Posts by Lord Devil


    Dann scheint das wohl ein Standardproblem zu sein... meiner macht genau das gleiche. Hat das Problem denn jeder? Oder hat schon mal wer nachgefragt warum das so ist und ob man es beheben lassen kann... aber eben einmal aus und wieder ein schalten hilft bei mir eigentlich immer.


    LG,
    LD

    Hallo!


    Hab da wieder mal ne Frage. Es heisst ja dass der Eizo auch so toll Farbverläufe darstellen kann. Was mir jedoch aufgefallen ist, dass ich z.B. bei diesem Bild:



    sehr wohl ganz leicht, kleinere Farbabstufen erkennen kann. Ist das bei TFTs generell normal? Bei einem CRT-Monitor ist das Bild z.B. komplett schön verlaufend ohne auch nur der kleinsten Stufe? Ich bin im Custom Mode auf Helligkeit von 35%, sonst alles Default (32Bit Farbtiefe versteht sich)?


    Vielen Dank,
    LD

    Hallo !


    So ich habe mittlerweile den 214T retourniert (Wegen den eigenartigen Subpixelfehlern) und bin nun in Besitz eines 244T!


    Da bin ich doch mal echt zufriden, finde keinen einzigen Pixelfehler, alles perfekt... tja und dann nachdem die Sonne unterging..., sehe ich bei schwarzem Hintergrund plötzlich ganz leicht von rechts oben (ca. Ecke) bis mitte unten, wie sich so eine Art hellere Stelle durchzieht.


    Man sieht diese nur bei Schwarz (maximal bis 10% Helligkeit) und wenn auch keine hellen Bilder in der Umgebung sind, sonst fällt es überhaupt nicht mehr auf.


    Es kommt eindeutig von der Hintergrundbeleuchtung, als würde dieser schwarze Panel in dieser Diagnole etwas Transparent sein wo minimalst Licht eindringt...!


    Aber generell ist es nicht zu sehen, nur eben verwende ich einen schwarzen Hintergrund und da fällt es mir (jetzt seitdem ich es weiss, davor kaum) andauernd auf.


    Was könnte das denn bitte schonwieder sein? Ich will ihn auch ungern retournieren... jetzt wo ich ja einen habe ohne den kleinsten Subpixelfehler... *hmpf* Warum muss immer irgendetwas nicht passen. Ich weiss eh dass ich kleinlich bin, aber naja...


    Viele Grüsse,
    LD

    Hallo, ich habe vor kurzem einen Samsung 214T erworben und muss sagen, dass ich soweit sehr zufrieden bin damit (habe damit einen alten 21" Sony F520 Röhren Monitor ersetzt).


    Farben und alles sind einfach TOP... so nun habe ich jedoch eine Frage:


    1) Wie ich leider feststellen musste besitze ich 4 Pixelfehler (ich bin aber auch enormst heikel), ich denke es sind Subpixelfehler, aber irgendwie sind 2 davon eigenartig (sie stören auch nicht wirklich, nur wenn man halt weiss wo)


    Die Pixel selbst scheinen auch noch zu funktionieren, denn bei schwarz ist wirklich alles schwarz. Bei weiss, fallen 2 gleich auf, weil sie so glänzen, aber um die geht es mir nicht... interessant sind die anderen 2 bei Beobachtung mit einem Pixelfehlertest in den 3 Grundfarben:


    -> Bei schwarzem Hintergrund -> Schwarz (also OK)
    -> Bei weissem Hintergrund -> Weiss (also auch OK - alle 3 Farben scheinen zu gehen)
    -> Bei rot, grün, blau -> Auch jeweils korrekt!
    -> Doch bei allen Mischfarben, glänzt er leicht heraus... also bei grau tönen erkennt man ihn weil er nicht ganz die exakte Farbe hat wie die anderen!


    Woran kann das liegen, würdet ihr umtauschen, es einfach ignorieren etc.? Wie gesagt bei Bildern etc. ist es nicht erkennbar, nur bei helleren Flächen wenn man es weiss :)


    Vielen Dank,
    LD

    Hallöchen ihr :)


    Ich bin durch einen Freund auf euch aufmerksam geworden und dachte mir ich frag jetzt hier mal nach.


    Da mein derzeitiger Monitor (CRT, Topmodell von Sony - 21" F520), einen enormen Grünstich hat (Weiss leider nicht, ob sich hier noch eine Reparatur lohnt!?), bin ich am überlegen auf einen TFT umzusteigen.


    Erstmals bin ich noch ziemlich skeptisch was die TFTs betrifft, sei es die fixe Auflösung und die eher matteren Farben. Habe mich aber mittlerweile schon ein wenig durch Testberichte und so durchgelesen und wollte jetzt mal wissen was ihr mir empfiehlt.


    Generell wird der Monitor zum arbeiten und zum zocken verwendet. Mir Sprang da gleich mal der Samsung T214 ins Auge... ! Was ich aber eben schon oft bei TFTs gesehen habe, also bei den Sony TFTs, ist ja dieses X-Black. Mir persönlich hat das enorm gut gefallen, diese leuchtetenden Farben sehen aus wie auf meinem CRT... doch mich wundert, dass das eigentlich kaum jemand verwendet (wahrscheinlich wegen der Spiegelung).


    Dann wär da noch das Problem mit den 6/8/10-Bit Farben. Naja für Fotobearbeitung wird er nicht direkt verwendet, aber sollte man heutzutage trotzdem darauf achten?


    Also generell was könntet ihr mir denn empfehlen?


    Danke im Voraus,
    LD