Posts by 01chilli

    wenn die farbeinstellung auf sRGB steht, was für mich ganz klar besser und natürlicher aussieht, als die anderen einstellungen, kann ich die helligkeit nicht mehr verändern (dann springt die farbeinstellung auf 6500k.
    hat das einen bestimmten grund?
    auf welcher einstellung habt ihr die farben?



    chilli

    hallo!


    ich habe den w2207 nun auch seit einigen tagen.
    bin bis auf das spiegeln sehr zufrieden.
    die blickwinkelabhängigkeit der farben ist vom subjektiven empfinden her nicht so schlimm - blau/weiß/grau ändert sich in nuancen, dennoch sieht das bild auch seitlich betrachtet noch gut aus!
    was mich aber doch stört ist eben das "spiegelverhalten".
    bei heller umgebung und dunkler bildschrimdarstellung fällt das sehr krass auf.


    preis/leistung aber jedenfalls top (erwähnenswert: usb, lautsprecher, kabel)!



    noch zwei fragen an die glücklichen besitzer des w2207:
    wie sehen eure helligkeits -und kontrast -und farbeinstellungen aus (für office/internet/dvd/gaming)? 8o
    könnt ihr ein desktopbild(hintergrundbild) empfehlen, das die brillianz des monitors zum ausdruck bringen kann? =)


    schonmal danke,
    chilli

    hallo!
    da kann ichauch gleich mitreden:
    ich habe heute meinen w2207 bekommen und gerade ein paar testprogramme laufen lassen:
    erster eindruck: sehr zufrieden(man bedenke auch den preis).
    das negative:
    lichthöfe etwas am oberen rand erkennbar;
    bei kopfbewegungen(/betrachtungswinkel) meiner meinung nach deutliche farbänderungen zu erkennen, wobei zu sagen ist, dass es trotzdem nicht "schlecht" aussieht, sondern sich nur der farbton etwas ändert (nicht sehr schlimm);
    schwarze und dunkle darstellungen spiegeln bei heller umgebung.


    alles andere fürs erste sehr gut!


    werde nach sorgfältiger betrachtung einger spiele, filme und bilder nochmal meinen senf dazu abgeben.


    mfg, andi

    will auch nicht mehr warten.
    hab mir den hp w2207 bestellt (280€).
    scheint eine sehr gute (sogar besser als LG?) alternative zu sein.

    da hast du recht garfield.
    unterschied zw. wtq und wt sind aber NUR die 3ms (und das auch "nur" durch overdrive), oder?
    glaub ab er nicht, dass ich das merken würde.


    wenn nicht kann ich ihn vielleicht sogar wegen falscher angaben auf deren kosten zurückschicken?!?


    hab grad wieder auf geizhals geschaut:
    -"mein" wtq(oder wt?) ist jetzt bei pckauf2000 auch teurer (285). auch mindfactory(285) und vv-computer(293) haben welche lagernd.
    wt gibts bei mindfactory und bei drivecity für 273 (gleicher preis wie mein wtQ bei pckauf2000)....
    den wa gibts z.Z. ansheinend wirklich nur bei cyberport.


    jetzt heissts nur noch auf schnellen versand hoffen, auspacken, antesten und erfahrung posten.


    andi

    "1-er"-box ist angeschlossen und ich bin mit dem bild sehr zufrieden(habs am xbox-komponentenkabel(yuv)).
    fersehbild (über kabel) ist in ordnung. etwas blöd ist, dass er a bissl braucht, wenn man auf einen anderen kanal schaltet.
    pc-bild ist einwandfrei! hd-clips sehen seeehr gut aus!
    boxen sind natürlich recht schwach (für fernsehn reichts aus).


    eiziges problem habe ich mit dem flackern, das nach spät. 5 min. verschwindet.
    insges. top zufrieden. :]

    hallo!


    nicht schlecht: cyberport hat den l226-wa "über nacht" gleich um 10€ teurer gemacht....scheinen zu wissen, dass nur sie den haben...
    laut eigener hp hat pckauf2000 den wtq lagernd und f&m hat ihn im "außenlager".
    hab gerade bei pckauf2000 bestellt (wtq für insges. 290,5 (inkl.versand)). mein jetziger samsung 940mw (top zufrieden) ist auch von dort und ich hatte keine probleme.


    na dann hoffen dass wieder alles gut geht =)



    andi

    @counterman2:
    ist ja beides in D und ich brauch den monitor in Ö!
    versandkosten sind bei vv-computer enorm hoch und bei widerruf zahl ich den rückversand.
    bei hardwareversand.de hab ich sooo schlechte erfahrungen gemacht, dass ich dort nie wieder bestellen werde (vielleicht im allerhöchsten notfall; aber wenn dort mal was nicht klappt, dann is man echt verloren...).


    na mal schauen, ob (den gerüchten zu folge) morgen einige lg's mehr angeboten werden.


    grüße aus Ö,
    andi

    hallo!


    will auch den l226-er kaufen.
    vv-computer.de hat den wtq laut eigenen angaben lagernd.
    das einzige problem ist nur, dass die versandgebühren nach Ö 21,9€ier betragen und wenn ich ihn wieder zurückschicken würde (unzufrieden; pixelfehler; ...) müsste ich die versandkosten zurück selbst zahlen.
    ist das immer so, dass der kunde bei widerruf die versandkosten zahlen muss?


    schade. preis wäre sonst in ordnung.
    was sagt ihr dazu?


    andi

    hallo!


    das problem tritt bei einer noname-uralt-komplettsystem-graka am analog-anschluss, aber auch bei ati 1900gt über dvi auf.
    ist nur die ersten paar minuten so und nicht soo schlimm.
    bin aber dabei mir nen 22"-er zu suchen und der 940mw wird zum tv- und xbox-gerät.


    hast du das problem auch gehabt?


    lg, andi

    der l226wa ist ja jetzt auch im preis gefallen (~320€).
    sind die unterschiede zwischen wq, wqt und wa effektiv und bemerkbar oder machen sie sich nur auf dem datenblatt´besser.
    (wa hat hdmi und komp.buchse...aber sonst?)

    hallo!


    danke erstmal für eure guten und genauen testberichte.
    ich war eigentich auf der suche nach einem 200€-19"-TFT. bessere gibts abererst ab 230 - 250 €. bin dann über den l226wt gestolpert und dank eurer rezensionen auch bereit nochmal 50€ mehr zu zahlen, weil das gerät ja anscheinend wirklich gut zu sein scheint.
    jetzt nur noch eine frage:
    wo ist das wahnsinnsding erhältlich?
    finde keinen online-händler, der wüsste, wann er den monitor wieder bekommt...
    weiß jemand genaueres?

    nur zum überlegen:
    der lg l1953tr hat so ziemlich die gleichen werte wie der 1970hr und ist um ~ 25€ billiger! 1970hr ist aber höhenverstellbar und sieht besser aus...


    @ kismet: is nicht der fp93gx noch etwas besser (mehr helligkeit, schnellere reaktionszeit)?

    hallo!
    ich bin auch auf der suche nach einem 19" tft.
    natürlich kommts drauf an, wofür du den monitor verwendest (spiele, grafikanwendungen,...)!?
    ich suche gute allrounder, mit denen auch gespielt werden kann.
    nach meinen "recherchen" eignen sich hierzu zum beispiel folgende modelle:
    -hanns.g hx191dp preis/leistungstip (in D ab 161€ zu haben)
    -benq fp93gx (ab 222€); noch um einiges besser; in diesen foren hochgelobt!
    -LG L1953tr oder LG L1970hr 222/244€; 1970hr wurde von prad geteste (siehe testberichte)
    -iiyama prolite e1900s-b2 (200€) auch hier getestet und als "gut" empfunden worden



    bei mir wirds wohl einer der lg´s oder der iiyama werden.
    lg, andi

    der lg l1953tr ist bei pcghw als top-produkt bewertet worden! leider hab ich den artikel selbst (noch) nicht gelesen. falls jemand genaueres weiß, bitte posten!
    mich würde weiters auch der unterschied zwischen dem l1953tr und dem l1970hr interessieren.
    komischerweise wird der 1953tr auf der herstellerhomepage nicht wie der 1970hr in der rubrik "hightech und premium" sondern in der kat. "business und office" geführt.
    von den vom hersteller angegebenen wertensind sie sich ja sehr ähnlich.
    1953tr um 30€ billiger, hat aber meiner meinung nach bei weitem net so ein schönes design.
    weiß jemand mehr?




    mfg, andi

    ich hoff es stört nicht wenn ich hier dazwischen schreib, aber meine frage/anregung passt hier sehr gut rein...
    es gibt sehr viele versch. tft's von benq in der fp91-er reihe.
    warum sind gerade die zwei (pg und px) so empfehlenswert. es gibt da ja noch den g+ deutlich unter 200 oder zum beispiel -mir besonders aufgefallen- den gs für knappe 200.
    ist schon klar, dass sich alle knapp unterscheiden in helligkeit, reaktionszeit, kontrast, betrachtungswinkel,...
    aber da schaut doch der gs sehr vernünftig aus mit Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 800:1 • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 140°/140°.
    was sagt ihr?