Fehlerhafte Spalte Eizo L567

  • Bei meinem neuen Eizo L567 ist nach ca. 20 Stunden Betrieb folgendes Problem aufgetreten, es scheint so als würde eine komplette Spalte des Bildschirms bei bestimmten Farben bzw. Farbverläufen nicht richtig funktionieren. Das einzelnen Pixel flackern leicht und haben einen anderen Farbton als die übrigen Pixel.
    Das Phänomen verändert sich auch im Laufe der Zeit, im Moment ist es eher schwächer ausgeprägt.


    Hier mal ein kleines Beispielbild...


    Hat jemand einen ähnlichen Effekt schon mal beobachtet?

  • Hi Starchaser,


    dem Bild nach sieht das stark nach einem Tauschgrund aus.
    Mal den Eizo Service kontaktieren.

  • Danke für die Antwort...


    Der Fehler ist jetzt (leider) ganz verschwunden... ich weiß nur nicht, ob ich mich darüber freuen soll?! Wird so wohl etwas schwierig mit dem Austausch. Naja, schauen wir einfach mal wie sich das weiter entwickelt... hab' ja noch fast 5 Jahre Garantie.

  • Genau das gleiche Problem wie bei meinem Viewsonic. Backlight defekt. Würde beim Service nachfragen ob sie das Display tauschen.

  • Tja... ich vermute eher, dass bei der Ansteuerung der Spalte irgendwas hinüber ist... eine Art Wackelkontakt oder so.


    Der Fehler ist nun leider wieder da und zwar schlimmer denn je, ich habe grad' den Vorab-Austausch veranlasst. Das Austauschgerät kommt morgen per Post-Express.


    Vom Service her kann ich auf jeden Fall nicht meckern.

  • Wäre ja auch zu schön gewesen... der neue TFT hat X Subpixelfehler, wobei einige aber nur bei Vergrößerung zu sehen sind. Schlimmer ist jedoch die ungleichmäßige Ausleuchtung des Bildschirms, die bei schwarzem Hintergrund besonders ins Auge sticht.


    Was tun? Erneut austauschen lassen?


    So sieht das aus...

  • hier nochmal zwei hübsche Screenshots...


    Der erste L567 -
    Produktionsdatum : September 2003


    Der Ersatz -
    Produktionsdatum : July 2003


    Man beachte die Helligkeitsverteilung.


    Die blauen Punkte sind übrigens Subpixel- oder Pixelfehler, die roten Punkte sind recht schwache Fehler, die man wirklich nur bei genauem Hinsehen und schwarzem Hintergrund erkennen kann.


    PS: Die Punkte habe ich natürlich selbst eingefärbt, um die Stellen bei der geringen Auflösung deutlich zu machen.

  • Da hast Du Dich echt verbessert - Dein Leben ist bunter geoworden ....
    Spass beiseite: Die Helligkeitsverteilung sieht bei meinem VP191b so ähnlich aus wie im 2. Bild, nur links unten und rechts oben. Beim Arbeiten merke ich jedoch nichts davon - kommt nur beim schwarzen Bild raus.

  • sach mal wie hast du das bild gemacht hast du den monitor abfotografiert?? soll das bild eigentlich ganz schwarz sein??


    bin noch ein ziemlich newbie was tfts angeht...

  • Abfotografiert!


    Das Bild soll in der Tat ganz schwarz sein. In Wirklichkeit ist der Effekt allerdings etwas schwächer sichtbar, besonders wenn noch etwas Umgebungslicht vorhanden ist.

  • Also so etwas würde ich mir nicht antun.
    Meiner ist absolut perfekt.
    Super gleichmäßige Ausleuchtung.
    Keine Pixel- oder Subpixelfehler oder sonst etwas.
    Einfach tadellos.