Posts by mg8hund

    hatte das zwar noch nicht, sieht mir aber nach einer fliege aus.
    Ich würde erstmal probieren den monitor leicht zur seite zu kippen, natürlich nur
    wenn er ausgeschaltet ist. Pusten könnte evtl auch gehen.


    Nie ohne eine lichtquelle oder gar im dunkelen an einen TFT arbeiten resultat sieht man ja.
    Zudem tut eine zusätzliche lichtquelle den Augen auch noch gut.


    Auf der Startseite ist doch direkt so ein beitrag dazu.
    insekten-fliegen-tft.html

    Ich hab die einstellungen vorhin gefunden das heist direkt.
    Duplizieren bzw clonen, das hat soweit auch funktiniert doch leider ist das bild bei den CRT so schlecht das es nicht mal als überwachsungsmonitier was taubt.

    hat sich wohl erledigt den das VGA kabel ist hinten im monitor verschweisst, der geht wohl bei der nächsten elektro verschrottung mit.
    Schade eigentlich den der CRT war auch nicht gerade billig gewesen.

    Nein da leider auch nicht richtig.
    Ich dachte ja erst da lag an der grafikkarte, die ja vor kurzen erst kaputt gegangen ist (hab ich auch hier im forum geschrieben) doch leider ist dem nicht so.
    Zudem ist der CRT auch noch nicht mal so alt 3-4 jahre.


    Da kann man scheinbar auch nichts mehr machen, der CRT ist wahrscheinlich hin oder.?

    Hallo,


    ich hab jetzt mal meine alte röhre und mein neuen TFT an meinen PC angeschlossen. (nvidia 6800 GS)
    Doch es gibt noch probleme bei der darstellung unter windows.
    Bei den tft sehe ich meinen ganzen bildschirm mit all meinen verknüpfungen und hintergrundbild doch bei den CRT sehe ich nur mein hintergrundbild.
    Wie kann ich die komplette arbeitsfläche duplizieren.?


    Noch was wenn ich meine alte Röhre mit 85hz betreibe wird das bild ganz unscharff wenn ich aber 60hz einstelle ist die schrift nicht mehr so verschwommen,
    das war auch schon vorher im einselbetrieb so - woran kann das liegen.?


    PS:'habe die grafikkarte erst neu, bin in nvidia noch nicht so bewandert hatte vorher eine ati'.


    mfg

    Quote

    Wenn die Garantie abgelaufen ist, musst du die wirklich nicht zur Reparatur geben.
    Das ist ganz einfach selbst zu machen.
    Oder bist du technisch sooo schrecklich unbegabt? ;-)


    Ich war gerade dort und die haben mir die paste drauf gehauen und auch gleich noch auf speicher auf fehler überprüft + 5 mal kabelbinder (5€).
    Scheint alles zu gehen biss jetzt, hatte keine wärmeleitpaste hier und dachte zudem auch noch ein speicherfehler.
    Natürlich hätte ich das auch machen können, aber wenn er meine garfikkarte zerstört.
    Bekomm ich dort wenigstens ein wenig schadensersatz. :)

    Quote

    Bei den Dual Link Kabel steht einfach mehr Bandbreite für die Informationsübertragung zur Verfügung. Ein solches Kabel brauchst du nur für Monitore mit hohen Auflösungen da ein Single Link Kabel hier nicht mehr aussreicht.


    Single link kabel = optimal für 19zoll (1280 x 1024)
    Dual link also nur für TFT's mit 20zoll und mehr ?

    Ich hab jetzt noch mal genau nachgeschaut und die genaue bezeichnung rausgesucht.


    Die genaue bezeichnung lautet: DVI-D (Singel Link) 18+1 Pins. (Aktuell in gebrauch)


    Könnte ich jetzt auch ein DVI-I (Singel Link) 18+5 Pins an meinen s1910 anschließen oder geht das nicht.?


    Das dual auf den bild findet also nur bei 2 bildschirmen anwendung.? Richtig?
    Was ist den nun aber wieder DVI-A (12+5 Pins). Wo findet das den nun wieder anwendung?


    Bild unten mit allen varianten.

    Der passivkühler der jetzt drauf ist besteht ja aus aluminum.
    Und der lüfter der die ganze sache kühlt.


    Also die granatie ist eh abgelaufen, aber was meinst du den mit einem leitpad und einen 50er/80er lüfter, das habe ich noch nie gesehen. Hast du mal ein link zu einem bilder ich würde gerne mal sehen wie so was aussieht und vor allem was soll so etwas kosten.

    Ich hab mir ja ein vor kurzer zeit ein neuen monitor (s1910) gekauft und nun frage ich mich die ganze zeit,
    warum nicht alle pins beim DVI kabel belegt sind.
    Habe mal ein bild angehängt wie viele pins das sind.
    Jemand eine idee warum da nur 18+1 pins belegt sind und nicht mehr, platz wäre ja.?


    Der steckplatz an der grafikkarte hat ja 24 Pins + 5, warum wird der nicht voll ausgenutzt.?


    Das erste bild ist sind die belegten pins des DVI kabels, das zweite bild sind alle vorhandenen steckplätze auf dem grafikkarten eingang.

    ja die grafikkarte ist schon recht alt und es deutet wirklich alles auf eine überhitzung hin. Werde die wohl am montag zur reparatur schicken, leider keine garantie mehr. Zum glück haben wir hier ein kleinen computer laden der nicht zu teuer ist.


    Cristox
    du hattes wohl auch schon mal so ein problem.

    ja es ist noch der orginallüfter drauf und nein ich hab die nicht übertaktet.
    Es ging ja erst und nun spinnt auch der analoge anschluss zum kosten.
    Wie lange hat man garantie bei einer grafikkarte, noch mehr ideen was das sein kann.?