteren Kontrastwerten. Für Office ist so etwas auch überdimensioniert und ich würde darauf verzichten. Ein Monitor der bei Weiß nicht messtechnisch, sondern sogar sichtbar Defizite hat, würde ich zurückgeben.


    In allen unseren Test messen wir die Bildhomogenität! Somit ist eine Vorauswahl zumindest möglich.