Posts by Bright & Right

    Quote

    Original von Shoggy


    Der einzig wirkliche Nachteile an dem Samsung ist, dass er mit "Input Lag" zu kämpfen hat. Heisst .


    Auch die neueren Modelle ?
    Hat sich da nix getan ?


    Den wollt ich eigentlich meiner Perle kaufen zwecks Adobe Photoshop hauptsächlich :D

    Jetzt macht ihn mal nicht fertig jungs :D
    Sein TFt wackelt eben und es stört ihn.


    du musst jetzt halt abwägen ob das für dich auf dauer nicht annehmbar ist, andererseits kann man ein "stabiles" Panel immer nur antesten wenn eins vor einem steht, Das wäre ein mühsame Kaufprozedur

    oh doch der Wippt!
    Der Fuß steht ja auch bombenfest, dagegen gibts nix zu sagen.
    Aber wenn man an den Knöpfen am panel drückt dann wippt das Panel bisl nach, also nur der schwarze Rahmen.
    Mich störts aber nicht, weil ich ja nicht ständig dran rumdrücke wie an nem Spielautomaten


    Es gibt immer was zu beanstanden, aber sowas ist für mich definitf kein Rklamationsgrund wenn das Panel geil aussieht, geiles Bild hat, reaktionsschnell ist und etliche andere Pluspunkte bringt wie DVI HDCP Pivot etc etc


    /EDIt


    Ach du meinst tippen auf der Tastatur ?!
    Ne also da muss ich schon fest auf die Tasten hauen bis ich ein wippen sehe :D

    das ist ne garnichtmal so schwache Karte!
    Die kann in Windows und in spielen 1680x1050 sauber darstellen, solang du nicht zb. oblivion oder Stalker spielen möchtest..


    Alle Windows und MultimediaProgramme werden ohne Probleme in 1680x1050 laufen

    Quote

    Original von kakapu
    aber man kann auch sc;s auf 1680x1050 spielen alos den ws komplett nutzen geht das ?


    ja dafür ist er ja da :D sowas stellt man ja uch nicht in frage
    nur diese 1:1 Seitengerechte Darstellung kann, wenn ich mich nicht täusche, nur der HP im 22" WS Segment

    Quote

    Original von Tenobaal
    Hi, hab mich mal ein bischen im Forum über den w2207 informiert, jedoch überhaupt keine Ahnung von TFTs! Von daher mal eine etwas blöde Frage:
    Mein PC ist schon etwas älter, sodass ich max. ne Auflösung von 1024x768 fahren kann. Ist es möglich, dass der w2207 die Auflösung nutzt ohne zu interpolieren, also die Ränder "abschneidet" und das Bild passend verkleinert?
    Danke für eure Hilfe!


    Ja klar geht das!
    blad04, ich schlage dir mal vor dich genau mit dem OSD auseinanderzusetzen ;)


    Der HP w2207 bietet die möglichkeit Hardwareseitig das Seitenverhältnis 1:1 darzustellen


    Menü -> Bildsteuerung -> entspr. Seitenverhältnis


    hier zb CS:S in 1280:1024 Seitengerecht


    Tenobaal


    Was hast du denn für eine Grafikkarte bzw OnboardChip?
    Viele Leute nehmen fälschlicherweise an, wenn sie zb. nen 17" angeschlossen haben, und die Auflösungseinstellung im Treiber nur max 1024x768 anzeigt, sie nciht höher fahren könnten.
    Dabei liegts daran dass der aktuell angeschlossene TFT/Monitor einfach nicht mehr zuläßt :)

    Man muss aber auch bedenken, dass HP in letzter Zeit eher "unerfolgreiches" im TFT Segment auf den Markt gebracht hat.
    Die sitzen wahrscheinlich noch auf 50% ihre HP w22 und w20iger


    Wahrscheinlich haben sie, bei dem erfolgreichen Verkäufen des 226BW, des Acers und der enormen Modellrelease von 22" Ws Displays nicht damit gerechnet dass ihr HP einschlägt wie ne Bombe :D

    das ist so geringfügig, das stört nicht wirklich
    aber selbst wenn es stören sollte


    Der freeware Videoplayer VLC, kann das Seitenverhältniss beliebig anpassen


    kannst du dann auswählen ob 16:10, 16:9, 4:3, 5:4, 221:100
    Mit der Option "beschneiden"


    Download hier


    Ich benutze ausschliesslich VLC für alle filme
    Kann sogar beschädigte und unvollkommene temporäre Videofiles öffnen

    @ kosmo


    Genau so wie deiner kam mein HP auch an


    Auch 3 Std laufzeit, auch VGA Kabel "vorinstalliert", alle Kabel verschweißt etc etc.


    Das kann dann ja gut sein dass diese 3std. eine Standard Vorgehensweise bei Stichprobentests ist.


    Mein TFt ist tadellos, von daher denk ich nicht dass er ein Rückläufer war

    Quote

    Original von commander
    einzig für die Pivot-Funktion ist sie notwendig.


    Jein, nicht dass es mißverstanden wird!
    Pivot kann man auch über den Graka-Treiber einschalten, über mein Ati tray tool zb 2 mouseklicks.
    Nur wenn man das automatische wechseln der Bilddarstellung beim drehen des Panels möchte ist sie wohl wirklich notwendig

    Also zu den Blickwinkeln, muss ich dir zustimmen, wobei TN Panel halt dafür bekannt sind.
    Jedoch hatte meiner "alter" ACER AL2216WsD einen besseren Blickwinkel!


    Ich kanns noch verkraften, denn wenn ich den Monitor benutze sitz ich halt direkt davor.


    und w enn ich mal nen Movie schauen sollte dann mit meiner Freundin oder nem Kollegen, dabei sitzt man ja auch weiter weg womit die Blickwinkelstabile Fläche ja deutlich zunimmt.


    Wenn man auf dem Boden liegt sollte man das Display schon so weit es geht in Richtung Zuschauer neigen, der schlechteste Winkel von TN Panels ist nun mal der von unten.
    Wobei der vertikale Blickwinkel nichtschlechter ist als bei dem Acer

    Das Problem bei dem Tuch ist, man verteilt den Staub eher als dass man ihn wegnimmt, KameraLinsen Pinsel hab ich grad auch mal probiert ist da schon besser, aber dadurch dass der Swiffer den Staub regelrecht weg vom Display saugt, gehts erstens schneller und zweitens effektiver.


    Ich denke in verbindung mit der Rogge pflege sollte der Staubmagnet bestens funktionieren, da Rogge antistatisch wirkt, muss mann dann nicht mehr täglich mit dem Swiffer drübergehen

    Ich hab heute das ultimative gefunden, wenn es darum geht einen eigentlich sauberen TFT, der aber staubig ist, zu entstauben


    Der Swiffer Staubmagnet




    Hab seit 2 Tagen nun den HP w2207 und durch Glossy Panel und KlavierlackRahmen ist das Teil extrem Staubanziehend


    Das gute am Swiffer, er ist weich wie Watte, und kann somit das display nicht zerkratzen, aber saugt den staub weg wie nix.
    3-4 mal übers display wedeln und schon klebt kein einziger Staubkorn bzw Fluse am Display.
    Hab mir zwar auch Rogge bestellt, aber der Swiffer bleibt, genau richtig zum entstauben vom TFT
    Testet es selbst mal

    hehe, neee, hab damit gestern meinen Thermalright SI-128 CPU Kühlerboden hochpoliert


    @bandico
    Die Grafikkarte wird Problemlos mit dem Monitor ko-operieren ;)
    Hatte schonmal ne 9600SE an meinem Acer 22" der jetzt grad den Besitzer wechselt


    Bei spielen wirds knapp
    CSS zb wirst du in 1680x150 zocken können, aber aktueller spiele musst du auf jedenfall die Auflösung auf 1440*900 runterschrauben.
    einfach mal testen wenns soweit ist.



    naggn
    vll kannst du über ein Vista bzw OS Forum dein Problem lösen


    Hier zum Beispiel ->


    Erläutere genaustens dein Problem, dann werden auch Leute antworten die die Lösung kennen


    Das muss irgendwie funktionieren!!
    Nur wegen einem solchen Prob auf ein Betriebssystem wechseln welches man eigentlich nichtmehr benutzen wollte wäre ja nur vor dem eigentlichen Problem "wegzurennen"..Irgendwann müsstes du ja wieder auf Vista umsatteln


    Ich bleib eventuell noch bis Ende des Jahres bei XP, dabei hab ich mein XP Ultimate schon hier liegen