Posts by Dragofoscar

    Hab den 970P direkt mit dem NEC verglichen.
    Das Design ist nicht so schlecht. Sieht in Natura richtig klasse auf dem Desk aus.
    Aber...
    Die Farben waren nicht so überragend, wie ich erwartet hatte. Grauübergänge sogar schlechter als uf dem NEC. Das Bild wikte zudem unschärfer.
    Alles in allem war ich sehr überrascht, dass das MVA panel nicht am NEC vorbeizieht.
    Ein Ghosting war auch sichtbar.
    Am schönsten fand ich das Design ;-)

    OK...


    Mal ne ganz dumme Frage:


    Welche Panels sind denn am besten für Video (komprimiert und nicht komprimiert) geeignet?
    IPS, MVA...
    Mittlerweile bin in glaube ich im Infodschungel unter gegangen...


    Vielleicht stelle ich mir ja auch noch einen zweiten Monitor daneben...;-)


    Thx to answers from anyone
    und natürlich viele Grüße,
    D.

    nicht vor der Tür... und das bei dem schönen Wetter ;-))


    Dann habe ganz viel Freude an den Monitoren.
    Ich habe eben nochmal eine mäßig qualitative Video-Datei (stark geshrinkt) angesehen... und - da hast Du mich doch glatt etwas verunsichert. da sind schon Klötzchen zu sehen (ist das eigentlich das besagte digitale Rauschen?).
    Hatte ja auch noch einen Samsung 970P zum Test da (MVA). Der war nur ganz minimal besser - Klötzchen gab es da auch.
    Obwohl es wohl ein schwieriger Vergleich ist - Overdrive haben ja alle 3.


    Hast Du mal einen "alten" LD90+ gesehen? Ohne overdrive keine Kötzchen?


    ... was frag ich denn hier - ich behalte natüchlich meinen hart ertesteten Monitor. ;)


    Grüße,
    D.

    Hi UP!
    das erinnert mich ja sctark an meine Testphasen... Und genau wie U - an der 6600 GT im Dual View Modus. Das sah schon richtig professionell auf dem Schreibtisch aus. ;-)


    wenn ich da so nochmal in mich gehe...


    Quote

    Ergomomie: Sieger Hyundai (wg. den starken Spiegelungen der Glossy Oberfläche. Das könnte insbesondere im Sommer ein Problem werden, wenn die Sonne ins Zimmer scheint)


    Habe den NEC behalten - und die Spiegelungen habe ich bisher kaum wahrgenommen. Am WE scheint bei mir auch die Sonne (heute zum Beispiel) rein. Es wirkte bisher nicht groß störend. Kontraindiziert ist auf jeden Fall die Lampe oder Sonne im Rücken.


    Quote

    Ausleuchtung: Leichter Vorteil Hyundai


    Jepp - war bei mir auch so.


    Quote

    "Tief-Schwarz-Test": Sieger Hyundai


    Das habe ich nicht so empfunden - hier war es eher ausgeglichen. Kommt sicher auch auf die Einstellung an und den Eingang an dem der Monitor hängt. Ich hatte den Hyundai digital angeschlossen.
    Und wie immer so ein Test von allerlei subjektiven Empfindungen gespeist...;-)


    Quote

    Schärfe: Leichter Vorteil Hyundai


    Das war bei mir genau umgekehrt... Vielmehr habe ich das genau anders herum empfunden. Ist ja auch egal - hier spielen ja sowiso beide in der TOP-Liga mit.


    Quote

    Farben: Vorteil NEC (Farben wirken durch die Glossy Oberfläche satter/tiefer)


    Das ist beim Spielen wirklich toll.


    Quote

    Video(komprimiert-avi): Vorteil Hyundai (beim NEC starke Klötzchenbildung bei dunklen Flächen)


    Konnte ich nicht so feststellen - habe auch nicht genug geprüft. Auf den Videovergleich bin ich erst später gestossen.


    ---


    Beide behalten ist natürlich nicht nur die salomonische, sondern auch die am wenigsten stressige Lösung. Wenn Du diesen Gedanken weiterhin favourisierst, dann kann ich Dir nur ganz veil Spass bei "Best of both worlds" wünschen. Obwohl - so unterschiedlich sind die Welten ja gar nicht.


    Grüße,
    D.

    Warum tauschst du ihn nicht dort wo Du ihn erstanden hast? da hast Du doch in fast allen Fällen ein 14tägiges Rückgaberecht - bei Atelco sind es sogar 28.


    ja klar - die Angst sitzt im nacken, dass nun wieder etwas nicht stimmen könnte... Die Entscheidung kann dir so schnell keiner abnehmen. Risiko ist da immer. Aber bei einer Reparatur, bekommst Du halt eine Maschine zurück, die durch viele Finger gewandert ist.


    Grtz,
    D.

    Unglaublich...


    Eine Anrede, die mit den Worten "Alter" beginnt.... Ich bin entsetzt und zugleich verwirrt um der Diskussion fernab des Themas.


    Der Papst kann dann auch gleich noch den Frieden ins Forum segnen.


    @pyromane
    bitte - bleib doch sachlich und vetrage auch mal ein wenig Kritik! Eben jene des Moderators schien mir sehr plausibel. Wir sind doch hier um Erfahrungen auszutauschen, die uns helfen und nicht...


    Homeless
    Bin sehr gespannt auf Nummer 2! Drücke dir ganz fest die Daumen das dieser nun OK ist.


    GLG,
    D.

    Hab eben nochmal probiert...
    OK - Videos sehen nicht so schön aus, wie auf einem CRT. Aber verglichen mit anderen TFTs (meine die beiden, die ich verglichen habe) ist er sehr ähnlich.


    Also ... fazit ist... Er ist gut, nicht perfekt. Er ist teuer und hoffentlich summt er nicht, wenn dann mal men Lüfter leise ist.


    Homeless
    Wo ist denn genau das (summende) Netzteil? Hinten rechts, über dem Netzeingang?
    Nun muss mal das Ohr ran...


    ;-)
    D.

    @billgateszugut
    OK - bei den beiden Monitoren war es knapp. Ich nehme in diesem fall das "deutlich" zurück!
    Der Hyundai ist auch sehr gut, aber Office und Fotos sehen auf dem NEC schon besser aus.


    TftWatcha
    Der Eizo kenne ich nicht. Konnte ihn auch nicht im Laden finden. Der ist aber sicher einen Blick wert. Dann wird das bild auch oben nicht so schnell dunkler. Mich hatten die blickwinkelabhängigen Farbveränderungen etwas abgeschreckt.


    Deutlich Artefakte konnte ich kaum ausmachen. Wenn Videos schlecht sind, dann rührt doch doch von der Quelle her die schlechte Abbildung. Sorry - laienverständnis.
    Videos rauschen etwas - das haben sie aber auf allen TFTs die ich gesehen habe (OK - sind ja nur ganz wenige...)
    Aber die Videoqualität ist schon OK - ist natürlich kein Barco-Röhrenprojektor.


    D.

    Yepp - der Hyundai ist die einzige Alternative!


    Der ist sehr dicht am NEC dran. dann kommt nun die Frage der Glossy-Kosten-Nutzen Rechnung zum tragen.


    Beide Entscheidungen sind voll OK. ;-)


    Den Test bei Behardware kann ich in keinster Weise nachvollziehen.


    Hatte nen Samsung P970 da. Soll ja nen besseres Panel (und auch noch PVA) haben. Die Farben waren aber trotz alledem beim NEC besser. Selbst die Grau und farbverläufe waren besser. Hier stimmt irgendetwas mit dem Samsung nicht... Sicher.


    Also - lieben selber anschauen, als immer den Messgeräten zu 100% vertrauen.


    Und zu guter letzt ist ja alles subjektiv. Nun mochten die Behardwarer die Glossy ja nun auch garnicht. Das ist ja auch nicht der beste Start...;-)


    Grtz,D.

    Nochmal zurück zum NEC.


    Konnte auch ausgiebig testen. Was macht man auch sonst im heiligen Urlaub.


    TftWatcha
    Das Rauschen ist nur bei analogem Anschluss etwas zu sehen. Per DVI ist da nichts auszumachen. Nur ganz ganz minimal, wenn Du die Nase 0,5 cm am Schirm hast.


    -------


    Das Bild ist auch (oder gerade) im office super. Denn hier kommt die extreme Schärfe nochmals zum Tragen. Die Helligkeit bei max. 45 ist dann schon angesagt. Diese lässt sich ja dann bei bedarf auch noch ganz flux umstellen. Geht über sogenannte DV-Modes direkt per Knopf.


    Interplation ist voll OK - sieht natürlich auf einem CRT besser aus. Ist aber vergleichbar mit anderen TFTs.


    -----


    Hatte zum testen einen Hyundai Q90U und einen Samsung 970P da. mir gefiel der NEC deutlich am besten. Besonder der Samsung fiel trotz des PVA panels sehr zurück. Das Bild am NEC ist wirklich 1A.
    Eben gerade, weil es so ruhig im Bild ist.


    Also - der NEC ist schon ziemlich gut!


    LG,
    D.

    Hi!
    ich teste immer noch fleissig an dem NEC 90GX2 herum.


    Alles bisher ganz klasse!
    - Kein Brummen, fast perfekte Ausleuchtung, tolles Bild, schnell in Spielen, tolles Design...
    (mein auführlicher Bericht im Vergleich zum Hyundai Q90U liegt hier: Hyundai Q90U (Prad.de User))


    Es macht immer noch ganz viel Spass vor dem edlen Geräte seine Zeit zu verbringen.


    Und da ist mir gerade etwas aufgefallen...!!!


    Wenn ich hier im Forum die Beiträge scrolle (langsames Drehen am Mausrad oder Scroll-Bar), erkenne ich bei der schwarzen Schrift auf dem hellblauen Grund ein helles Geister-Doppelbild der Schrift, weches "hinter" der schwarzen Schrift entsteht?
    Ist auch in dem Fenster, in dem die Beiträge verfasst werden (hellgrauer Grund) zu erkennen.


    Ist dies der Ghosting Effekt??? Hatte dies bisher noch gar nicht beobachtet.
    Beobachtet ihr das auch???


    Antworten würden Freude machen ;-)
    Grtz,
    D.

    Hallo 90GX2 ler!


    Erbitte mir eine generelle Frage...


    Wenn ihr hier im Forum die Beiträge scrollt (langsames Drehen am Mausrad), erkennt ihr dann auch bei der schwarzen Schrift auf dem hellblauen Grund ein helles Geister-Doppelbild der Schrift, weche "hinter" der schwarzen Schrift entsteht?
    Ist auch in dem Fenster, in dem die Beiträge verfasst werden (hellgrauer Grund) zu erkennen.
    Ist dies der Ghosting Effekt??? Hatte dies bisher noch gar nicht beobachtet. Bin sonst total zufrieden mit dem Gerät.


    Danke für die Antworten - und sorry für den neuen Thread. ;-)


    GLG aus dem Norden!
    D.

    Hallo Q90 User!
    sitze auch gerade mal wieder vor meinem Q90! ;-)

    Wenn ihr hier im Forum nach oben und unten scrollt, erscheint von der schwarzen schrift auf dem hellblauen Grund dann bei euch auch so ein weisses "Geisterbild" "hinter" der Schrift. Ist das Ghosting - ist mir bisher noch nicht aufgefallen!


    Danke für eine Antwort!
    LG,
    D.

    Hannes
    Erst einmal frohes neues - der Fischkopp ist wieder daheim aus südlicheren Gefilden.


    - "Er spielt kaum" - OK, habe mich des Wortspiels der dritten Person bedient. ;-)
    Gitterstrukturen (aufgrund des Overdrives) werden dem Samsung 970 zugesprochen (Samsung SyncMaster 970p (Prad.de User)) - siehe angehängtes Bild. Das schreckt schon etwas ab. Gitterstrukturen sollen durch Overdrive (Ghosting) entstehen. Sorry - hatte mich etwas holprig ausgedrückt.


    - NEC bei Atelco kaufen war damit gemeint - laut Page gilt dort ein 4 wöchiges Rückgaberecht. Aber wer möchte dies ausnutzen - wir wollen doch alle endlich Ruhe.


    - 10,5 cm bis zur Unterkante. Center-Speaker müsste schon sehr schlank sein (so wie unsere Fischlein ;-) - "Wir Fischköppe - Wo bist du denn wech?).
    10,5 cm ist wirklich wenig - Die Höhenverstellung hätte man sich auch schenken können.


    - MISSVERSTÄNDNISMODUS:
    Wenn ich meinen Q90 U zurückgeben sollte, dann geht ein Gerät mit Pixelfreiheit und guter Ausleuchtung zurück. Da habe ich ein schlechtes Gewissen.


    Hast Du nun nen Q90, oder bsie noch auf der Suche?


    -------------


    Und nun zweifel ich schon wieder. Hätte eigentlich gerne nochmal ein PVA panel angesehen. Aber die haben alle irgendwie in der Berichterstattung ihre eigenen kleinen "Problemchen".
    Muss nun zugeben, dass mich beim NEC 90GX das "oben dunklere Bild" schon etwas stört - und das spiegeln kann auch störend werden.
    Nicht nachvollziehen konnte ich den Eindruck von Behardware. Der NEC hatte nach meinem Empfinden eindeutig die angenehmeren Farben.


    Noch nen TFT Tipp zur vollständigen Verwirrung? ;-)


    Grtz,
    D.

    Und weil ich den Pyromanen so nett verteidigt habe ;-)))
    schaut er auch gleich mal dazu nach!:


    "Ist euch auch aufgefallen, dass in der Software (die übrigens dürftig ist), nur beim DV Mode2 die Helligkeit angepasst werden kann (und diese auch übernommen wird).
    Bei allen anderen Modi wird dann auch die Helligkeit (Kontrast) im Standard - Modus übernommen.
    Will damit sagen, dass mir eine Softwareseitige Bildparameter-Speicherung ala Imagetune / Magictunegedöns fehlt!


    Wäre klasse, mit 2 Klicks vom Spiel in den selbst angepassten Textmodus zu wechslen...

    ... Nur mal so am Rande!
    Geht es Euch hier eigentlich um den Monitor - um deren Bewertung und um die Klärung eventueller Unsicherheiten der potentiellen Käufer/"Tauscher"?


    Warum macht ihr hier denn einen "Augen Aushack" Thread auf.


    Es geht hier nur um ein Stück Technik. Also Frieden und vertragt Euch! ;-)


    Und gesteht dem Pyromanen auch einfach zu, dass er sich halt ganz besonders freut über sein Baby! Dann kann es natürlichg auch mal etwas zu euphorisch in den Bewertungen sein. Und ob nun Media Markt der beste Vergleich ist... - "Scheiss der Hund drauf" (Sorry - Zitat: Herr Lehmann). Im Media Markt kann man die Geräte wenigstens sehen. Testberichte (auch die ganz ausführlichen sind doch auch total subjektiv). Wer hat schon die Chance, die Bildschirme, wie in einer guten High End Hifi Verführung einzeln und in Ruhe zu beäugen...


    Die Prad Tests sind sicher die besten - aber die können ja auch nicht alles testen.


    Na klar ist das Ding teuer! Und Schwächen hat es auch - aber wenn Du suchst, wirst Du bei jedem Gerät irgend etwas finden. Und wenn die Dinger neu rauskommen, dann sind sie doch alle so teuer.
    Und man bekommt schon fast ein PVA dafür (Samsung 970 - mein heimlicher "Nachrück-Favourit2... Hoffentlich bleibe ich stark ;-))).


    Fazit - ein guter Monitor, der subjektiv dem Einen grefällt und dem anderen nicht.


    Aber nach aller Jahresend-Peace - Nummer nun noch ne Frage:
    " Wie sind eigentlich die Sony Glossys (die schnellereen TNs)? Da sagt ja keiner was zu. Ist deren Blickwinkel (oben/unten) vielleicht etwas stabiler?"


    Habt alle einen guten Rutsch!!!


    D.

    Also noch ein paar Eindrücke.


    - kaum Lichthöfe (stören bei mir wirklich gar nicht - sieht man nur im Testbild, nicht einmal bei DVDs). Sind eher geringer als bei anderen TNs, die ich gesehen habe.


    - Kein Summen (bei mir gottseidank nicht)
    Aber - mein Rechner ist auch (noch) so laut, da kann es auch gut untergehen.
    @ Homeless
    Könntest Du mir bitte kurz sagen, wo das summen zu vernehnem ist. Gehe dann mal mit dem Ohr ran. Oder sollte er auch Summen, wenn der Rechner aus ist? Eher nicht...
    Noch ist ja alles in der Testphase!


    - Menüsteuerung finde ich klasse - Joystick ist doch sehr leichtgängig (nur hoffentlich hält er auch ein paar Tage). Einstellung geht so sehr schnell!


    - Glossy ist schön und hat prima Farben - schönes glattes Bild.


    - Spiele sehen prima aus.


    -----


    Störend ist, dass es oben dunkler wird (ist) - aber das scheint ja nun TN-typisch zu sein.
    *** Und er ist schon bannich hell... Bin mittlerweile bei 33% Helligkeit angelangt. Wie schafft ihr denn auf die Dauer 50% Helligkeit?



    ist euch auch aufgefallen, dass in der Software (die übrigens dürftig ist), nur beim DV Mode2 die Helligkeit angepasst werden kann (und diese auch übernommen wird).
    Bei allen anderen Modi wird dann auch die Helligkeit (Kontrast) im Standard - Modus übernommen.




    Höhenverstellung wäre schön gewesen - dafür ist der Drehfuss auch sehr schön.


    Nun aber Gute Nacht und einen guten Rutsch!


    D.



    PS: Es wird nie etwas optimales geben. Sind wir doch froh, dass wir so schöne Technik unser Eigen nennen können. Früher haben andere (äh... - auch ich - Hups) auf einer Atari 2600 Spielekonsole Asteroids gedaddelt bis der Einknopf-Joystick brach...
    Das war das Wort zum 2006 ;-)))