Posts by osty

    Hallo Leute!


    Habe einen Acer TfT, der nun einen immer breiter werdenden schwarzen Rand am oberen Ende hat! Der Rand wird nicht nur größer, sondern ist eben auch schief, rechts tiefer als links und in der Mitte fast ein Cm tief.
    Habe ein DVI-Gerät und ihn auch über DVI laufen, von wegen Einstellungen also kein Problem.
    Was kann das sein? Dieses Phänomen ist wie gesagt bis jetzt immer weiter geschritten...

    Eike
    hatte die funktion "claer type" deaktiviert und kann das problem mit aktivierung der schriftglättung beheben, wodurch die schrift aber extre, unscharf wird und einen leichten rötlichen rand hat; also keine alternative.... die schriftglättung ganz deaktivierung (normalerweise ist unter windows die einstellung "standard" in der schriftglättung aktiviert) machts nur noch schlimmer.........


    @lord_ishmael_II


    ja, habe die native auflösung eingestellt. läuft auch über digitalen anschluß



    das schlimmste ist: die ganze geschichte hat gestern abend nach weiteren zwei betriebsstunden zugenommen, so das ich die adress-zeile im browser-fenster nicht mehr lesen konnte!!! wie gesagt, mit clear-type kann ich die schrift wieder lesen, weil satt und schön rund, aber dann ist sie ekelig unscharf!!

    hallo.


    habe seit einigen wochen einen neuen tft 17".
    mich nervt eine eigenheit:


    wenn ich schrift eintippe z.b. bei word oder outlook, ist diese immer sehr schwach und unscharf. wenn ich in bestehende word-dokumente etwas einfüge, dann wird die gesamte schrift schwach. scrolle ich dann, korrigiert sich wieder alles und die schrift ist schön satt und scharf. manchmal korrigiert sich die schrift nach einer kurzen zeit des wartens auch von selber wieder, manchmal nicht.


    ist das normal oder stimmt da was nicht?


    hab schon an helligkeit und kontrast rumgespielt, keine veränerung....

    ....nachtrag: also, einige der pixelfehler, vor allem die mittigen haben sich im nachhinein als tintenflecken von der schutzfolie entpuppt! ist mir ja schon peinlich, aber die sahen wirklich zum verwechseln ähnlich. .
    mit interpolarität hab` ich auch keine probleme. find den tft nun richtig super und empfehlenswert; note 2.

    Hallo!!


    Ich bin nun endlich glücklicher TFT-Besitzer, vorweg meine Gesamtnote für mein Gerät: 3


    Details:


    Der Acer Al 1721 hs macht optisch einen einwandfreien Eindruck, schön vor allem das schwarz-silberne Gehäuse.
    Der Stand ist fest, sicher und überraschend robust, was bei dem sehr schönen flachen Display nicht vermutet werden könnte...


    Bild. Gut.
    Das Bild ist einfach wunderbar. Gestochen schraf, kontrast-strak, sehr hell! Die Helligkeit ist etwas zu stark, selbst auf Null noch etwas zu hell; aber ich bin da auch sehr empfindlich.


    Pixelfehler. Noch Ausreichend.
    Leider habe ich drei Pixelfehler, die alle drei in der Bildmitte zu finden sind, zwei stören wenig, einer doch schon recht stark. Sind schwarze Fehler. Aber insgesamt noch ausreichend, so dass es kein Grund ist, den TFT zurückzuschicken, wer kleinlich ist, würde sie nicht tolerieren, denke ich.



    Schlieren. Keine.
    Konnte keine nennenswerte Schlieren finden, im Test natürlich schon, aber beim Spielen nichts. Habe NeedforSpeed HP2 gespielt und konnt nur feststellen,das das Bild im Vergleich zum CRT viel besser ist... Auch ein Flimmern konnte ich nicht beobachten.


    Ausleuchtung. Gut.
    Zum Thema Ausleuchtung kann man hier im Forum einiges Lesen, grade beim Iiyama 430 einiges Negatives, was mich auch dazu bewog, denn Acer zu kaufen. Ausleuchtung ist super, gar kein Problem. Wer was finden will, der stellt sich bei Word den Hintergrund auf hell-garu und schreibt mit schwarzer Schrift drüber, dann hat man ein miserabeles Bild; vielleicht liegt das aber auch an Word, hatte es mit meinem CRt nie ausprobiert. Beim komplett schwarzen screen links und rechts am Rand etwas heller, aber absolut okay, gar kein Grund, drüber zu meckern!


    Bildgröße und Auflösung.
    Meine Sorge, 19 Zoll wären zu groß, die Schrift unter 1280*1024 zu klein, waren unberechtigt, das schönste Bild meines Monitorlebens.


    Bedienung. Befriedigend.


    Die Bedienung muß an Knöpfen an der Monitor-Unterseite vorgenommen werden, das ist unschön. Dafür sieht man die Knöpfe nicht.
    Das Einstecken der Kabel an der Hinterwand ist eine Geschicklichkeitsspiel und erfordert Geduld; unschön. Aber ich denke, so ist das bei vielen TFT`s.


    Digital.
    Der Monitor kann digital betrieben werden; analog hab ich nicht ausprobiert.


    Kabel. Sehr gut!
    Dabe sind alle erdenklichen Kabel, vor allem Analog und ein digitales Kabel, das im Geschäft schon mal teuer werden kann. Der Netzadapter ist extern, was allgemein als weniger gut gilt, mich stört`s nicht.


    Treiber&Handbuch. Mangelhaft.
    Keine Bedienungsanleitung, keine Treiber. Eine CD, die nur AcrobatReader und die ohnehin beliegende Kurzanleitung enthält. Die Kurzanleitung liest sich etwa so: Kabel an Monitor und PC anschließen, Gerät einschalten.... Eine richtige Bedienungsanleitung gibts nur online, die CD hat zwar einen Link zum Benutzerhandbuch, der aber mit der Homepage von Acer verbindet.


    Das Gerät ist höhenverstellbar, was ich sehr gut fand, nun aber unnötig finde, da er mir selbst auf der tiefsten Stufe noch ein bissel zu hoch ist.


    Großes Manko: Das Gerät ist schief. Das Display wurde schief an den Fuß montiert, bzw. die Höhenverstellung ist nicht exakt grade in der Führungsschien, was einen Unterschied links/rechts von 8 mm ausmacht. Wäre ein klarer Grund, ihn zurückzuschicken, habe aber ein paar Blatt Papier unter den Fuß geklemmt und nun paßt`s!


    Fazit.
    Insgesamt ein kaufenswertes Gerät, wer ihn schön findet, soll ihn ruhig kaufen, wer schon einen anderen im Auge hat und noch mal Alternativen abklappert, kann ihn von seiner Liste streichen!


    Etwas andere, der Kauf.
    Gekauft im Internet bei anekado.de. Schlechter Service, nicht gut einkaufen! Anekado.de hatte das billigste Angebot mit Versand insgesamt 303, 59 Euro. Wer`s billig will, kann hier kaufen. Der Versand hat aber 14 Tage gedauert, mein Geldeingang blieb lange unentdeckt, erst meine Bank konnte klären.... Telefonisch nicht oder nur unter 0190er Nummer zu erreichen, auf meine E-Mails ist erst extrem spät reagiert worden und so knapp, das ein Telegramm dagegen wie ein Roman erscheint... Kosten für die teuren Telefonate wollten sie nicht übernehmen, sind noch nicht mal drauf eingegangen.. Also, nicht schön.


    So, das wars, wer Fragen hat, kann gerne Fragen.


    Übrigens nochmal: Dieses Forum ist toll, hat mir sehr beim Kauf geholfen, großes Lob!! :)

    nochmal ich:


    also, noch komplizierter; kruz: tisch schief, monitor auch.


    habe nun unter den fuß einen paar lagen papier gelegt, nun ist gerade. frage: kann das irgendwie die qualität des bildes auf dauer beeinflussen, wenn das display in wirklichkeit schief am fuß hängt??

    hallo..


    nein, der acer 1721 h bestiztz keine pivot-funktion; aber wie`s ausschaut mein schreibtisch: hab mit der wasserwaage nachgemessen und siehe da, der schreibtisch ist total schief! liegt also nicht an acer, sondern an ikea... ein behrzter griff von (vielleicht ja doch pivot-funktion, dachte ich mr) hat den monitor nun in "grade" gebracht, wobei das "grade" in wirklichkeit nun natürlich schief ist, da der schreibtisch ja schief.... kompliziert... :))


    danke für die rasche antwort... :)

    hallo....


    hab jetzt endlich meinen tft bekommen, acer al1721 hs. schönes gerät, bin zurfrieden, ABER:


    das gerät ist schief!!!! links einen halben zentimeter tiefer als rechts! auf allen höhen (da das gerät höhenverstellbar)


    kann mir jemand einen tipp geben? zurückschicken??

    Jau, die Bemerkung zum FAG stimmt schon! Aber ich will ich ja auch nicht "durchprobieren", sondern habe ganz konkrete Geräte im Auge, die leider noch nciht live getestet habe und daher Bedenken habe. Das ist ja nun wiederum etwas anderes. Ich finde dasFAG auch ne tolle Sache und fänds schade, wenn das irgendwie "kaputt gemacht" werden würde...




    Ja, den Benq hatte ich auch schon im Auge, paßt von allem und der Preislage; aber das Desing mag ich persönlich gar nciht; vielleicht in Natura, aber, wie gesagt, habe ihn auch noch nirgendwo live gesehen... Vielleicht jemand aus dem Großraum Gießen hier, der weiß, wo man einen von den hier genannten finden kann???? Bei Alternate war ich schon...

    ....ja, sollte schon 17" sein, wird mir sonst ein bischen zu groß. 370 euro wären auch zu viel. vielleicht sollte ich noch etwas zu warten?oder ich stürze mich ins "abenteuer" tn-panel... :)
    der lg 1720b ist schon ab knapp 300 zu haben, aber nicht digital...

    danke für die antwort.


    tja, die sind aber ein bissel teuer, die IPs-geräte.... wollte nicht mehr als 340 euro ausgeben. und ist die reaktionszeit nicht ein bischen arg hoch? okay, die mögen vielleicht nicht so niedrig sein müssen wie bei den TN, aber 40 ms??
    und bringen die so viel besserung bzw. sind die tn-panle tatsächlich nciht so optimal im bild?

    Hi...
    Bin jetzt schon seit einigen Tagen hier am beobachten der Fragen und Testberichte.


    Ich suche einen 17" TFT hauptsächlich zum normalen Arbeiten mit Office und WWW, aber ebenso zum Gelegenheitsspielen (im Moment NFSUnderground)...
    Digital sollte er schon sein, ein schönes Bild und vorallem ein gut runterdrehbare Helligkeit, weil ich mit dem Hellen etwas Probleme habe. Schlierenfrei natürlich auch, auch wenn mal eine kleine Schliere hier und da nicht so schlimm wäre...


    Habe mich in den Acer 1721hm verguckt und den IIyamaPro e431s-s.
    Der Acer ist natürlich teurer , deswegen ist der (im augenblick vergriffene) Iiyama eine Alternative. Aber über den liest man hier auch Schelchtes: Farbenuntreue, schlechtes Schwarz etc. Auf ein gutes Bild leg ich schon wert irgendwie, soll halt besser als mein (guter) CRT sein...


    Achja, und in einem Geschäft angucken kann ich mir abschminken, hab die beiden nirgendswo gesehen....


    Und: sollte man von einem pixelfehler-test z.B. bei mindfactory gebrauch machen oder kann ich mir die kohle sparen?


    vielleicht kann mir noch jemand dien letzten zweifel nehmen und eine empfehlung abgeben...bin natürlich auch anderen geräten noch offen gegenüber...
    danke im vorraus...

    hmm, verunsichter bleib ich schon; so ein tft kostet ja schließlich nciht wenig und am schluß ärgert man sich noch über die ausleuchtung? ansonsten klingt der ja ganz super- scheint auch sehr beliebt zu sein, geht bei den internet-häusern wohl weg wie heiße semmel....

    ...danke für Eure Antworten. Bin etwas verunsichert hinsichtlich des IIyamas, weil einige so sehr über die Farben meckern!
    Will zwar keine Grafiken bearbeiten, aber ein gutes Bild muß schon sein... Wie seht ihr das mit den Farben?
    Und hat irgendjemand ne Ahnung, wo man den mal in echt sehen kann? Nicht bei ProMarkt, MediaMart, Karstadt. etc. gesehen.