Posts by whatever

    Der Sinn des Fernabgabegesetzes ist ja, dass du den TFT so testen kannst, wie du das in einem Geschäft auch könntest. Solang du de Verpackung nicht beschädigst, sollte der Umtausch daher kein Problem sein.

    Nach dem Fernabgabegesetz hast du doch sowieso 2 Wochen Rückgaberecht!
    Daher kannst du das Display ja kritisch hinsichtlich der Ausleuchtung testen und bei nichtgefallen zurückschicken. Das hat mit Maxdata nichts zu tun. Die Abwicklung läuft dann über den Verkäufer.

    Ich weiß garnicht wo das Problem ist, bisher gab es doch zum Belinea (bis auf eine Ausnahme) nur positive Berichte!! Bin momentan beim Quake4 spielen und möchte garantiert nichtmehr zurüch zu nem CRT 8)! Wenn noch Fragen sind dann stellt sie halt.
    Der Prad Bericht sollte ja auch irgendwann kommen. Wem das nicht reicht, der muss halt auf nen anderen TFT warten.
    Was mir nur Auffällt ist, dass über den Belinea (bis auf die eine erwähnte Ausnahme) nix negatives Berichtet wird. Weswegen es hier nicht so ausschweifende Diskussionen gibt. :D

    Hab schonmal geschrieben, dass ich FEAR damit getestet hab und bis auf die TFT typische Bewegungsunschärfe keine Schlieren festellen konnte! Hab auch mal die Demo von NFS-Most wanted angespielt, auch hierbei konnte ich beim besten Willen keine Schlieren festellen.
    Ich bin von dem Monitor total begeistert!

    Quote

    das mit dem schwarzen bildschirm beim booten interessiert mich aus, ist das bei dvi grundsätzlich so?


    Also das kann ich verneinen. Bei mir ist definitiv über DVI sofort beim booten ein Bild zu sehen. Das kann evtl. an der Grafikkarte oder am Mainboard liegen. ?(


    Die Ausleuchtung find ich absolut in ordnung. Hätte mir das wesentlich schlimmer vorgestellt. Ist mir auch beim abendlichen DvD gucken nicht aufgefallen, obwohl es ein ziemlicher dunkler Film war "Saw 1" :D

    Also bei dem Verfolgungstest kam ich auf ca. 12,5ms.
    Beim Lesbarkeitstest kam ich bis zur 7 Eingabe :rolleyes:.(Incl. der 7 war alles korrekt ).
    Ich konnte bisher auch noch nicht das von dir beschriebene Lag festellen! Wie hast du deine Maus denn angeschlossen? Über Usb? Wenn du sie über Usb laufen hast und den Usb Port des Belinea nutzt, könnte es vielleicht daran liegen, dass es bei der Übertragung eine Verzögerung gibt. Ansonsten ist mir das Schleierhaft. ?(
    Edit:
    Hab grad mal den Parallelbetrieb mit meinem CRT ausprobiert. Ich kann wirklich keinen Unterschied bei den Reaktionszeiten des Mauszeigers zwischen Crt und TFT festellen.

    Meinst du vielleicht ein DVI-I Kabel? ?( Das kann analoge und digitale Signale übertragen. Hat sich aber nicht durchgesetzt. Du brauchst nur dein DVI-D Kabel. Das Vga Kabel brauchst du nicht anschließen! Im OSD unter Eingabe kannst du einstellen welche Quelle (digital oder analog bzw. DVI oder vga) der Belinea nehmen soll. Wenn du beide angeschlossen hast schadet das dem TFT nicht aber es bringt dir nichts, weil du nur eine Quelle nutzt entweder DVI oder VGA!
    Es sei denn du willst 2 unterschiedliche Quellen nutzen. Hab ich auch 1.Quelle: Computer via DVI 2.Quelle Playstation2 über ne Vga box an den Vga Eingang :D
    Umstellen kann man das dann wie oben beschrieben über das OSD

    duffybarracuda
    Das mit dem Höhenunterschied kommt daher, dass es sich um einen 20" WIDESCREEN handelt. Die sind generell in der Höhe kleine als Ihre 4:3 Äquivalenten dafür aber breiter. Bei einem 4:3 20" ist die sichtbare Fläche sogar eigentlich größer als beim Widescreen. Da der Widescreen aber eher dem natürlichen Blickfeld entspricht, wirkt dieser größer.


    @stuntman hast du den Belinea mit seiner nativen Auflösung vob 1680*1050 laufen? Sonst Interpoliert der Belinea beim DvD gucken und du bekommst Balken. Kleine Schwarze Balken hast du generell oben und unten, da die Größe ja 16:10 und nicht 16:9 ist. Das fällt aber eigentlich kaum auf.
    Edit: Ansonsten probier ein Programm wie Power-DvD aus, damit kannst du
    das Bild mittels CLPV oder Pan&Scan anpassen.

    So hab meinen Belinea auch vor ner Stunde bekommen.
    War zuerst schon sehr überrascht von der Größe :rolleyes:, ist ein ganz schöner Sprung von nem 17Zoll Crt zu einem 20,1 Zoll Tft.
    Dann anschalten und ... keine Pixelfehler :D.
    Bisher hab ich nur Officeanwendungen bzw. Internetserven und kurz eine DvD ausprobiert. Hierbei ist mir bisher nichts in Sachen Schlierenbildung aufgefallen. Die Schrift wird sehr klar dargestellt und die beschriebenen Ausleuchtungsmängel konnte ich bisher nicht nachvollziehen. Allerdings konnte ich den TfT bisher nur bei Tageslicht testen, wobei mein Zimmer nicht sehr hell ist.
    Bei der DvD hab ich keine Artefaktbildung oder ähnliches feststellen können, wobei ich das noch bei einer anderen DvD testen werde.
    Ein ausführlicherer Bericht folgt noch, wenn ich mich ein bißchen eingearbeitet hab und das momentan angeschlossene Vga Kabel gegen ein DVI kabel getauscht habe.
    Bisher bin ich jedenfalls sehr zufrieden! Für den Preis auf jedenfall empfehlenswert.


    Edit:


    So nach weiterem ausprobieren fällt eine gewisse Aufhellung an den Rändern doch auf. Dies merkt man jedoch nur bei sehr dunklen Bildern und ist bisher nicht wirklich störend.
    Hab grade mal das Spiel Fear ausprobiert, welches ich leider nicht in 1680*1050 laufen lassen kann :D, aber die Interpolation des Bildschirms ist wirklich gut. Hab noch immer keine Schlieren feststellen können!
    Nur die für TFTs wohl typische Bewegungsunschärfe, welche aber nur bei sehr genauem hinsehen auffällt, wozu man bei solchen Spielen ohnehin kaum Zeit hat.
    Bisher bleib ich bei meinem Fazit von oben. Empfehlenswert

    Ich hab den schon Ende September bestellt ;(. Langsam wirds Zeit...Kann doch nicht sein, dass die den jede Woche verschieben. Dann sollen die Damen und Herren von Maxdata lieber ein späteres Lieferdatum nennen, als diese "Verschiebepolitik"(Wortkreation :]).

    Gibts eigentlich Neuigkeiten zum Erscheinungsdatum des 102035w? Der sollte doch eigentlich diese Woche(44) rauskommen. Bei Mindfactory wird der jetzt aber für den 8.11 erwartet? Gibts da was aktuelles von Belinea? ?(

    Dafür braucht man spezielle Boxen die es momentan allerdings afaik nur mit nem analogen Tuner gibt (also kein Dvb-t) ?(. Ne weitere Möglichkeit ist sich eine normalen Dvb-t box für den Fernseher zu kaufen und dann eine Box zu kaufen, die das Signal von der Dvb-t box in ein vga Signal umwandelt. Ich hab so ne Box und darüber momentan meine Ps2 an den Computerbildschirm angeschlossen. War von der Qualität echt positiv überrascht! 8o
    Auch Dvd Player läuft daran super.