Posts by stephan82

    Quote

    Original von Wurstdieb
    re: Katsche


    8ms Reaktionszeit sind den allermeisten Usern völlig ausreichend - Nur wenige hypersensible Hardcoregamer meinen einen minimalen Unterschied bei der Bewegungsunschärfe zugunsten der TN-Geräte ausmachen zu können.


    Na ja, bin nicht hypersensibel und nur noch ex viel-Spieler.. aber ab und zu ne Runde CS muss schon noch sein, und das macht auf 8 ms Geräten gar keinen Spass mehr und bei 2ms ist es auch noch alles andere als optimal.


    Ich stimme zu, dass VA TFTs mit 8ms und overdrive schon ganz nett sind für Leute die nicht Spielen bzw Spiele spielen, bei denen die Reaktionszeit nicht so wichtig ist, aber TN displays (fp93gx) halte ich allgemein für unbrauchbar, schon allein wegen dem stark eingeschränkten Blickwinkel.


    Bin mittlerweile wieder bei ner Röhre und warte sehnsüchtig auf bessere, finanzierbare Technik.

    Also ich bemerke diese Unterschiede im Fadenkreuzverhalten etc sehr sehr deutlich. Ist wohl eine Empfindlichkeitsfrage, aber gerade bei Leuten die sich selbst als "Pro Gamer" bezeichnen ist die Empfindlichkeit ja im normalfall relativ hoch.


    Da hilft wohl nur Probezocken.

    Für nen ernsthaften cs Spieler taugt imho kein TFT was.. von "pro gamern" mal ganz zu schweigen. Hatte den LG l1970hr und den BenQ fp93gx und die gehören mit 2 ms schon zum schnellsten, der lg gilt sogar als einer der besseren TFTs mit TN display.


    Allerdings ist selbst bei diesen Geräten der Unterschied gerade in CS zu ner Röhre noch sehr groß, das Spiel fühlt sich extrem laggy an und spielt sich total anders. Auch die Blickwinkelabhängigkeit hat mich zumindest extremst genervt, so dass ich erstmal wieder auf ne Röhre umgestiegen bin.


    Im Endeffekt muss es natürlich jeder selber wissen, aber wie gesagt - gerade für cs sollte an einer Röhre kein Weg vorbei führen.

    Hatte den Lg eine zeitlang hier, mir ist das ganze jetzt allerdings doch noch zu unausgereift. Die Blickwinkelabhängigkeit hat mich ziemlich extrem gestört, einfach mal zurücklehnen im Stuhl und schon muss man den Monitor umjustieren. Dazu kommt dann noch das selbst bei der schnellen Reaktionszeit es immernoch ein riesiger Unterschied z.B. in CS zu ner Röhre ist. Und da ich grade CS viel und gerne auf nem relativ guten Niveau spiele, denke ich, ist die Zeit zumindest bei mir noch nicht reif für nen TFT.


    Ich werde noch abwarten ob sich nicht vielleicht doch 16:10 durchsetzt und bis denn mal ein Flachbildschirm ohne die ganzen momentanen Nachteile rauskommt der wirklich gut für Spieler geeignet ist und zu nem vernünftigen Preis zu haben ist.
    Wenn ich mir momentan einen holen müsste, dann alles ausser TN panel und damit nur office usw. machen und daneben eine gute Röhre zum zocken.

    Also wenn du nur nach dem Design gehen willst, hättest du das dazuschreiben sollen. Ansonsten würde ich den FSC nicht gleich wegen dem Design abschreiben, wenn du im Forum mal bissel nach dem Modell suchst, wirst du feststellen das der immer als günstigerere und ähnlich hochwertige Alternative zum EIZO s1910 empfohlen wird.


    Ansonsten hab ich im moment den lg hier stehen, macht soweit einen guten Eindruck, allerdings habe ich nervtötende Rote pixelfehler in der Mitte des Bildes, so dass ich ihn wieder zurückschicken werde und deswegen noch nicht ausführlich testen kann, aber da steht ja auch schon so manches im Testforum.

    Hi!


    Da mein TFT leider zwei ziemlich nervige Rote Pixelfehler in der Mitte des Bildschirms hat, möchte ich von meinem 14 Tage Rückgaberecht gebrauch machen und ihn zurückschicken. Dort muss ich ja keine Gründe angeben, kann ich dann aber den gleichen TFT direkt nochmal vom selben Anbieter bestellen oder kann es dann zu Problemen kommen?

    befinde mich in der gleichen Sitation.. schwanke momentan hauptsächlich zwischen dem fp93gx, dem L1970HR, dem L203WT und dem p202w.
    Wobei man sich da sehr leicht reinsteigern kann ala "dieses modell kostet ja nur 50 Euro mehr, hat da und da bessere Daten".. das macht man dann 2-3 mal und ist schon bei über 100 Euro mehr als man eigentlich ausgeben wollte. -_-


    Tendiere momentan am ehesten zum fp93gx, da ich mit Farben und Ausleuchtung eh nicht so pingelig bin und es mir mehr um die Spielperformance geht. Allerdings wäre ein Test zum L1970HR doch auch sehr hilfreich, da die Daten schon seeehr interessant sind bei nem noch akzeptablen Preis.


    Falls da nicht bald mal was kommt, werd ich mir wohl einfach mal beide bestellen müssen und dann den besseren behalten. ;)

    Danke für die Antworten!


    Also ich hab zwar schon gelesen das TN wohl von der Farbdarstellung usw. das schlechteste sein soll, aber dafür halt das beste zum Spielen.
    Wie gut sind denn die anderen Panel Typen mit 8 ms zum Spielen geeignet? Und ist der qualitative (Farb) Unterschied wirklich so deutlich?


    Hätte vielleicht noch einer eine Empfehlung für einen guten 19 Zoll Spieletauglichen TFT der kein TN panel hat und unter 350 Euro kostet?


    Hätte ich das Geld würde ich mir wohl nen S1910-K holen, aber das ist preislich einfach nicht drin. :(
    Hab allerdings gelesen das dort bald ein Nachfolgermodell auf den Markt kommen soll. Besteht da die Chance, dass der 1910 stark im Preis sinkt? Sehe da eher schwarz.

    Hi!


    Da mir bei meiner Röhre schon langsam die Augen weh tun, ist es an der Zeit das was neues her kommt. Nun lese ich schon einige Tage hier im Forum nach und habe meine Auswahl immerhin schonmal ein wenig eingrenzen können.


    Eine Grundlegende Frage, über die ich mir bisher allerdings noch nicht im klaren bin, ist das Format. Wie schätzt ihr die Situation ein, wird Widescreen ähnlich schnell zum Standard, wie man es schon bei den Fernsehern beobachten konnte, oder hab ich auch noch ein paar Jahre Spass damit, wenn ich mir jetzt einen 4:3 TFT kaufe?


    Meine Rechnerzeit teilt sich in etwa wie folgt auf:


    50% Surfen & Office
    25% Zocken
    15% Serien und Filme gucken
    10% Bildbearbeitung (nur Amateurmäßig)


    Wobei ich wenn ich Spiele meistens CS oder BF2 zocke, und bei CS bin ich schon extrem pingellich was das Spielgefühl angeht (bis vor einiger Zeit noch aktiv und sehr oft im Team gespielt).
    Ausgeben möchte (bzw kann) ich nicht mehr als sagen wir mal 350 Euro.
    Bisher habe ich folgende Modelle in der engeren Auswahl:


    ASUS PW191
    BenQ FP91V+
    BenQ FP93GX
    Xerox XAP-192i


    Zu welchem würdet ihr mir raten? Oder vielleicht doch zu einem komplett anderen? Das es in dieser Preisklasse nicht DEN TFT gibt musste ich leider schon nach relativer kurzer Lesezeit feststellen. :(