Schärfe beim V181s

  • Hallo,


    seit Montag besitze ich 'nen ViewSonic 181s und bin eigenltich ganz zufrieden damit.


    Allerdings habe ich da ein Problem, wobei ich allerdings nicht so recht weiß, ob das mit meiner Umstellung von CRT auf TFT zu tun hat oder ob es eine Einstellungssache ist.
    Und zwar finde ich, dass es hinter der Schrift (z.B. in den Windowsmenüs - schwarze Schrift - grauer Hintergrund) hell schimmert bzw. sehr pixelig wirkt (sah auf der Röhre runder und besser aus !) Ähnliches tritt auf wenn was grau hinterlegt wird - wie z.B. beim IE wenn in der oberen Leiste die Favoriten ausgwählt sind. Dann wird das Grau so pixelig, dass ich den Schriftzug 'Favoriten' kaum mehr lesen kann ! 8o


    Ist dies normal bei TFT's oder habe ich da vielleicht 'ne falsche Einstellung. Bis jetzt habe ich an den Einstellungen am TFT noch nicht viel 'rumgemacht' - also fast Werkseinstellungen (1280x1024 60Hz wie empfohlen) nur ein wenig Helligkeit reduziert und etwas Feinjustierung.


    Vielleicht kann mir ja einer helfen ?(


    Gruss

  • Hast du ihn analog oder über DVI Kabel angeschlosssen?
    Bei mir (über DVI) kann ich nicht über unschärfe klagen und auch sonst hat der Monitor ein sehr gutes Bild! Farben, Ausleuchtung und auch Blickwinkel finde ich in Ordnung.
    Falls du ihn analog angeschlossen hast mußt vielleicht die Phase noch etwas nachregeln.


    lg, Alpi!

  • Quote

    Original von alpenpoint
    Hast du ihn analog oder über DVI Kabel angeschlosssen?
    Bei mir (über DVI) kann ich nicht über unschärfe klagen und auch sonst hat der Monitor ein sehr gutes Bild! Farben, Ausleuchtung und auch Blickwinkel finde ich in Ordnung.
    Falls du ihn analog angeschlossen hast mußt vielleicht die Phase noch etwas nachregeln.


    lg, Alpi!


    Habe ihn analog angeschlossen (meine Hercules 3d Prophet besitzt kein DVI) ! Wie und wo regelt man die Phase nach ?


    Gibt es eigentlich eine Einstellung - bei der dieser Kristalleffekt gemindert werden kann ? (Hier im Forum wurde ja schon oft berichtet, dass man sich daran gewöhnt - allerdings könnte das bei mir länger dauern, da ich auf Arbeit immer noch 'ne Röhre hab. ;) )


    Ansonsten läuft das TFT bei mir auch sehr gut.

  • Muß im Menü des Monitors zum einstellen sein. Ich kann dir jetzt nicht genau sagen wo da unser Monitor eingepackt ist (Weihnachtsgeschenk). Ich glaube bei manueller Bildanpassung siehe hier:

    Den kristallinen Effekt kann ich nicht wahrnehmen zumindest nicht in der Intensität wie hier im Forum geschildert wird! Es ist zwar schon ein Unterschied zu meinem VP191b zu sehen allerdings ist der vernachlässigbar!


    lg, Alpi!

  • Quote

    Originally posted by alpenpoint


    Den kristallinen Effekt kann ich nicht wahrnehmen zumindest nicht in der Intensität wie hier im Forum geschildert wird! Es ist zwar schon ein Unterschied zu meinem VP191b zu sehen allerdings ist der vernachlässigbar!


    lg, Alpi!


    So ich hab meinen hier noch laufen, aber auf Grund der Streifen geht er zurück.. Viewsonic hat leider keine zum tauschen da :(


    Was also kirstallinen Effekt so bezeichnet wird, ist mir auch nicht groß Aufgefallen... schon aber das sich die Farben ändern je nach Blickwinkel.. und das finde ich sehr schnell.. also je nachem wie man schaut eher kalt blau oder nen wärmeren Farbton..
    Wenn ich relativ nahe davor sitze.. (kleiner Tisch und soo groß is der Schirm ja nu auch nicht) kann ich durchaus sehen das sich das Bild von warm links nach kalt recht ändert ohne das ich den Kopf bewege..
    Aber ich denke damit kann man Leben.. naja mal schauen ob ich nen neuen bekomme :))

  • Quote

    Original von elmarvin


    So ich hab meinen hier noch laufen, aber auf Grund der Streifen geht er zurück.. Viewsonic hat leider keine zum tauschen da :(


    Was also kirstallinen Effekt so bezeichnet wird, ist mir auch nicht groß Aufgefallen... schon aber das sich die Farben ändern je nach Blickwinkel.. und das finde ich sehr schnell.. also je nachem wie man schaut eher kalt blau oder nen wärmeren Farbton..
    Wenn ich relativ nahe davor sitze.. (kleiner Tisch und soo groß is der Schirm ja nu auch nicht) kann ich durchaus sehen das sich das Bild von warm links nach kalt recht ändert ohne das ich den Kopf bewege..
    Aber ich denke damit kann man Leben.. naja mal schauen ob ich nen neuen bekomme :))


    Das tut mir leid dass du so ein Gerät erwischt hast aber ich habe 2 davon (VP191b und VP181s) beide Geräte haben eine gute Bildqualität, gute Ausleuchtung und keinen Pixelfehler.
    Das Blickwinkelproblem beim VP181s kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. Die Farben werden schon ein wenig dunkler aber parallel zum Monitor kann ich eh nicht sitzen. Ich kann von allen Seite problemlos DVD schauen auch wenn man nicht gerade vorm TFT sitzt. Was Monitor betrifft bin ich schon eher heikel da ein CRT unter 85HZ für mich flimmert und ich immer Modelle hatte mit separater Regelung der Konvergenz. Aber die Schärfe der TFT ist schon eine feine Sache.



    @ Goodspeed:
    Keine Panik die Viewsonic sind absolut gute und qualitativ hochwertige Geräte, werden viel verkauft und da gibt es natürlich auch den einen oder anderen Ausfall!


    lg, Alpi!

  • alpenpoint :
    Habe nichts gefunden zu den Einstellungen in Bezug auf analoges Signal nachregulieren !


    ...mein TFT hat auch nicht diese Farbstreifen wie elmarvin beschrieben hat. Auch ich finde die Ausleuchtung sowie die Farben sehr gut (heute Abend wird noch der Nokiatest gemacht - dann bin ich noch schlauer). Mit dem Blickwinkelproblem habe ich mich noch nicht befasst (und zumindest bis jetzt nichts gemerkt davon). Den kristallenen Effekt dagegen habe ich gleich bemerkt - aber ich denke, daran kann ich mich gewöhnen.


    Bleibt trotzdem noch das oben beschrieben Problem - vielleicht liegts ja wirklich an meiner Grafikkarte und dem analogen Anschluss. Wollt mir eh zu Weihnachten 'ne neue Grafikkarte gönnen (mit DVI). Dann werde ich ja sehen, ob's besser wird.


    Für weitere Ratschläge bin ich aber dennoch offen !

  • Falls dein Problem mit der Schärfe nicht von der Grafikkarte oder dem Kabel kommt und du das nicht im Menü einstellen kannst hat dein Gerät wahrscheinlich einen Defekt.
    Über einen CPU Switch (Umschalter, mehrere PC auf einem Monitor) hast du den Monitor doch nicht laufen oder?


    Gruß, Alpi!

  • Quote

    Original von alpenpoint
    ...
    Über einen CPU Switch (Umschalter, mehrere PC auf einem Monitor) hast du den Monitor doch nicht laufen oder?


    Nein, habe ich nicht - ganz normal von Grafikkarte analog zu TFT.

  • Quote

    Originally posted by Goodspeed
    Hey, macht mir keine Panik, warte auch auf den Viewsonci VP181s. Hoffentlich ist das mit dem kristallinen Effekt und dem seitlichen Einblickwinkel nicht allzu schlimm!


    ne also ich wollte nu wirklich keine Panik machen..
    Ich kenn mich TFTs nu auch nicht gut genug aus um was zum Winkel zu sagen..
    es kann natürlich sein das meiner nun so nen Hau wech hat das es irgendiwe auch die Ausleuchtung getroffen hat.. is ja sowieso nen arg seltsamer Fehler.. aber da halt Viewsonic selber keine hat..


    muss ich ihn zurückschicken und dann bekomm ich erst (hoffentlich) nen neuen..
    (was auch ersmal gut zu klappen scheint.. ich bekomm vom "kleinenLaden" ne FreeWayMarke zu geschickt...)
    Da ich ja auch einen möchte! keine Panik mache *g*
    der kristalin Effekt wie gesagt trifft so weit ich das mitbekommen hab ja eher die Flächen und dann weiss.. und das stört mich überhaupt nicht..
    sehr wohl seh ich aber->
    Prad Seite offen 40cm Entfernung nen schwank von warm blau nach kalt blau von links nach rechts.. ohne mich zu bewegen..
    oder sehr gut ->
    davor stehend.. also von oben drauf schauen und dann mal von links nach rechts oder andersrum. das sich dann die aeh sagen wir Farbwärme ändert.. ich finde auch recht stark..
    Aber das kann jetzt wirklich an dem Gerät liegen..
    (is übrigens aus Taiwan..)


    Aber ich geh wirklich davon aus das es bei mir en Ausnahme ist..
    also don't panic! :D


    Moment.. was lese ich grade noch einer mit Farbstreifen? *wirr*
    da sind jetzt aber nicht diese Pixelstreifen gemeint oder?

  • Quote

    Original von Jabba_Du
    alpenpoint :
    Habe nichts gefunden zu den Einstellungen in Bezug auf analoges Signal nachregulieren !


    Hallo Jabba,
    hast du schon das Handbuch vom TFT gelesen? ;)
    Also als erstes Auto Image Adjust (Autom. Anpassung) ausführen,
    dann im Manual Image Adjust (Manuelle Bildanpassung) Fine Tune und Sharpness mal ausprobieren.
    MfG
    Maggi

  • @ Maggi:


    Ja habe ich schon alles probiert - aber geholfen hat's nicht. Ich hoffe mal, dass das Problem an meiner alten Garfikarte liegt. Leider kenne ich keinen, der eine Karte mit DVI-Ausgang besitzt um dort mein TFT zu testen - also werde ich wohl warten müssen, bis ich mir selber eine neue kaufe um zu sehen ob's daran lag.


    Und das Handbuch zum TFT (PDF-Datei) ist ja auch nicht gerade sehr umfangreich.


    Die Schärfe kann ich unter Windows nicht einstellen (nicht anwählbar). Nur wenn ich z.B. ein Game zocke, dann kann ich diese Einstellung ändern - aber da habe ich dann ja kein Vergleich !!


    Gruss

  • Hallo Jabba Du,
    vielleicht hast du auch nur in Windows ein Effekt für die Schrift aktiviert z.B. Clear Type. Findest du unter Eigenschaften von Anzeige/Darstellung/Effekte/Methode zum Kantenglätten von Bildschirmschriftarten. Stell mal Standart ein.
    MfG
    Maggi

  • maggi
    Also erst einmal Danke für deine Bemühungen :]


    Quote

    Original von Maggi
    ... unter Eigenschaften von Anzeige/Darstellung/Effekte/Methode zum Kantenglätten von Bildschirmschriftarten.


    Welches WIN benutzt du ? Ich finde unter WIN2000 nur eine Option: Eigenschaften von Anzeige/Effekte/Bildschirmschriftarten glätten.
    Werde ich heute abend gleich mal daheim ausprobieren ! Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass dadurch dieses 'Grauhinterlegte' weniger pixelt.