Posts by M3CSL

    Quote

    Original von Milosz
    der Witz an der Sache ist jedoch , dass wenn Du Dir im Netz ein Notebook liefern lässt und schauen willst ob der Pixelfehler hat, Du zuerst Windows XP aktivieren bzw intallieren musst. Angenommen Du stellst dann fest, dass dein TFT fehlerhaft ist und möchtest es zurücksenden (14 Tage Rückgaberecht) wirst Du was zahlen müssen, da das Gerät nur nicht mehr im Originalzustand ist. Dann zahlst Du wahrscheinlich paar Euro (100?).


    Nein, wenn es ein vernünftiger Händler ist, zahlst du trotz der Ersteinrichtung von Windows nix. Ich hab das vor dem neuen TFT-Test so gemacht und habe schon Notebooks zu verschiedenen Händlern wieder zurückgesandt, keiner hat was berechnet.


    Gut für ihn, darf er nämlich auch nicht, da der Kunde die Möglichkeit haben muss das Gerät so unter die Lupe zu nehmen, wie es auch im Laden möglich gewesen wäre. Und im Laden kann man auch verlangen, dass Win läuft.


    CU

    Also wer für nen Pixelfehlertest ne GUI braucht, sollte sich vielleicht überlegen, ob er nicht weiterhin mit Zettel und Stift arbeiten will :D


    Milosz:
    Ich hatte für solche Fälle auch schon mal im Usenet nach nem Programm gefragt, dann hat ein netter Programmierer das hier erstellt:
    CHZ Monitor-Test 1.0 -


    Bootet von CD und funktioniert wunderbar. Sehr nützlich sind die zusätzlichen Farben, allerdings fehlt ein grau, ich hatte schon Pixelfehler die nur bei grau sichtbar waren.


    CU

    Ich hab mich aus diesen Gründen für ein helles Gehäuse entschieden, zum Arbeiten kommt für mich kein schwarzes in Frage. Mein NEC kommt morgen, dann wird sich zeigen, dass ich mich richtig entschieden hab!


    Nachteile schwarzes Gehäuse:
    - zu starker Kontrast gegenüber hellen Bildinhalten und Wänden ist schlecht fürs Auge
    - kein TCO03
    - schwarzer Rahmen würde bei Dualscreening (Office) stören
    - Staub sofort sichtbar



    "Helle Gehäusefarben sind dunkleren vorzuziehen, da auch hier sonst durch unnötige Leuchtdichtesprünge die Augen übermäßig belastet werden."


    Für einen der nur an seinem TFT zockt mag die Bewertung anders aussehen - mein TV ist auch dunkelgrau.


    CU

    ACK, allerdings dürften die anderen TFTs wie der NEC 2080UX+ genauso gut sein. Die haben in diesem Test nur nicht so gut abgeschnitten, weil da noch die REBKschen Streifen vorhanden waren, aber die sind nun ja anscheinend Geschichte.


    Für mich wär das Apple 20" nix, allein wegen der fehlenden Höhenverstellung und auch sonst hat IIRC ja noch weng was an Ausstattung gefehlt.


    CU

    Ich hab den c't test nur grob überflogen, aber aus Erfahrung sag ich, dass du dich darauf verlassen kannst.


    Zitat:
    "Es zeigt die für die meisten IPSler typischen Nachleuchteffekte; die so genannten Geisterbilder bleiben nach einem Bildwechsel für eine kurze Zeit im Hintergrund bestehen."


    Das mit dem Zocken wirste wohl vergessen können.


    Hat wohl nen Grund, dass du das Teil so billig angeboten bekommst, wird nicht mehr so toll sein. Und die Pixelfehler könnten auch gut störend sein.



    CU

    Danke, interessanter Bericht, der meinen sehr guten Eindruck von Eizo bestätigt! Ich hab bisher nur an einem L568 gearbeitet, bin aber heute noch begeistert von der extrem hohen Qualität. Ich würde mich sofort für Eizo entscheiden, der Aufpreis ist mir egal, bei mir wirds jetzt aber "nur" nen NEC2080UX+ :)


    Ich hoffe so ein Unternehmen kann in dieser "Geiz ist geil"-Gesellschaft weiterhin diesen Service und diese Qualität anbieten.


    CU

    Ich bin auch kein DRM-Fan, aber du übertreibst leicht, Yonaz. HDCP ist momentan nur ein Problem, wenn man nen DVD-Player per DVI an nen TFT ohne HDCP anschließen will, das geht nicht.


    Aber am PC kannst du momentan problemlos HD-Filme anschauen, hab ich selbst schon gemacht, sowohl im WMV-Format als auch in Quicktime7.


    CU

    Ich hab in den letzten Monaten 2 TFTs bei FortKnox bestellt. Gab null Probleme, beide waren originalverpackt, ich war sehr zufrieden. IIRC hat die c't diesen Shop auch mal gut bewertet.


    Wenn du per Kreditkarte dort bestellst, kann nicht viel schief gehen! Kostet zwar weng mehr, aber du bist sicherer unterwegs, falls du das Teil zurückschicken musst!


    CU

    Hast du mal verschiedene Grafiktreiberversionen getestet? Könnte ja sein, dass deine Treiberversion mit diesem Chip nen Problem hat.


    Ansonsten würde ich mal bei ASUS anrufen und die so lange nerven, bis sie ne Lösung vorschlagen. Keine Mail schreiben, darauf reagiert der Support von ASUS nämlich nicht.


    CU

    Hi,


    der Autor von TweakPC sollte vielleicht sein Englisch mal etwas
    aufbessern: Der Inquirer berichtet nicht, dass Vista HDCP-kompatible
    Monitore benötigt, sondern dass man fürs Abspielen von "protected digital
    content" nen HDCP-Display braucht. Genauso wie man heute schon eins
    davon braucht, wenn man DVDs per DVD-Player und DVI an nem TFT schauen
    will. ()


    Und auf der MS Seite stehts noch deutlicher:
    "New output content protection mechanisms planned for the next version
    of Microsoft® Windows® codenamed "Longhorn" protect against hardware
    attacks while playing premium content..."
    ()


    War ja zu erwarten, dass es mit dem ganzen DRM-Müll fröhlich weiter geht.


    CU Jan

    Quote

    Originally posted by AUAäuglein
    ....kann mir nicht vorstellen ,dass man von grösseren Pixeln Augenschmerzen bekommt....die grössere Panelfläche und der damit verbundene Mehranteil an weisser (heller) Fläche dürfte eher der Grund dafür sein.


    ist ja im wahrsten Sinne des Wortes Haarspalterei ....es geht um max. um 0,04mm


    LOL - wie wärs wenn du dir beide Größen erstmal anschaust bevor du versuchst hier mitzureden? Wie du schon so schön treffend schreibst: "muss man gesehen haben"


    CU

    Quote

    Originally posted by tm101
    Da es die aktuellen VA-Panel leider nur in 19 Zoll gibt, muss man wohl mit dem Kompromiss leben.


    Ich könnte damit nicht leben, aber es scheint wohl einen Markt zu geben. Ich will auch niemand davon abbringen.


    Quote

    Außerdem hat meine Freundin auch nicht die besten Augen, und freut sich über die große Schrift!


    Genau das ist eben meiner Meinung nach das größte Missverständnis überhaupt. Man braucht eben kein 19" Display für ne große Schriftdarstellung. Man kauft sich ja auch nicht für jede Fontgröße nen anderen Drucker mit ner anderen dpi-Zahl.


    CU

    ACK, es gibt wirklich ne Menge schlecht gemachter Websiten. Aber seitdem ich Firefox verwende ist das für mich kein wirkliches Problem mehr.


    Ich persönlich suche mir einen TFT nach dessen physikalischen Eigenschaften aus, so dass sie für mich passend sind und nicht nach Websitegrößen oder Betriebssystem-Anpassungsmöglichkeiten.


    Ich verwende selbst WinXP und hab es mir schon so eingerichtet, dass ich auch bei 1600*1200@15" super arbeiten kann. Ich halte es für ein Märchen, dass WinXP nicht gut mit großen Auflösungen zurechtkommt. Es gibt zwei Optionen mit denen man die nötigen Einstellungen schnell vorgenommen hat:


    Um Schrift und Symbole zu vergrößern: Eigenschaften von Anzeige -> Einstellungen -> Erweitert -> Allgemein -> DPI-Einstellung


    Um nur die Schriftgröße anzupassen: Eigenschaften von Anzeige -> Darstellung -> Schriftgrad



    Auf nem 17" TFT brauche ich keine der beiden und nachdem 20" auch nicht viel mehr ppi bieten, sollte es da genauso sein. Für mich sind diese Größenverhältnisse perfekt.


    Daher bestelle ich mir auch einen 20" und keinen 21", weil mir eine möglichst hohe Pixeldichte sehr wichtig ist, nach meinen schlechten Erfahrungen nach einigen Wochen Arbeit an einem 19".


    Soweit mein Plädoyer für hohe Auflösungen!


    CU

    IIRC: Weil die Schriften einfach nicht so fein aufgelöst/dargestellt werden können. Wer das mal selbst gesehen hat, weiß was ich meine.


    Bei nem Drucker nimmt man ja auch lieber 600dpi als 300.


    CU

    Das schließe ich mit hoher Wahrscheinlichkeit aus. Hast du schonmal das Bild eines 17" oder 20" mit einem 19" verglichen? Dann weißt du was wir meinen. Bei nem 19er ist das Bild viel gröber und die einzelnen Pixel leicht erkennbar...


    CU

    Ich hatte beim längeren Arbeiten auch Augenprobleme an einem 19" FSC. Der Grund den ich für mich ausgemacht habe: Die geringe Pixeldichte eines 19 Zöllers von 85 dpi bzw. die verhältnismäßig großen Pixel.


    Ich hab momentan einen 17", da hab ich keine Probleme mehr damit. Daher werd ich mir jetzt einen 20" zulegen, der hat genauso wie ein 17" eine Pixeldichte von ca. 100 dpi.


    CU M3CSL

    Danke für die genaue Erklärung. Das sind leider 5 unnötige Schrite zu viel. Die Anzahl der Profile würde ja reichen, ist mir aber echt nen Rätsel dass die da keine eigene Taste für haben.


    Haben das die neueren NEC Modelle? Könnte auch bald ein Nachfolger für den 2080UX+ rauskommen?


    Ich befürchte aber ich muss da durch, nachdem es eigentlich kein Modell gibt, das da mithalten kann.


    CU M3CSL