Posts by Zephiris

    Es war mal wieder zeit für 'nen neuen Bildschirm.


    Ich möchte den Weißpunkt n bissle selbst justieren, da es einen leichten Gelbüberschuss gibt. Die Einstellung "User" sollte mir dies zwar erlauben, jedoch scheine ich zu dämlich zu sein das Ganze weiter einzustellen. Ich hab es auf User gesetzt, aber das heißt für den Monitor scheinbar dasselbe wie 6500K, welcher aber leider diesen geblichen Stich hat. Letztendlich habe ich keine weiteren Einstellungen gefunden, welche mir weitere Justierungen ermöglicht hätten, ganz unabhängig davon ob ich nun "User" oder sonstwas eingestellt hatte.


    Benötige Hilfe :<


    EDIT:
    Falls es schon optimale Settings gibt, bitte posten! ... Vll bin ich auch zu blöd diese zu finden!

    Mir ist neulich beim browsen aufgefallen, dass Farbfehler in genau einer Linie auf der rechten seite meines Hyundai Q90U auftreten.


    Ich benutze den Computer relativ häufig. Der TFT ist kaum 2 Jahre alt.


    Ist es möglich das dies Pixelfehler sind, oder wird es an der Gfx-karte liegen? Ich habe bereits die Grafikkarte neu eingesetzt, allen "wegblasbaren" Staub entfernt und die Treiber aktualisiert, was jedoch keine besserung zur Folge hatte.


    Die Fehler treten Hauptsächlich bei folgendem RGB code auf: 190 190 190
    Es sind dann türkise, teilweise blinkende Punkte in einer vertikalen Linie zu erkennen.

    hm tu ich das mal =)


    EDIT: imr fällt gerade bei der zockermonitorkaufberatungsabteilung auf das der eizo den ich schon erwähnt hatte s1910-k im gegensatz zum viewsonic absurd viele punkte gutmacht. ich sehe da als hauptunterschied eigentlich nur der nahezu halbierte kontrast und die um 20 niedrigere helligkeit, ist das so entscheident?


    EDIT2: der hyundai Q90U sieht irgendwie nach ner mischung aus den beiden aus. gibts dazu vergleichsmeinungen? ( außer den schon gelesenen berichten )

    eigentlich bleibt für mich unterm strich nur noch die wahl zwischen TN Panel TFT's. 930BF oder viewsonic fallen mir da jetzt ins auge da man relativ viel darüber liest. nach dem test und vielen usermeinungen die hier in diversen unterforen nachzulesen sind sollte ich dennoch zum viewsonic VX924 tendieren. ist das soweit korrekt?

    ich habe bereits ne röhre wobei ich an sich nicht der jenige bin der interessiert ist dauernd zu wechseln. spiele hauptsächlich. nebenbei mach ich noch ne art nebenjob als grafiker und surfen is natürlich auch ein zeitvertreib. nebenbei gucke ich auch noch relativ oft filme. also ist im grunde genommen alles vertreten wobei der schwerpunkt wohl bei spielen liegt. mit anderen worten ich brauch 1 sehr guten allrounder. was mich schon wieder fast dazu bewegt zum CRT zu schwanken :(

    Quote

    Original von Hannes


    Soweit die Theorie. Die Praxis sieht leider so aus, dass viele Händler eine Wertminderungspauschaule in Höhe von 10% bis 20% einbehalten, sobald die Verpackung auch nur geöffnet wurde. Dem Geld kann man dann monatelang hinterhertelefonieren, -schreiben, -fahren und was einem sonst noch so einfällt. Ohne Garantie auf Erfolg.



    Weil?


    selbiges habe ich mir auch gerade gedacht

    mein problem sehr gut von meinen vorredner erkannt. ich habe keine freunde die nennenswerte TFTs hätten und diverse läden lassen auch keinen ordentlichen aussagekräftigen test zu -.-.


    mit anderen worten wäre ich wieder bei CRT's. hat jemand ne ahnung wo ich zumindest von diesen hochqualitative finden kann? 19- 21 zoll bereich plz >_<.

    du hast n eizo und redest von reaktionszeit, mit anderen worten du hast viele schlieren? irgendwie sehr entäuschend die TFT szene. es gibt einfach kein monitor der helligkeit mit farbtiefe und kurzen reaktionszeiten verbindet -.-


    nach dem test von prad.de und den usermeinungen zu urteilen ist der viewsonic dem 930BF doch überlegen, also wenn die entscheidung zwischen diesen beiden fallen sollte denke ich wird der viewsonic gewinnen =).

    wenn du die anderen ausschließt gehste aber nur von der reaktionszeit aus oder? so wie ich das verstanden habe würde overdrive und die art des panels das ausgleichen oder liegt da ein missverständniss vor?


    was du da beobachtest ist mir auch aufgefallen.


    ich habe bereits vom 930BF gelesen. aber der soll ja einige mängel aufweisen von wegen lautes summen etc. Ist er trotzdem dem viewsonic vorzuziehen oder nicht?

    Also ich habe bereits einige Tests und Meinungen gelesen und möchte jetzt einfach mal die Meinung von Experten hören :) ( Admins oder Moderatoren bzw einfach nur sehr erfahrenen Leuten ).


    Eizo S1910-k
    Eizo L778-s ViewSonic VX924


    Ich möchte behaupten das dieses die wahrscheinlich besten LCD's sind die hier getestet wurden.


    Ich würde mich als Hardcoregamer klassifizieren und hab an sich n Budget von 700 €. Welcher dieser Monitore, oder womöglich ein ganz anderer, würdet ihr mir empfehlen?

    ich würde aber vom eizzo abraten eher der 191, zumindest nach den berichten die ich hier auf prad.de gelesen habe gelesen habe. ist ja nicht für hardcore spieler empfohlen nach prad.de tests X(


    kann es sein das der Eizo S1910-k das bestmögliche ist was es jetzt aufm markt zu kaufen gibt?