18" Eizo Flexscan L665 (Chip 10/2002)

  • Beim Eizo Flexscan L665 18,1" freut man sich über das coole Design :D und ein tolles, aber schneckiges Bild (41ms)


    Platz 5


    Panel: Eizo/Dual Domain IPS

    Viele Grüße,
    Arne


    "Wer abends spät ins Bett ging, und morgens früh heraus muß, weiß, woher das Wort Morgengrauen kommt" (Robert Lembke)

    Edited 2 times, last by konx ().

  • Quote

    Original von konx
    Beim Eizo Flexscan L665 18,1" freut man sich über das coole Design :D und ein tolles, aber schneckiges Bild (41ms)


    Hallo konx,


    die angegebene Schaltzeiten deuten darafhin, daß Chip diese wohl selbst ermittelt hat.
    Was genau haben sie ermittelt bzw. wie setzt sich dieser Wert zusammen und unter welchen Randbedingungen sind diese gemessen worden? Ohne diese Angaben kann man nur schwer etwas mit den Werten anfangen.


    Rise/Falltime:
    Schwarz->weiß->schwarz (standard) oder vielleicht rot-> blau grün :D ?


    Das Problem hierbei ist, daß im Gegensatz dazu die anderen wichtigen Eigenschaftswerten für TFT-Monitore wie z.B. Pixelfehler, Kontrasthöhe, Leuchtdichte, Blickwinkel, etc. von der ISO 13406-2 als internationaler Standard festgelegt worden sind. Meines Wissens gehören die Schaltzeiten (leider) nicht dazu!

  • Messung mittels Fotodiode und Oszilloskop von schwarz auf weiß und wieder auf schwarz

    Viele Grüße,
    Arne


    "Wer abends spät ins Bett ging, und morgens früh heraus muß, weiß, woher das Wort Morgengrauen kommt" (Robert Lembke)