Posts by Homeless

    Ich habe meinen Händler kontaktiert, wg. der ungleichmäßigen Ausleuchtung. Das habe ich als Antwort erhalten.


    (Da diese Äusserung erst missverständlich klang habe ich sie entfernt.)


    Praktisch, sind Monitore in der Preisklasse oft mit kleinen Makeln behaftet, wenn man Perfektion wollte kostet das doch etwas mehr.


    Bezog sich auf EIZO-Monitore, die gut 1000 Euro mehr kosten.

    Was hat man denn auch für eine Alternative ? Ne Macke hat fast jeder TFT, zumindestens jeder den ich bis jetzt hatte. Entweder Lichthöfe, Summen, oder Koronaeffekte. Ganz zu schweigen von TN's, die sowieso einen Farbverlauf von oben nach unten haben.


    Ich habe dieses bei meinen Händler bemängelt, mal sehen was der sagt.

    Meiner ist auch von Mediafrost, am Dienstag bestellt, Freitag geliefert. Er kam laut UPS direkt aus Prag. Ich habe auch keine Geräusche, egal bei welcher Helligkeit.


    Ich habe den Inputlag mal mit meinem LG W2284F verglichen und konnte (mit Trackmania) keine Abweichungen feststellen. Mit einem Röhrenmonitor hole ich das evtl. noch nach.


    Viele Besitzer von "schnellen" TN-Displays klagen ja über Koronaeffekte. Die sind zwar schnell, aber überschwingen bei gewissen Farbkombinationen. Bei mir war es bei GTA IV, gerade in dunklen Szenen zu beobachten. Mit dem Dell habe ich das noch nicht festgestellt.

    Hallo, ich habe den jetzt seit gestern abend auf dem Schreibtisch stehen und nur kurz getestet, kann aber bislang nichts negatives über diesen Monitor sagen.


    Punkt 1 : Keine Geräusche, mir sehr wichtig.
    Punkt 2 : Design, sehr schlicht, Geschmacksache. Ich habe den in Arktis Silber, was wirklich nicht so silber ist, wie auf den Bildern. Anthrazit, würde es eher treffen.
    Punkt 3 : Das OSD ist sehr durchdacht, Ruft man eine Funktion auf erscheint links neben den Tasten ein kleines Overlay, ca. 2/3 der Tastengrösse, welches dann die andere Funktion der Tasten anzeigt. Sehr logisch aufgebaut, einfach, aber sehr gut.
    Punkt 4 : Ich habe eine Runde GTA IV gezoggt, konnte auf die schnelle aber auch nichts negatives finden.


    Inputlag habe ich noch nicht probiert, aber ich bin auch kein professioneller Gamer.

    Hallo, ich habe schon einige Monitore wieder zurückgesandt. Noch nie Probleme mit der Rücksendung gehabt. Ich würde mir einen Händler mit guten Bewertungen aussuchen.


    Meine Favoriten, sind allerdings fast genauso teuer wie dein "nichtblödmarkt". Ich bevorzuge immer Läden wo Kreditkartenzahlungen möglich sind, da man diese selber wieder zurückbuchen lassen kann. Habe ich aber noch nie benötigt.


    Du kannst das Gerät aber auch in deinem Markt problemlos wieder zurückgeben, die bieten das ja auch an.

    Ich habe Ihn mir auch mal bestellt, konnte wieder nicht abwarten. Wenn die Vorabinfos nur halbwegs stimmen, dann ist es der perfekte TFT für mich.


    Aber mal sehen, ich schreibe dann auch einen Testbericht.

    Hallo, ich wäre auch sehr an einem Test zum Dell 2209WA interessiert.


    Besonderheiten, einer der wenigen 22 Zöller, mit e-IPS Panel.


    Keine Klavierlackoptik, USB-Schnittstellen und der Inputlag soll auch moderat sein.


    Ergonomisch erfüllt der auch alle Anforderungen.

    Quote

    Original von XRay75
    Hallo, der LG W2284F ist mein erster TFT Monitor.Vom Bild her bin ich mit dem Gerät super zufrieden. Aber eine Sache stört mich total. Alle reden immer nur davon, ob das Schwarz schön kräftig ist. Genau so wichtig finde ich es, das das Weiss ordentlich aussieht.Ich habe alle Einstellungen ausprobiert, mein Hintergrundweiss hat immer einen Gelbstich. Es ist Graugelb.Bei meiner alten Röhre habe ich das Problem nie gehabt. Höchstens wenn ich den Monitor gerade angestellt habe. Bei dem Lg ist es meiner Meinung nach genau umgekehrt. Zuerst ist das Bild schön weiss,... nach eineigen Minuten wird es gelblich,grau.


    Betrifft dieses Problem jeden TFT Monitor ??


    MFG


    Ich habe den Monitor nicht ganz so hell eingestellt, das Weiss ist auch etwas grau (ganz minimal), ist aber so gewollt. Veränderungen im Betrieb, habe ich nicht festgestellt.


    Dann hast Du den kompletten Thread nicht durchgelesen, Inputlag habe ich besonders ausgeführt. Ich habe den Beitrag in mehrere Fortsetzungen geschrieben, eine davon auch mit Bildern zum Inputlag.
    Der zweite Beitrag von mir, auf der ersten Seite.


    Auch Interpolation, habe ich ausführlich behandelt.


    LG Flatron W2284F (Prad.de User)


    Konsolen kann ich nichts zu sagen. Anschlüsse sind DVI mit HDCP und D-SUB (VGA), meine aber das war auch schon dran.

    Hallo den T220 hatte ich nicht, ich hatte den 2253LW sehr kurze Zeit hier stehen. Gleiche Problem ab weniger ca. 80 Prozent Helligkeit war der unerträglich am Summen.


    Als meine Frau ins Zimmer kam, aus ca. 3m Entfernung, fiel Ihr das Geräusch störend auf.


    Und eine extreme Bewegungunschärfe und Schlieren waren auch vorhanden.


    Da das nicht mein erstes Problem mit Samsumm war, war das mein letzter.

    Ich meine, die Bewegungunschärfe ist dann etwas schlechter ! Ansonsten sind TN Displays auch so schnell genug.


    Ich habe mal ne Email an LG geschickt, möglicherweise äussern die sich ja zu dem Problem. Könnte man sicher durch ein Firmwareupdate beheben.


    Da ist halt das Overdrive mal bei wenigen Farben extrem schlecht angepasst. Das ist halt auch ne schwierige Sache, einerseits wollen wir keinen Inputlag, andererseits muss Overdrive ja vorausberechnet werden.

    Hallo, das Problem habe ich auch bei GTA 4 festgestellt. Besonders Nachts (im Spiel), ist ein typischer Overdrive Korona Effekt.


    Da kannst Du nur RTC ausschalten, dann ist das weg.


    Grafikkarte habe ich auch : XFX Black Edition 260 , Treiber 180.84 (der Beta-Treiber für GTA)

    Klar verstehe ich, bei HP ist nur das Problem, welches Panel bekommt man ! Die Testberichte hier sind spitze, auch dieser hier wieder !


    Würde mir nur ein paar mehr davon wünschen !

    Quote

    Original von Homer-Jay


    Nachdem ich bisher vergeblich gesucht habe würde mich das dann jetzt auch mal interessieren.


    Hat Serrin doch schon beantwortet ! Genau steht es, im OSD; unter SETUP, dort nach unten Scrollen bis zu RTC ! Ist ein bisschen versteckt !

    Das mit dem Blinken lässt sich nicht abstellen, habe ich aber auch schon vorher im Thread erwähnt, meine ich !


    Vielleicht über ein verstecktes Service Menü, müsste man LG mal fragen. Aber eigentlich finde ich es gar nicht so schlecht, schalte jetzt wenigstens immer den Monitor aus !


    Den Fuss kann man ja abschrauben, bis runter zu LED, evtl könnte man die ja auch entfernen ! Muss ich mal nachschauen, denn Sie ist ja sowas von Überflüssig.