Posts by mainfranke

    Quote

    Original von timmey
    ...
    nein, ergonomisch ein riesen Griff ins Klo, schon alleine wegen dem Glossy


    wieso das? also ich komm klasse mit der glossy oberfläche klar.., kann zwar sein, dass dieser TFT nichts für LAN-Partys ist, da man nicht immer die perfekte (dunkle) Umgebung haben wird..


    aber für daheim rum, im meim zimmer is optimal ;)8)

    was solln der misst hier: 2000€ !! für nen 30" panel hinblättern & dann bei der graphikkarte knausern?
    habt ihr sie noch alle?
    entweder man hats ( was ich den käufern dieses models einfach mal unterstelle) oder man lässts lieba bleiben^^


    man braucht nen SLI system & dual core cpu um die nativ-auflösung in games nutzen zu können!


    für büro-anwendungen wirds auch ne standard graphikkarte tun (evtl. sogar Matrox, die ja im 2D bereich immerhin brauchbar ist) ...aber dafür ist son 30" panel wohl eh nicht gedacht^^ & movies schaun kann man jenau so gut auf nem normalen HDTV ..8)

    sorry kingbloedi, aber hab atm probleme mit der philips vesta PCVC 690k ...USB treiber geht unter Win XP64 nicht ;(
    & sonst hab ich keinen photo zur verfügung..


    denke, dass die panels sich nicht so argh voneinander differenzieren.. der testbericht bei behardware wiegt auch recht positiv, halt wie bei nahezu allen tfts kann man in den Ecken leichte erhellungen ausmachen, aber nicht weiter wild;


    p.s. ich habe heute bisserl in Photoshop rumgespielt und die Farbverläufe sind wirklich prächtig *thumpsup


    kann man eigentlich nur empfehlen...finde der mehrpreis von ca 80€ gegenüber dem günstigeren Philips 20" widescreen ist der NEC auf alle fälle wert, wenn man auch gelegentlich mit spielt..


    edit: glossy panel ist wirklich nicht schlimm finde ich, selbst wenn durch das fenster zu meiner rechten helles Tageslicht strahlt, fällt das im normalem gebrauch kaum auf & wenn die Sonne scheint mach ich eh den rolo zur hälfte bzw. vorhänge zu ;P


    merke gerade in FarCry 64bit stößt meine Graphikkarte an ihre Grenzen, habe sonst immer alles auf hoch gestellt bei 1024 auflösung, aber 1680*1050 sind ja schon 2x soviele bildpunkte...da kommt es öfters vor, dass die fps unter 20 fallen..;(


    muss wohl die details auf mittel senken, in Anbetracht der Tatsache, dass jedoch anfang 2007 blockbuster wie Gothic3, Crysis & UT2k7 erscheinen werden..werd ich wohl um eine neue Graphikkarte innerhalb der nächsten 6 monaten kaum drum herumkommen^^
    besten gleich mit DX10 ;) wobei die ATI X1900 XL auch nächsten monat schon recht interessant sein dürfte...muss ich aber erst noch irgendwie geld locka machn! ?(


    so, genug palabert jetz, jut is

    also ich bin seit heut stolzer besitzer eines 20WGX² ;P


    konnte keine Pixelfehler ausmachen, dvi kabel war auch dabei...& nettes handbuch;


    ich habe die letzten wochen auf meinem Acer 19" CRT Unreal Tournament CTF gezoggt, bin also spielerisch im Bereich rasanter 3D action ziemlich verwöhnt :tongue:


    und ich muss sagen: der monitor hat mich wirklich überzeugt!


    habe ne Razer Diamondback & die ist in UT ziemlich sensitiv eingestellt, so dass ich mich auf wenigen zentimetern bewegungsfläche ca 2x um die eigene Achse drehen kann..


    zuerst habe ich noch bisserl bewegungsunschärfe registriert;
    nachdem ich allerdings die ganzen Optionen in der Panel-bedienung ausgecheckt habe (Schärfe auf 25% gestellt & helligkeit etwas runtergeschraubt), konnte ich das ganze schlierenfrei unter OpenGL auf meiner Radeon X800 XL genießen =)
    ist echt kaum noch ein Unterschied zum CRT auszumachen!


    kanns zwar nicht mit nem aktuellem 2ms TN-panel vergleichen, aber im Gegensatz zum Belinea 101920 kann man auch bei schnellen Drehungen dem Gegner im Auge behalten :D


    gerade habe ich noch das proggi "mocheck", dat hier wer PRAD zur verfügung gestellt hat, getestet:
    läuft einwandfrei: nicht der kleinste Streifen zu erkennen & Auto schweift gestochen scharf über die Gloss-Scheibe ;)


    so long..
    p1n0

    @sqthawk: hab ich auch grade gesehn, gleich ma angerufen... er ist heute raus und befindet sich auf den weg zu mir ;)


    kingbloedi: nette bilder, erkennt man schon mehr, als auf den letzten;
    sieht aber trotzdem ganz gut aus, zwar net so viel erfahrung damit, aber ich denke dass der Schwarzwert schon top ist (im Vergleich zum VS N3000w, den ich atm noch nutze) jedenfalls..8)

    also termin hat sich bei hardwareversand.de auf 1.3. verschoben ;(
    dafür ist er jetz immerhin etwas billiger (543€)


    vom reaktionsverhalten soll er ja übrigens auf dem niveau eines 2 ms TN panels sein :):]
    beim Schliertest immerhin auf 102035 niveau..

    diese Modelle (2090Uxi etc.) werden aber nicht auf geschwindigkeit optimiert sein...sondern latency von 16ms haben;
    ich hab mir gestern den 20WGX² für 554 € bestellt, hoffe, dass er die Woche noch kommt ;)

    super Bericht! :)
    ich besitze atm noch den Viewsonic N3000w HDTV mit 16 ms reaktionszeit für Office & Filme und nen Acer 19" CRT für Unreal Tournament CTF :D
    werde den VS aber wahrscheinlich bei Gelegenheit durch einen Eizo 2110w ersetzen, insofern es diesen für einen Preis um die 700€ zu kaufen gibt..
    -->denke, dass ich den 2110w dann wohl als Allrounder nutzen kann..& er braucht doch einiges weniger Strom als der N3000w (185w) lcd TV..;P

    auf 1024 x 768 (4:3) ist das Bild selbst über VGA recht scharf, aber bei der nativ auflösung 1280*768 (15:9) wirkt das Bild verschwommen!
    im Menü Bildanpassung kann man die Phaseneinstellung & die horizontale Größe regeln, mit jeder Ziffer die man ändert wird das Bild an einer Position scharf, verwäscht dafür aber an ner anderen Stelle ;(
    autom. Einstellung kann man völlig vergessen^^


    antwortet mal, oder chat ich hier mit mir selbst?!
    thx

    huhu,
    bisserl hilfe, en guter rat wären ganz nett^^


    das weiss leuchtet echt extrem!
    die andern farben kann man lassen, aber das weiss!


    hoffe wirklich, dass es über dvi besser läuft

    hallo,
    hab mir bei nem eshop auf ebay nen neuen hdtv gekauft;
    nun stell ich fest, dass er 2 pixelfehler hat, wovon mich besonders der nicht leuchtende Pixel auf der linken seite stört: besonders bei ner hellen farbe hab ich auf nem radius von ca 3 mm ein "schwarzes Loch", da die unmittelbar an dem toten pixel anliegenden pixel scheinbar auch nicht die volle leuchtkraft entfalten --> stört jedenfalls arghh


    meint ihr, ich kann den lcd TV bei viewsonic-europe einschicken & bekomm ihn durch einen neuen ersetzt?


    nochwas: hab ihn atm über vga kabel angeschlossen, da leider kein DVI cable mitgeliefert wurde & die farben leuchten irgendwie bisserl extrem, das weiss brennt mir fast die augen aus, obwohl ich brightness & contrast & gamme schon auf 40 / 40 / ,80 runtergeregelt habe..mit meiner Radeon X800XL;
    machs ich zu dunkel, dann fehlt allerdings der detailreichtum, also so aufgehellte schwarzbereiche verschwinden dann einfach im einheits-schwarz..
    ich versuch schon DVI cable zu bekommen um hdcp nutzen zu können, wird allerdings nochn paar tage dauern


    gruß
    p1n0

    eine frage noch:
    bringt der dyn. kontrast (helligkeitssensor) wirklich so viel im vergleich zu nem normalen 800:1 bzw. 500:1 kontrast?

    hmm,
    wie findet ihr den Sagem Axium HD-L32T für ca. 1400€??
    nur 10ms reaktionszeit, fragt sich, wie die auf den Wert kommen..
    wenn das tatsächlich die Bildaufbauzeit & kein g2g wert ist, wär das ja phenomenal, vorausgesetzt das panel kann das auch in tests bestätigen;
    edit: was mich an dem gerät einzig stören würde ist der fehlende DVI port, somit wohl für PC nicht geeignet^^


    nebenbei: was spricht gegen den Viewsonic N3000w bzw N3260w? -->relativ günstig


    thx
    p1n0

    super bericht! :thumbs up =)


    hätte mir wahrscheinlich auch nen schnelles gamer display gekauft, wenn ich mich nu nicht lieba erstma fürn widescreen lcd TV entschiedn hätte..;P


    noch ne frage: wie siehts mit der bewegungsunschärfe aus?
    fällt die auch geringer aus als beim sony bzw. ist sie nicht so störend wie bei vielen VA`s?


    thx

    Quote

    Original von Jay
    Theoretisch bringen mehr als 30/sek sowieso nichts, da das Auge gar nicht mehr aufnehmen kann. Man kann zwischen 30FPS bis 99999999FPS eigendlich nicht mehr unterscheiden (einigen meinen sie können es und andere können es aber wenige).
    Also von daher lieber VSync an da man sonst ein art verschieben innerhalb "eines" Bildes wahr nehmen könnte.


    vsync kann man getrost auslassen, solange man einen up2date rechner hat, der das anvisierte game flüssig (mit 50+fps) darstellt;


    dann noch den richtigen netspeed (bei online games wie UT CTF ;P) eingestellt & mit div tweaks kann man sich immense vorteile gegenüber anderen online gamern verschaffen :D


    Quote

    Original von CremeDeLaCreme
    Wenn der TFT also Schlierenfrei ist und ein ausreiches gutes Bild hat, kaufen!!


    sehe ich anders:
    das störenste an modernen tft`s ist meiner meinung nach die bewegungsunschärfe, die auch bei schlierenfreien (TN)displays variieren kann;
    -->da hilft nur selber testen