Posts by UmpaBear

    so, habe jetzt über den Samsung Service einen neuen Fuß+ Gelenk angebaut bekommen.
    Steht jetzt wieder Super. :)
    Klasse Service, Gerät wurde abgeholt, Leihgerät gebracht, nach 4 Tagen war mein Gerät repariert wieder zurück.
    Jetzt hoffe ich mal das der neue Fuß besser ist.
    Sonst keine Probleme, mein bisher bester TFT


    Gruß


    UmpaBear

    Hallo Hannes,


    die Blenden auf der Oberseite lassen sich mit einem kleinen Schraubendreher recht einfach lösen.


    Das Panel wurde bisher nur in oberster Stellung betrieben.
    Ich war auch sehr verwundert das die Gelenke so schnell "ausleiern".
    Mir fehlen bis zur höchsten Stellung bis jetzt schon ca. 4 cm.
    Also nur eine frage der Zeit bis das Panel auf dem Schreibtisch liegt, lol
    (leicht übertrieben),
    Ansonsten bin ich mit dem Teil wirklich sehr zufrieden.


    Gruß

    stimmt!
    dafür sitzt du dann vor einem "ausgereiften" kontrastarmen, spiegelnden, extrem blickwinkel eingeschränkten TN Panel und kannst dich über die schönen farbverläufe bei Doom³ freuen. lol


    aber bitte nicht den kopf nach oben oder unten bewegen!


    ich denke, das der neue benq fp 91v wieder nur ein fauler kompromiß für spieler ist (wie auch der fp91e).


    eine mischung aus beiden, wäre ideal. (pva+tn)


    daher würde ich sagen: klassenziel wieder verfehlt, sorry.


    ps.auch der fp91e hat schon overdrive

    Spiele leider kein Warcraft, aber Doom 3 habe ich mir noch mal ganz genau angesehen und auch mit meinem Dell Tft verglichen.
    An einigen Stellen im Spiel waren am dunklen Himmel grobe Farbverläufe zu erkennen.
    Aber diese Farbverläufe waren nicht die Regel, (wie hier auch in einigen Berichten beschrieben) .
    Bei BF1942, Vietnam,HL2,UT 2004,Medal of Honor,Brothers in Arms, Schlacht um Mittelerde sind die Farbverläufe ok.
    Wäre ja mal interessant zu wissen, wie das bei anderen TFt's mit dem gleichen Panel aussieht.
    Der neue 19" Xerox scheint ja das gleiche Panel mit Overdrive zu haben, ob es da auch Probleme mit Doom3 und Warcraft gibt?

    Der Benq FP91E hat ein großes Problem, die Einstellungen ab Werk sind eine Katastrophe.
    Die Profile im Menü kann man auch vergessen.
    Daher auch die vielen schlechte Bewertungen!
    Ich benutze den Benq Fp91E seit 2 Monaten in erster Linie zum Spielen, (div. 3D Ego Shooter) und bin bisher sehr zufrieden.
    Keine schlechten Farbverläufe, oder schlieren!!!!


    Mit diesen Einstellungen sollte es keine Probleme geben:
    -Schärfe: 4
    Helligkeit: 60
    Kontrast: 50
    Farbe: alle 50
    Overdrive: Ein

    Also, bei Saturn lag der Preis bei 549€
    Beim Mediamarkt war er letzte Woche in der Werbung für 469€, sonst liegt der Preis auch bei unverschämten 549€.
    Ich hatte meinen vom Makro Markt für 489€ (aber auch nur zum Testen)
    Hatte den Monitor dann wieder zurück gegeben, da mir der Blickwinkel nicht gereicht hat. Ist aber bei dem Panel normal

    V Strom


    Sorry, aber das sehe ich nicht so.
    Schon mal was vom Preis-Leistungsverhältnis gehört?
    Da gibt es genug Beispiele, besonders bei Monitoren (Panel usw.)
    Sicher, Eizo bietet gute Qualität, keine Frage.
    Aber das Eizo auf der Front, lassen die sich auch fürstlich bezahlen, von Käufern wie Dir.


    Armin
    gebe ich Dir Recht.
    doch diese Praxisberichte wird es sicherlich demnächst auch vom neuen Eizo geben.
    Es gibt genug Beispiele im Forum, von Autoren die 60 MB Bildchen
    mit Grünstich und Schlieren reinstellen, aber dann nicht mal ihren Monitor richtig einstellen können.


    Doch das ist hier nicht Thema!

    Auch bei Benq nennt man die Technik "Overdrive"
    Und warum soll das bei diesem Monitor anders oder schlechter sein?
    Weil er von "Billig Benq" ist ? Tag Herr Vorurteil
    Und wenn Dirk7 der Meinung ist, es gibt keine Einstellung im Menü ist das Falsch.
    Siehe Menü, Verschiedenes, Overdrive(Ein,Aus)


    Text Bedienungsanleitung:


    Benutzen Sie die Taste ÀW oder ÀX, um Over-
    Drive zu bestätigen. Wenn Sie “On” (Ein)
    wählen wird die Graustufen-Reaktionszeit des
    LCD-Monitors verbessert.


    Das dann auch zum Thema schlieren. lol :O

    Ich hatte mal bei Benq wegen der Einstellungen und dem Panel angefragt.
    Bei den Einstellungen haben die mir gut geholfen aber zum Panel schweigen die sich aus lol.
    Scheint ein großes Geheimnis zu sein.
    Auf jeden Fall wird der Monitor durch Overdrive zum Universalmonitor.
    Auch zum Zocken sehr gut geeignet.
    Man merkt da schon den Unterschied wenn Overdrive ausgeschaltet ist