Posts by latex

    Hallo!


    Ein paar kurze Worte noch zu Spielen.


    Also Quake 4, Doom3, Fear etc. sowie HL² laufen schlierenfrei. Auch sonst ist der TFT noch in einem sehr guten Zustand! Und das Schönste, meine Stromrechnung ging rapide nach unten!


    Das nur mal so als kleine Aufmunterung. Und Fiepen tut mein Monitor nicht. Also bis auf die Ausleuchtung Schwarz alles paletti. Aber wie gesagt nur bei DVD's leicht zu erkennen. Display ist auch gut gegen Sonneneinstrahlung resistent!


    Gruß
    latex


    Hallo. Also für 300€ würdest Du den Medion TFT bekommen, den habe ich auch. Mir reicht er aus und bei Spielen ist er auch top. Du kannst ja mal meinen Bericht lesen, unter Testberichte.


    Klar gibt es bessere, aber ich würde meinen nicht mehr hergeben wollen. Nur musste ich halt sparen, da mir andere Sachen dazwischen kamen. Der P19-2 soll ein sehr guter Monitor sein. Aber wenn Du wechseln solltest kann ich Dir auch den Medion TFt ans Herz legen.


    Ist halt die Frage ob es Dir vor dem TFT graust.


    Gruß
    Latex

    Ausstattung


    Was ist alles dabei?
    Neben dem Monitor befindet sich ein großer, aber nicht zu aufdringlicher Standfuss sowie ein kleines Handbuch und eine Treiber-CD, die zusätzlich noch ein Farbprofil enthält. Das Stromkabel lasse ich mal aussen vor ;)


    Ganz wichtig ist vor der Betriebnahme, das die Auflösung des Monitors nicht höher als 1280x1024 liegt. Sonst schaltet der Monitor ab und Ihr müsst den CRT nochmals anstöpseln.


    So, nun kann's los gehen. Am Monitor kommt hinten ein Kabel raus, an dem Audiostecker, Sub-D und DVI-D hängen. Das ist ein wenig ungeschickt gelöst, denn somit liegen hinten unbenutzte Kabel rum. Ein kleines Minus.



    Was passiert wenn....


    ..man das DVI-D Kabel anschließt? Ganz einfach, das OSD deaktiviert Funktionen, die dank DVI entfallen, wie eben Bildverschiebung etc. Somit wären wir auch beim OSD. Dieses ist wirklich sehr übersichtlich aufgebaut und dank der Tasten ist es auch gut zu bedienen. So soll es sein. Die LED leuchtet im Betrieb blau, fällt aber kaum auf.



    Bildqualität


    Die Bildqualität ist wirklich hervorragend. Ich kann nur Vergleiche mit meinem 19er CRT ziehen, aber das Bild ist an allen Seiten gut ausgeleuchtet, die Farben sehen klasse aus (kein Verwischen oder Ähnliches, wirken natürlich) und die Schärfe ist klasse. Einzig bei einigen Schriftarten/Bildschirmhintergründen scheint es Probleme zu geben, mehr dazu jedoch später.



    Das tägliche Arbeiten (Webseiten besurfen, DVD’s schauen, Spiele spielen)



    Fangen wir bei den Webseiten an. Klar, was gibt es da zu erzählen? Ich finde schon ein wenig. Denn es gibt ein paar kleine aber feine Unterschiede, die einem wortwörtlich ins Auge fallen. Wie unter Bildqualität erwähnt, gibt es bei manchen Schriftarten/Bildschirmhintergründen (wie z.B. auf ) leichte Probleme, die ich auf die Bildqualität zurückführe. Vielleicht drücke ich mich jetzt damit falsch aus, aber beim Scrollen vernimmt man auf dem dunklen Hintergrund ein deutliches Nachziehen der Schrift, welches in ein Flimmern übergeht. Auch beim sonstigen Scrollen (auf hellen Hintergründen) ist das Nachziehen ein wenig zu erkennen, fällt aber hier kaum auf bzw. wirkt störend (Beispiele ).


    Bei den DVD’s sieht man etwas anderes. Hier fällt die etwas schlechte Hintergrundbeleuchtung auf, die kleine weiße Flecken produziert. Aber auch hier sei gesagt, dass, sobald die DVD abgespielt wird und der Bildschirm nicht nur das schwarze Ladebild zeigt, die weißen Flecken so gut wie kaum wahrnehmbar sind. Und das sagt Euch ein penibles Kerlchen ;) Ansonsten gibt es während der Wiedergabe von einem Grönemeyer Konzert als auch von Bad Boys2 keine Schlieren zu sehen. Das Bild ist scharf und schwarz ist schwarz. Sehr gut.


    Ebenso bei Spielen. Ich habe folgende Spiele gespielt, um zu testen, ob ich Schlieren wahrnehmen kann:


    Nascar Racing 2003 Season: keine Schlieren, astreines Bild
    F1 Challenge: Dasselbe wie bei Nascar
    S.W.A.T 4: Keine Schlieren beim Spielen, das Schwarz ist auch wirklich Schwarz, die weißen Flecken sind nicht zu sehen. Alles ist so, wie es sein sollte
    Unreal Tournament 2004: keine Schlieren zu erkennen, alles absolut top!
    Top Spin: keine Schlieren wahrnehmbar, nur bei dem Überflug über den Tennisplatz habe ich eine leichte Verschiebung der Grafik feststellen können, sonst auch hier alles paletti.



    Zum Schluss noch ein paar Eindrücke. Das Display wirkt oben etwas eingedrückt. Sprich, es hat den Anschein, als ob der obere Teil ein klitzekleines bißchen durchhängt. Aber auch das fällt nur auf, wenn man genau drauf achtet. Ist in der Praxis gar nicht schlimm.


    Während dem Tippen eines Textes sieht man ein kleines wenig das Nachziehen, ebenso wie bei laufenden Zahlen (wie beim Anzeigen der Übertragungsrate). Ich gebe zu, dass dies ein wenig penibel ist. Aber das stört mich ebenfalls nicht, vielleicht ja aber einen Leser, deswegen poste ich es.


    Die empfohlene Auflösung liegt logischerweise bei 1.280x1.024@60 Hz.


    So langsam gewöhne ich mich an die Größe. Ist schon eine Umstellung. Die Helligkeit ist schon extrem (gut). Hier muss man schon ein wenig rumexperimentieren, bis man das gewünschte Ergebnis hat. Und die Schärfe im Gegensatz zum CRT sind schon beachtlich. Und etwas Gutes hat der TFT noch, er verbraucht weniger Strom als mein alter und sieht schick aus.



    Fazit



    Ein gutes Display zu dem Preis. Ich mag es nicht mehr hergeben. Achja, was sind Pixelfehler? ;) Zudem spiegelt der Bildschirm nicht.


    Bilder kann ich leider keine liefern, sorry. Ich hoffe trotzdem, dass der Bericht für alle hilfreich ist.


    Gruß
    Latex

    Quote

    Originally posted by Stormbringer
    latex:
    Ich kann Dich verstehen. Wenn kein Geld da ist, ist halt keins da. Und niemand hier behauptet, dass Aldi-Produkte schlecht sind.


    Wenn Du Dir und uns allen einen Gefallen tun willst:
    Schreib unter Testberichte mal einen richtigen Test. Würde uns freuen.


    Klar, bin auch keinem böse. Zu einem "guten" Test fehlt mir noch die Zeit. ich schaue mir den Monitor noch ein paar Tage an und versuche dann mal was zu verfassen.


    Gruß
    latex


    Du hast ja absolut Recht Tankred, das war von mir ja gar nicht böse gemeint. Ich habe ja echt total falsch gepostet. Glaube mir, der P19-2 wäre nett gewesen, aber ich hatte nach dem Schlamassel nur 300€ übrig, die ich nehmen konnte.


    Einen kleinen Kritikpunkt gibts da noch. Bei schwarzem Bild fällt das Scrollen etwas negativ auf. Es verwischt ein wenig oder "flimmert". Ist bei schwarzem Hintergrund am Auffälligsten.


    Ansonsten ist soweit alles ok. Die Ausleuchtung macht einen guten Eindruck /beim Start sieht es kurz unausgeglichen aus, das ändert sich aber. Das Schwarz ist meines Erachtens sehr gut).


    Ich sammel über die nächsten Tage noch mehr Infos und probiere das hier gut und hilfreich zu posten.


    Sorry wenn manche sich erst mehr erhofft hatten. Soll nicht mehr vorkommen.


    Gruß
    Latex

    Quote

    Originally posted by Tankred
    Wenn Deine Beurteilungskriterien bezüglich TFTs ähnlich ausdifferenziert sind wie dieses Thema, kann ich mir gut vorstellen, dass Dir der Aldi-TFT zusagt... :rolleyes:


    *SCNR*


    SCNR hin oder her. War wohl das falsche Forum.....


    Dann bitte löschen, muss erst noch meine Testeinrichtung rausholen. Das kann dann noch dauern.


    Entschuldige Tankred, wenn ich falsch gepostet habe, aber Glückwünsche nehme ich trotzdem an ;)


    Bis die Tage mal. Und ja, der P19-2 war doch zu teuer. Wenn ein Auto auf einen Schlag 1000€ kostet und man keine Garantie mehr hat und fast abnippelt.


    Für alle die fragen, warum es jetzt der geworden ist.


    Hmm, ich probiere mich trotzdem mal kurz an einem ersten Eindruck.


    Also als erstes ist der Wechsel von dem 15er auf den 19er erfahrungsgemäß riesig.


    Der Standfuss des Displays ist goß und der Monitor wackelt nicht, wenn man mal an den Tisch stösst.


    Die Ausleuchtung ist schon aus dem Stand sehr gut (für meine Verhältnisse). Pixelfehler konnte ich keine erkennen und auch in F1C und Bad Boys 2 (DVD) gibts keine Schlierenbildung. Mehr konnte ich in den Sachen nicht testen.


    Mir kommt das Bild allerdings etwas gebogen vor, als ob halt oben und unten was reindrückt.


    Negativpunkt, wenn vielleicht auch subjektiv ist das Kabelgedöns hinten. DVI und Sub-D samt Audiokabel hängen an einem Kabel (per Weiche). Das ist nicht ganz so schön, man kann aber bequem damit leben.


    So, das wars fürs erste.


    Gruß
    latex

    Ich wollte mir ja eigentlich den P19-2 kaufen, aber heute habe ich beim Aldi TFT zugeschlagen.


    Keine Pixelfehler, klasse Bild. So habe ich Geld gespart und ergötze mich an dem Teil. Einfach klasse und gigantomanisch.

    Quote

    Originally posted by Tankred
    Man muss sich bei TFTshop.net nicht anmelden, um die Versandkosten sehen zu können. Klicke rechts in der Navigation einfach auf "Zahlung/Versand" und lese.


    Bei TFTnet24 steht es links in der Navigation unter "Liefer- und Versandkosten"...


    Du brauchst echt einen neuen Monitor! :D ;) *scnr*


    Da hast Du echt recht :D An diesem "Ding" kann ich keine 5 Minuten arbeiten, ohne Augenweh zu bekommen. Da wird man echt hektisch.

    Was wären denn die Versandkosten bei TFTnet24 bei Vorauskasse?


    Ich will mich nicht extra dafür anmelden. Ansonsten bestelle ich wohl bei TFTshop.net. Ups, leider muss ich mcih auch da erst anmelden, um zu sehen, wie hoch die Versandkosten bei Vorauskasse/Nachnahme sind.


    Könnte das jemand hier posten bitte?


    Möchte gerne das graue Modell bestellen.

    Tja, ich verzichte lieber auf einen Pixeltest, da ich nicht mehr länger an einem 15er Yakumo mit 75 Hz (ich kann einstellen was ich will, die 85Hz, die machbar sind werden nicht erkannt) arbeiten kann.


    Daher darf er auch mal 470€ kosten. Sch.... egal.


    Meine Augen werden es mir danken.


    CiTay


    Welcher Shop war das denn mit der Mail?

    Wieder ein Doppelpost.


    Ich werde wohl den FSC P19-2 kaufen und mit dem gesparten Geld zum L778 mal ne woche Urlaub machen. Das ist drin.


    Der Monitor sollte reichen. Jetzt muss ich nur noch einen Händler finden, der mir den auch schnell liefern kann. MM wollte doch 499€ dafür haben!


    Etwas viel, wenn ich Preise um die 450€ sehe.


    Wird der graue, schwarz passt nicht so.


    Danke an alle für eure Hilfe :)


    Gruß
    Latex

    Hi badronny.


    Ja, mir gefällt der Eizo 778 ja auch, aber diese beknackten Lautsprecher und der blöde Rahmen drumherum. Habe Eizo auch mal angeschrieben, ob es in meiner Gegend einen authorisierten Eizo Händler gibt, was leider nciht der Fall ist.


    Ich würde mir ja gerne den L778 in Natura anschauen und dann urteilen. Das ist momentan das einzige Problem :(


    Ich werde nochmal weiterstöbern. Vielleicht nehme ich ja auch einen Schirm, der bei Spielen schlechter ist, dafür aber auf der anderen Linie punkten kann. Sooft spiele ich auch nicht.


    Höchstens mal F1C, Nascar oder Shooter wie CSS oder UT2004.


    Besten Dank nochmal.

    Danke sehr Badronny.


    Zur Preisgestaltung kann ich sagen, dass 700€ drin sind. Damit sollte ich schon gute TFT's bekommen. Unter anderem die von euch gelisteten TFT's.


    Das alle sehr gut entspiegelt sind, ist für mich Voraussetzung, da der TFT an einem großen Fenster betrieben wird. Das Licht fällt leicht schräg drauf.

    Doppelpost da ich nicht editieren kann.


    Also ich habe jetzt ein Update vorgenommen. Wie sich das anhört...


    Also Lautsprecher brauche ich keine und das ist das Einzige, was mich am Eizo stört.


    Was ist denn mit den ganzen BenQ Modellen? Bei den 20 verschiedenen Monitoren blicke ich nicht mehr durch und bin eher verwirrt.


    Hmm und noch was. Warum redet die C't vom Eizo L778 und ihr teilweise vom L778-k?


    Was ist mit dem L788 von Eizo? Es wird immer schlimmer, den passenden TFT zu finden.


    Brauche erst einmal einen Beruhigungstee :D

    Hallo :)


    Ich bedanke mich recht recht herzlich für Eure Antworten. Das Problem ist ja auch immer das, das man nie alle Monitore live erleben kann :(


    Ich werde mir die TFT's, die Ihr mir hier genannt habt erst einmal anschauen. Der Eizo L778 steht ja in der neuen C't drin, da werde ich mir den Eizobericht mal genauer durchlesen.


    Melde mich dann später wieder.


    Gruß
    Latex

    Erst einmal hallo an alle Forensmitglieder.


    Ich habe ein für mich doch großes Problem. Mein 19er Aldi Monitor hat nach 5 Jahren seinen Gesit aufgegeben. Momentan schlage ich mich mit einem 15er rum.


    Also muss ein neuer her. 17 Zoll entsprächen zwar 19'' CRT, aber ich habe heute den BenQ (19 und 17) gesehen und habe mich für die 19er Geräte entschieden. einfach größer, ein weiterer Vorteil wenn man Webdesign betreibt.


    Das Problem ist jedoch, dass ich einen Monitor brauche, der für Photoshop absolut top ist, Spiele auch mal weitestgehend schlierenfrei darstellt und auf keinen Fall spiegelt. Er sollte schon sehr ausgeglichen sein.


    Die Bewertungen hier wurden zwar erklärt, aber so richtig genau ist es für mich nicht.


    Wer von euch also ein Monitor besitzt, der 19'' groß ist und ihr mit Grafiken arbeitet (Farbechtheit etc.), dann würde ich mich hier über Antworten freuen.


    Es mag sein dass ich zu speziell bin, aber ich möchte halt einen guten Kauf tätigen.


    Das Gerät sollte DVI haben. Den Preis lasse ich erstmal aussen vor.


    Danke für Eure Hilfe.