Garantie Seitens Eizo

  • Guten Abend,




    Gute Neuigkeiten für alles Eizo-TFT Besitzer.



    Da ich im moment meinen Eizo L565 bei E-bay verkaufe und es für viele Interessenten wichtig ist eine Restgarantie zu haben; ich jedoch die Rechnung nicht habe, schrieb ich den Eizo Support an:



    "Guten Tag,


    Meine Frage bezieht sich auf die
    Garantiebestimmung.


    Vor ca. 4Monaten habe ich meinen Eizo
    l565 in OVP und ungeöffnet von einer
    Privatperson erstanden. Doch leider
    ohne Rechnung. D.h. genaues Kaufdatum
    steht nicht fest.


    Nun meine Frage:


    Ist es möglich anhand der Snr. das
    Produktionsdatum rauszufinden, so dass
    eine Garantie doch möglich wäre.


    Vielen Dank für ihre Bemühungen.


    Guten Abend,


    Sven Schlosser"



    Nach einem Tag erreichte mich dann die Frohe Botschaft das mein Gerät noch bis 1.5.07 Garantie habe auch ohne Rechnung. :D



    Das nenne ich ja mal Service. :]




    Nicht nur der Garantie wegen sondern auch die schnelle Rückantwort überrachte mich.




    Also dafür bekommt Eizo ein DICKES PLUS was den Service/Garantieleistung angeht.





    mfg



    Zeus

  • Muss nicht jeder Hersteller eine Garantie geben, auch ohne Rechnung? Imho glaub ich dass doch nur die Rechnung benötigt wird, wenn man den Bildschirm beim Händler wieder abgibt, damit der sich um die nötigen Dinge bei Reperatur, einschicken etc. kümmert, oder liege ich da falsch? Also bei meiner Graka und Festplatte musste ich auch nie ne Rechnung mitschicken....wo Asus bzw. IBM draufsteht, muss das Produkt doch auch drinne sein.



    Bitte verbessert mich, wenn ich falsch liege.

  • Ja. Wenn du keine Rechnung mehr hast, muss der Hersteller dir beweisen das du keine Garantie mehr hast. Vor kurzem gab es dazu ein Urteil.


    Gruss

  • Moin,



    Naja wie dem auch sei. Bin jedenfals froh das die Garantie bis 2007 geht 8)



    Ist ja schließlich noch ne lange Zeit! Es gibt trotzdem nich viele Hersteller die solch eine großzügige garantie vergeben...oder? ?(




    mfg



    Zeus

  • Ja klar ist es! Wollte ich damit auch nicht behaupten. Vobis hat da kürzlich was ganz anderes gesagt.


    Ein Tipp: Lass dir die Garantiezeit aber noch schriftlich zu senden, ist dann später einfacher ;)


    Gruss

  • 2Jahre pflicht, viele geben drei Jahre, Eizo fünf.


    Aber: in den ersten sechs Monaten müssen sie alles übernehmen, im Anschluss mit Auschluss von Teilen möglich und z.B. Kosten für den Mitarbeiter.


    Gruss