Posts by wflorian

    Zu Verkauf steht mein wenig genutzter Eizo Flexscan S2231W. Keinerlei Gebrauchsspuren! Sieht aus wie NEU! Wurde NICHT direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt (sprich keine Verfärbungen)! Nichtraucherhaushalt!


    Es handelt sich um das Modell S2231WH-BK. Hier dazu auch ein sehr guter Testbericht auf Prad:


    Nutzungsdauer laut Menü: 5400 Stunden


    Kaufdatum: August 2008
    Da Eizo 5 Jahre Garantie mit vor Ort Austauschservice bietet, habt ihr noch 2 Jahre Garantie auf den Eizo!


    Preis: nach Verhandlung! (Neupreis war 550 Euro!)


    Besichtigung auch in Berlin(Schöneberg) möglich (bei ernsthaftem Kaufinteresse!).


    Bitte einfach eine PN schreiben!

    Als untere Preisgrenze hatte ich mir 300 Euro gesetzt.


    Hintergrund:
    Neupreis des Eizo waren gute 550 Euro! Das Gerät ist in einem absoluten TOP Zustand und wurde nur wenig genutzt (5070 Betriebsstunden). Soweit ich gelesen habe vertragen die EIZO Betriebsstunden von 30.000-50.000 ohne Helligkeitsverlust. Es besteht noch eine Restgarantie von 2 Jahren.

    Zu Verkauf steht mein wenig genutzter Eizo Flexscan S2231W. Keinerlei Gebrauchsspuren! Sieht aus wie NEU! Wurde nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt! Nichtraucherhaushalt!


    Es handelt sich um das Modell S2231WE-BK. Hier dazu auch ein sehr guter Testbericht auf Prad:


    Nutzungsdauer laut Menü: 5070 Stunden


    Kaufdatum: August 2008
    Da Eizo 5 Jahre Garantie mit vor Ort Austauschservice bietet, habt ihr noch über 2 Jahre Garantie auf den Eizo!


    Mit dazu gibt es die Original Verpackung sowie alle Kabel, Anleitung und Rechnung.


    Preis: nach Verhandlung!


    Bitte einfach eine PN schreiben!

    Hallo,


    ich besitze einen Eizo S2231W und nach Kalibrierung mit einem Spyder3 Pro werden Blautöne teils Lila dargestellt.


    Ich würde nun gerne wissen welche Erfahrung ihr mit Kalibrierung des Eizo gemacht habt? Welche Hardware/Software habt ihr verwendet? Eure Ausgangseinstellungen am Monitor vor der Kalibrierung.


    Würde mich wirklich über ein paar Antworten freuen!


    Vielen Dank Euch.


    Grüße
    Florian

    Hallo,


    ich habe seit einigen Wochen den Eizo S2231W. Und bin sehr zufrieden mit diesem. Schon in den Werkseinstellungen und ohne Kalibrierung konnte ich allerdings feststellen, dass der EIZO die Farben stark übersättigt darstellt.


    Da ich mich viel mit Bildbearbeitung und Webdesign beschäftige ist mir Farbtreue sehr wichtig, ich habe deshalb den EIZO mit einem Spyder3 Pro kalibriert.
    Als Ausgangseinstellungen vor dem Kalibrieren habe ich die von Prad empfohlenen Einstellungen übernommen:


    Helligkeit 54 %, R=94 %, G=100% und B=100%. Kontrast 50 % und Gamma 2.2 bleiben exakt so wie in der Werkseinstellung vorgegeben.


    Nach der Kalibrierung scheint soweit alles zu passen.
    Lediglich die Farbe Blau wird teilweise komisch wiedergegeben. Wenn ich ein Foto aus meiner Kamera in Photoshop öffne und mit dem gleichen Bild auf dem Kameradisplay (Nikon D80) vergleiche, unterscheidet sich die Farbe Blau recht stark. Farbraum ist sRGB. Ich würde meinen das die Farben vom Kameradisplay die realen Farben des Aufnahmeorts darstellen. Wieso werden auf EIZO die Farbe Blau aber nicht so real wiedergegeben?


    Habe ich irgendwas falsch gemacht? Hat jemand ähnliche Probleme? Habe die Kalibrierung mehrmals wiederholt. Bei meinem alten Eizo hatte ich diese Probleme eher nicht.


    Würde mich über ein paar Anregungen von euch freuen.


    Viele Grüße
    Florian

    meiner ist nicht hörbar im eingeschalteten zustand, ich bin sehr geräuschempfindlich und man hört wirklich nichts. einzig im standby modus und wenn der usb port genutzt wird höre ich ein leises summen, bisher hat es mich noch nicht gestört. wird der usb port nicht genutzt, dann ist der eizo auch im standby absolut geräuschlos.

    Kann den Aussagen nur beipflichten.


    Habe seit gestern meinen S2231W. Ich sage nur, ein Traum!


    Helligkeit fande ich ebenfalls recht hoch, auch der Helligkeitssensor hat das Bild immer recht hochgeregelt. Habe momentan 60% Helligkeit eingestellt am Tag.


    Den rosa Verlauf beim weißem Bild konnte ich ebenfalls nicht feststellen.
    Schrift ist auch absolut scharf!


    Kann den S2231W absolut empfehlen. Hatte vorerst ein schlechtes Gewissen wegen dem hohen Preis, aber das Bild ist wirklich top! Der Monitor ist es wert!


    hast du mal ein foto vom montierten lenovo mit dem standfuss...würde mich wirklich interessieren, wie das ausschaut.

    Clicktronic Home Cinema HDMI auf DVI-D Kabel mit einer Länge von 5,0m. Nagelneu! Originalverpackt. Rechnung liegt bei!


    Bei der Firma Clicktronic werden hochwertigste Verbindungen produziert, um Heimkino-Anlagen perfekt zu komplettieren und das Optimum an Signalübertragung von Audio/Video darzustellen. Ermöglicht wird dies durch doppelt und dreifach abgeschirmte Videoleitungen, 24 Karat vergoldete Kontaktflächen und bis zu 99,99 % Oxygen Free Copper- Kabel (OFC*). Mit den verwendeten Materialien sowie in der Verarbeitungsqualität ist Clicktronic im obersten Premiumsegment positioniert.


    Technische Daten:
    * Produkt aus der Clicktronic Home Cinema Serie
    * HDMI-Stecker 19 polig -> DVI-D-Stecker 24+1 polig
    * 2 Ferritkerne
    * dreifach abgeschirmte Audio- und Videoleitungen für beste Signalqualität
    * Kupferleiter und Abschirmung in reinster Qualität. Bis zu 99,99% Sauerstoff Frei. Daher niedrigste Rauschmaße, hohe Dynamik und einwandfreier Signalfluß
    * Hochflexibler tritt- und knicksicherer Außenmantel ermöglicht geschmeidige Kabelführung und -verlegung
    * 24 Karat vergoldete Kontaktflächen für optimale Kontaktqualität und Signalübertragung
    * Dauerelastische Materialeinheit von Innenmantel und Knickschutz.
    * Die stabilen Steckergehäuse sowie die Lötverbindungen und Kabeladern sind stoß- und reißfest verschweißt und eingegossen
    * Vollmetallgehäuse aus feinmechanischer Präzisionsfertigung
    * Kabellänge 5,0 Meter
    * Boxverpackung
    * Zwei Jahre Gewährleistung


    Preis: 24 Euro zzgl. Versand!


    Einfach per PN melden!

    Quote

    Original von Iulius
    versuch mal den anderen dvi anschluss deiner graka, wenn sie keinen weiter hat hilft nur vga.


    Ist ein Problem von der Graka aus, liegt nicht am Monitor.


    Würde ich jetzt nicht sagen. Denn mit einem EIZO über das selbe DVI Kabel ging es ohne Probleme.


    Hab eben mal meinen TV über VGA angeschlossen da konnte ich dann wieder dsa Bios sehen. Ist schon merkwürdig...


    Frage zur Helligkeit. Ich habe jetzt mal die Helligkeit über "Helligkeit" von 50% auf 30% runter gesetzt. Auch hier gehen die Grautöne ins Schwarz über. Nunja ich finds nicht so schlimm, wenn ich farbkritische Sachen mache, dann wird wieder alles ordentlich eingestellt...

    Hat jemand von euch das Problem das der Monitor das Bios nicht zeigt?


    Ich habe jedenfalls das Problem, zwar ist er nicht aus, also er bekommt wohl ein Signal, aber ist alles schwarz. Erst nachdem das Windows Vista Logo erscheint, wird es auch auf dem Monitor angezeigt...


    Hat jemand eine Idee was man da machen kann? Habe den TFT über DVI Duallink laufen...

    So mein Erster ist auch da, V0 Panel


    Allerdings musste ich eben nach 10 min bereits feststellen das er wohl ne leichte Macke hat:
    Und zwar hat es am Anfang kurz gekinstert im Gehäuse, und Bild hat leicht geflackert. Stecker waren eigentlich alle fest! Habe aber nochmal sicherheitshalber alles gecheckt.
    Was könnte das sein? Feuchtigkeit im inneren? Wackelkontakt?
    Ist nun bisher nicht mehr aufgetreten...sollte ich mir Gedanken machen?


    Grüße
    Florian

    Mich würde mal ein Vergleich zum Yuraku YV24WBH1 interessieren. Spielen ja beide in der gleichen Preisregion.


    Habe mir den Yuraku bestellt. Hatte allerdings auch mit dem Gateway gemunkelt.
    Nachteil beim Gateway war nur 1 Jahr Garantie, ist bereits, wahrscheinliche längere Zeit gelaufen, und 50 Euro mehr.


    Vorteile: Bessere Verarbeitung ev. und geringfügig besseres Panel?



    Hatte jemand vll. beide und kann vergleichsmäßig besser urteilen?


    Grüße