Posts by Zaphod1

    Quote

    Original von Lacix
    This is the right panel for VP191:
    M190EG01 V0


    The difference in data (250 - 300 cd/m2, 800:1 - 1000:1 ) is because AUO has improved it.


    Isnt this the panel of VP191`s upcoming successor, the VP930B ?
    Or do you believe this panel is already used in the latest generation of the VP191 ?

    Quote

    Original von akl71


    Jo der einzige Schwachpunkt ist wirklich die Ausleuchtung, fast perfekt in der Hinsicht ist der P19-2, hab beide geräte mal dirtekt nebeneinander gestellt und da sieht der V191 doch deutlich schlechter aus, die Ausleuchtung vom P19-2 ist wirklich absolut gleichmäßig. Diese leicht helleren Ecken (zieht sich von den Ecken leicht keilförmig hin zur Mitte) fallen allerdings im Alltagsbetrieb kaum auf, höchstens bei gleichmäßig dunklen Flächen aber wann hat man die schonmal.


    hast du sonst irgendwelche Merkbaren Unterschiede zwischen den beiden Modellen feststellen können ? Ist Dir einer der beider schneller / spieletauglicher vorgekommen ?
    mfg

    Quote

    Original von derAlex
    Die Frage nach dem richtigen TFT geht mir auch schon sehr lange durch den Kopf. Im Grunde genommen spiele ich sehr viel vor dem PC mache aber auch ab und an Photoshop oder anderes.
    Kann irgend ein Besitzer des VP191 mal WoW, PES4 und Q*ake bzw. CS testen und berichten wie es dort mit der Schlierenbildung aussieht?


    schau zu den Testberichten in diesem Forum das wurde das alles schon angesprochen


    für die Ansprüche gibt es schon längst perfekte TFTs wozu warten ? Siemens P19-2, Viewsonic VP191, Eizo L778 usw....

    1) nein es gibt keine anderen modelle die besser zum spielen sind
    2) die helligkeitsangabe ist egal da 100% sowieso VIEL zu hell sind, im Endeffekt muss du auf 40-70% runterregeln
    3) ich würd den Samsung SyncMaster 930BF nehmen da ich schon von problemen mit den viewsonic gelsesn habe
    2. wahl ist der Viewsonic
    benq würd ich nicht nehmen wegen der spiegelnden oberfläche

    Quote

    Original von Ragi
    du hast auch den vp 191s , und bist du bei spielen zufrieden. was hast du für eine grafikkarte. ich bräuchte ja nur bei spielen 1024 + 768 auflösung.
    interpoliert der vp191 das bild nicht sauber. ich dachte an eine 6800gt die müsste doch leicht reichen oder nicht? und wie ist der vp191 bei dvd und tv?


    für die Games reicht die 6800GT locker und die bekommst ja schon ab 200€.
    Also in deinem Fall würd ich auf alle Fälle einen neunen tft UND eine neue grafikkarte kaufen alles andere ist nur "eine halbe gschicht" wie man in österreich sagt. Ein interpoliertes Bild schaut einfach schlecht aus selbst bei denjenigen die das gut beherrschen.


    der Vp191 ist der wahrscheinlich beste Allrounder momentan und ist für spiele, dvd und alles andere sehr gut geeignet.

    die Grafikkarte kannst vergessen für 1280*1024. Da musst dir einen 17" TFT kaufen oder du nimmst in Kauf dass das Bild verwaschen aussieht. Der 191 mit 8ms ist gut zum spielen geeignet aber da du hauptsächlich spielst würd ich eher zu einen TN Panel greifen wie dem Samsuung 930BF

    Der grösste Unterschied dürfe das Design sein. Auch die für dich entscheidende Bildqualiät ist praktisch gleichwertig. Ansonsten scheint der VP191 ein Stück schneller zu sein, abgesehen vom Behardware Review liest man von eventuellen minimalen Problemem bei Spielen eher bei den 19-2 userberichten.
    Der Unterschied scheint minimal zu sein, aber viellleicht fällt dir dadurch die Entscheidung leichter (und ganz egal wird dir das Design ja doch nicht sein?!)

    Achtung, die Probleme können auch von zu dunkeln und daher zu kontrastarmen Einstellungen kommen ! Laut Studien ist die Hauptursache für das Entstehen von Kurzsichtigkeit das Lesen bei zu schwachem Licht bzw. zu niedrigen Kontrastverhältnissen im Kindesalter. Durch die daraus resultierende Überanstrengung der Augen kann Tränenbildung sowie Kopfschmerzen versursachen.

    wie tm101 schon gesagt hat, der kontrast wir bei 100% helligkeit gemessen, und der 19-2 ist heller. Da man aber sowieso wenn man nicht blind werden will die helligkeit gewaltig runterregeln muss (je nach monitor ca. 40-70%) geht auch der kontrast runter, in der praxis haben die beiden modelle vermutlich die gleichen werte. summa summarum sagen diese zahlen auf den datenblättern praktisch nichts über die tatsächliche bildqualität aus. der vp191 ist laut diversen berichten nochmal schneller (laut einem testbericht sogar relativ stark merkbar) als der p19-2, aber da du eh kaum spielst ist es eine frage des Designs welchen du nimmst. für spieler ist auf alle fälle der 191 empfehlenswerter.

    Der Monitor ist definitiv sehr gut zum gamen geeignet. Die Frage ist ob er der Beste ist, und das glaube ich weniger.
    Es ist ja so, dass der VX924 laut einigen Berichten noch eine Spur schneller ist als der 91v+. Jetzt ist aber der Samsung SyncMaster 930BF erschienen der laut userberichten (nicht auf prad) nochmal besser sein soll als der VX924...
    Also, ich würde mir letzteren mal genauer anschauen. Wenn ich einen reinen Gaming-Monitor suchen würde, dann wäre das mein erste Wahl.


    Links:


    BenQ FP91V+ Test Hardwarezone


    FP91v+ Test Behardware


    Prad.de usertest 930BF

    Danke für den Test, habe da aber noch ein paar Fragen:
    was ist an den Farben denn schlechter als beim mac ?
    Siehst du bei Farb-/Graugradienten Abstufungen (merkt mandass er nicht volle 16,7 Mio Farben hat) ?
    Wie ist der Blickwinkel ?
    DVD bitte noch testen :)


    Danke !

    Hallo !


    Ich bin Redakteur auf overlockers.at und würde gerne einen Testbericht zu einem neuen Samsung TFT verfassen. Daher wollte ich fragen welche Firma für Public Relations bzw. insbesondere für die Bereitstellung von Testexemplaren zuständig ist.


    Vielen Dank !