Posts by klaus_p

    Quote

    Original von betawa
    Nachdem also bei Geizhals.at nach und nach vereinzelt 2110er Eizos bei den Händlern als verfügbar gelistet werden, wartete ich darauf das Mix/Alternate endlich auch welche verfügbar hat. Doch plötzlich sind sie dort ganz verschwunden!


    Auf Nachfrage hat mir Mix mitgeteilt dass der 2110 nicht mehr geführt wird. Da Mix und Alternate zusammen gehören werde ich von Alternate vermutlich nichts anderes erfahren.


    Hier gibt es noch den 2110:



    Gruß
    Klaus

    Quote

    Original von Mayday
    Der Monitor wird sicherlich € 1300 - 1500 kosten, dann werde ich mir doch den 2407 kaufen.


    Dann schau dir doch mal die auf der CES angekündigten neuen Viewsonic 24" und 28" LCD Monitore an.


    Von den Daten und Anschlüssen können die mit den DELLs allemal mithalten und haben sogar HDMI!


    Gruß
    Klaus

    Quote

    Original von IgM


    Ob das die hier können weiß ich nicht, aber BenQ wollte das 1:1 Mapping im Dezember rausbringen. Viele der Leute hier haben Importmonitore, daher wirds bei denen wohl nicht sein.


    Schreib BenQ doch eine E-Mail und frage, woran mans erkennt (dann hast du es schriftlich). Wenn dann eine Antwort kommt "Bios Revision 1.2" kannst du das dem Händler deines Vertrauens sagen.


    Ich habe heute folgende Antwort von Benq auf meine obige Anfrage erhalten


    Quote

    Geräte mit einem Produktionsdatum ab dem 18.12.2006 unterstützen diese Funktion. Diese Geräte werden ab Mitte Januar im Fachhandel erhältlich sein.Das Erscheinungsdatum für den FP241WZ im europäischen Markt steht zur Zeit noch nicht fest. Mit freundlichen Grüßen Ihr Internet Support Team BenQ Deutschland GmbH Große Elbstraße 3922767 Hamburg


    Ich denke, dass mit dieser Antwort einige Gerüchte und Unklarheiten bezgl. 1:1 Problem und FP241WZ geklärt sind.
    Gruß
    Klaus

    [/quote]
    Schreib BenQ doch eine E-Mail und frage, woran mans erkennt (dann hast du es schriftlich). Wenn dann eine Antwort kommt "Bios Revision 1.2" kannst du das dem Händler deines Vertrauens sagen.
    [/quote]


    Habe heute eine diesbezügliche Anfrage an Benq geschickt.



    Quote

    Wenn du warten kannst, würde ich noch bis Q1/2007 abwarten. Dann kommt der neue Eizo und es gibt sicherlich mehr "Vergleichsmasse". Ich mache das z.B. so.


    Hat der neue EIZO auch Komponenten-Eingänge bzw. HDMI? Für mich sind diese Eingänge wichtig, weil ich den Moni für meinen Video-PC auch als Vorschaumonitor für HDV nutzen möchte.


    Gruß
    Klaus

    Quote

    zitat von dOt
    sooo hab ich jetzt überwunden und das mal getestet
    dvd player direkt an den composite anschluss angeschlossen


    das Ausgangssignal des DVD-Player über composite ist doch wohl PAL (720x576) ??. Interessant wäre ein Test mit einem echten HDV-Signal (1920x1080)


    Gruß
    Klaus

    Ich habe folgende Frage an die Bezitzer des Benq FP241W:
    Wird ein über den Komponenteneingang zugespieltes 1080i- HDV-Signal mit Auflösung 1920x1080 (z.B. von einem HDV Camcorder) auf dem Monitor 1:1 pixelgenau und verzerrungsfrei ohne Hochskalierung auf die native Auflösung des Monitors (1920x1200) wiedergegeben? Das dargestellte 1:1 HDV-Bild hätte dann oben und unten schwarze Balken, da für das HDV-Bild nur 1080 pixel der vorhandenen 1200 pixel verwendet würden.
    Laut einiger Aussagen in diversen Forenbeiträgen soll der FP241W kein echtes 1:1 bei HDV können.
    Kann das mal jemand testen?
    Lt. einer tel. Aussage eines Benq Info-Mitarbeiters sollen die in Deutschland ausgelieferten FP241W 1:1 Darstellung können, aber ein Praxistest zur Bestätigung wäre für mich sehr hilfreich vor einer evtl. Kaufentscheidung.


    Gruß
    Klaus

    Am Anfang des Testberichts zum Benq FP241WZ

    wurde nachträglich folgender Hinweis ergänzt:


    Quote

    Wichtiger Hinweis: Nach Redaktionsschluss wurde uns von BenQ mitgeteilt, dass das Modell FP241WZ in Deutschland vorerst nicht eingeführt wird, weil der Hersteller noch einige Verbesserungen vornehmen will. Der Artikel eignet sich daher nur als Technologievorstellung von Black Frame Insertion (BFI).


    Offensichtlich hat Benq mittlerweile die auch in div. Foren festgestellten Schwächen und Mängel des FP241W erkannt. Hoffentlich dauert es nicht wieder ein halbes Jahr, bis eine "verbesserte" Version des FP241W/FP241WZ lieferbar ist.


    Gruß
    Klaus