Posts by tomasz

    ...Officeanwendungen...
    Mich wundert immer, das das ein Kriterium ist... Officeanwendungen sind doch eigentlich der kleinste gemeinsame Nenner, soll heißen, das muss nun wirklich jeder halbwegs vernünftige Monitor gut machen können.
    Jedenfalls geht das beim LG absolut einwandfrei (ich hatte vorher 3 Rüöhren und einen 19'' von Samsung - und der LG machts mindestens genauso gut - wie gesagt für mich ist das kein Kriterium, daher kann ich da nicht wirklich was differenziertes sagen).


    ...Kontrast...
    Nunja, das ist etwas diffizil. Der LG bietet von sich aus nicht übermäßig viele Einstellmöglichkeiten, aber inklusive der treiberseitigen Möglichkeiten kann man das Ding schon ganz gut einstellen, finde ich - auch für den Kontrast. (auch wenns beim LG tatsächlich so ist, daß sich der Kontrast auch ändert bei Helligkeitsmanipulation am TFT...)
    Nunja, es ist nun diesbezüglich kein EIZO, soviel ist klar... (aber preislich eben auch...) ;)


    ...Glossy...
    Also das finde ich nun ganz und garnicht, ich hab jetzt nicht so viele Vergleiche gemacht, aber für mein Verständnis ist das Ding absolut matt - nix Glossy.


    Ansonsten habe ich gesehen das man den LG jetzt schon für ein ganzes Stück unter 800 Kröten bekommt... und dafür (aber nicht nur dafür) ist er in jedem Fall sehr empfehlenswert. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden.


    bye

    Ich wollte nur mal sagen, das für die nächste c't ein Vergleichstest von 24'' TFTs angekündigt ist (wenns schon irgendwo angekündigt war, sorry...).
    Vielleicht bringt das auch wieder etwas mehr Licht ins Dunkel.


    Welche Monitore dabei sind weiss ich leider nicht...


    Quote

    Hochauflösende 24-Zöller


    Breitformatige Flach-Displays mit 24 Zoll Diagonale zählen zur Oberklasse der PC-Monitore. Beherrschen die LCDs am Digitaleingang HDCP, können sie auch Filme von HD-Laufwerken in voller Auflösung wiedergeben.


    Ich habe übrigens den LG L245 und bin mehr als zufrieden!


    Gruß

    Quote

    Original von Wolfenstein 2k2
    Das ist bei mir auch so, dass der LG erst recht spät ein Bild anzeigt, nachdem man den PC kalt gestartet hat. Bei mir sehe ich schon fast das Windows XP Logo, wenn endlich ein Signal ankommt, ...


    Also entweder bootet eure System elendig lange oder mein LG braucht noch länger mit dem "Anspringen" - jedenfalls sehe ich die Ladebalken und das Windows Logo nur noch sehr kurz um dann schon auf dem Desktop zu sitzen... ;)


    Quote

    Original von odoggy
    Das war damals ein ziemlich Akt den zu bekommen da es ein Auslaufmodell war als ich es kaufen wollte und die neuen Modelle nicht so hübsch waren. IMHO der bestaussehenste Drucker ever


    Darüber lässt sich aber streiten... wurde das Teil seinerzeit nicht überall als "Kindersarg" tituliert...? Ich bin jedenfalls froh einen seiner Nachfolger zu haben, eben wegen des Designs und trotz (eigentlich insbesondere) der neuen Tinten, da ich schon einige schlechte Erfahrungen mit Nachbauten gemacht habe... :)


    Gruß

    Quote

    Original von Wolfenstein 2k2
    Musst Du bei Dir auch unter "Benutzerspezifische Timings verwalten" das Häkchen bei "Als HDTV behandeln" entfernen, damit man an diese Skalierungsoptionen herankommt? Das ist bei mir nämlich der Fall.


    Jap, zumindest das ist bei mir auch so...


    Gruß

    Hmm, also so richtig verstehe ich eure Probleme mit der 1:1 Darstellung nicht... hier geht alles wie es soll.
    Ich benutze natürlich auch die native Auflösung von 1920x1200, eben weils die bestmögliche Qualität ist.


    Ich hab mal einen Screenshot angehängt... diese Tafel im ControlCenter habt ihr nicht?
    Wenn ich dort "keine Skalierung" auswähle, wird beim Spiel eben auf genau die Auflösung gestellt, die eingestellt ist (mit den schwarzen Balken drumherum - ergo 1:1 und das ohne irgendwas am Monior stellen zu müssen!)
    Stellt man auf "nVidia Skalierung mit festem Seitenverhältnis" wird im richtigen Verhältnis skaliert, aber eben so groß wie möglich (meist also mit schwarzen Balken links/Rechts)...


    Ansonsten, wie schon beschrieben, hat man die Möglichkkeit, die integrierte Skalierung zu verwenden um dann bei manuelle Änderung der Auflösung im Controlcenter am Monitor die 1:1 Einstellung auszuwählen, die dann auch passt...


    Also eigentlich manigfaltige Einstellmöglichkeiten mit allen Optionen...


    Naja, vielleicht liegts tatsächlich bei euch am Treiber...


    Gruß

    Also ich habs jetzt nochmal durchgetestet, alles funktioniert wie es soll.


    Ich betreibe den Monitor an einer nVidia 7900GS von MSI unter XP - der Treiber ist Version Forceware 73.91.


    Ich kann sowohl über den Monitor selbst bei kleiner eingestellten Auflösungen als der Nativen, die 1:1 Einstellung wählen, welche auch beibehalten wird, als auch über den Treiber in der Flachbildschirm Skalierung. Dort muss ich nur "nVidia Skalierung mit festen Seitenverhältnis" einstellen und schon wird automatisch richtig skaliert (schwarze Balken), je nach dem mit welcher Auflösung ich das Spiel eingestellt habe.
    Letztere Variante ist die komfortablere, da ich eben nichts am Monitor rumfrickeln muss und der Desktop nicht hinterher (Icons) durcheinander ist.


    Was ich noch nicht geschafft habe, ist mal den TFT direkt an meinen DVD Player (component) anzuschliessen... mach ich vielleicht am WE mal...


    Ansonsten bin ich absolut zufrieden mit dem Monitor.


    Gruß

    Also bei mir geht das ohne Probleme, so wie beschrieben und zwar auch mit Forceware-Treiber!
    Keine Ahnung obs an der Version liegt (kann ich mir nicht vorstellen), aber ich hab die aktuelle 93.71 für XP druff (7900GS)...


    fe-cologne
    Teste gerade zeitgleich eine ATI Karte (1950Pro)... und auch mit der gibts beim scalieren keine Probleme.
    Ich hab das Gefühl das der Casus Knaxus bei wolfenstein irgendwo anders liegt...


    Gruß

    Quote

    1.) Wenn ich im Menü auf den ersten Punkt "Bild" gehe, ist "PSM" grau hinterlegt und ist nicht anwählbar. Muss das so sein, sofern man eine digitale Verbindung hat? Hätte gerne mal die Optionen (dynamisch, Standard, weich, Game, Anwender...) dort ausprobiert, die in der Anleitung (S. 20) stehen. Neben den Bildern in der Anleitung steht "HDMI, Component", also sollten all diese Optionen mir doch zur Verfügung stehen? Unter "CSM", was als einzige Option verfügbar ist, kann ich lediglich "6500K", "9300K", "sRGB" und "Anweder" auswählen.


    Ist mir auch noch nicht so ganz klar, aber vielleicht ist das nur möglich bei Anschluß an eine AV Quelle (DVD Player z.B.)
    Ich werde morgen mal meinen DVD Player direkt anklemmen.


    Quote

    2.) Wenn ich im Menü auf den dritten Punkt "Anzeige" gehe und dann auf "ARC", kann ich lediglich "Vollbild" auswählen, jedoch nicht "1:1". Auch im nVidia-Treiber fehlt urplötzlich die Option, das Skalierungsverhalten zu ändern. Woran liegt das bitte schön? Jetzt kann ich weder per Grafikkarte noch mittels des TFT´s selber z.B. 1600x1200 1:1 fahren, sondern es wird stets auf´s Vollbild gestreckt. Ideen?


    Also, 1:1 steht erst zur Verfügung, wenn ich per Grafikkarte auf z.B. 1600x1200 gestellt habe... eigentlich logisch. Dann bekommst du schwarze Balken links/rechts... wenn du auf 1:1 stellst.
    Das geht bei dir nicht?


    Quote

    Wünschenswert wären Schnelltasten für die Helligkeit, da der Monitor sehr grell ist. Momentan schalte ich im Menüpunkt "Bild" zwischen "Anwender" und "sRGB" umher, wo ich zwei verschiedene Einstellungen (sehr hell für Spiele + Filme und angenehm dunkler für´s Arbeiten + Surfen) definiert habe.


    Wenn du direkt die Hoch/Runter Dreieck-Tasten benutzt, kommst du auch direkt zur Hellikgeit/Kontrast OSD-Einstellung.


    Quote

    Was ich auch nicht verstehe, ist die Beschreibung bei LG selber: Es sollen 17 verschiedene Speicherprogramme + 10 selbst definierbare Programme geben. Wo sollen die denn sein, bzw. wo kann ich selber etwas definieren? Mal die BD-Anleitung nochmals studieren.


    Letzter Punkt, Zitat BD-Anleitung:
    DDC/CI (Display Data Channel Command Interface) ist ein Kommunikationsprotokoll für die Kommunikation zwischen PC und Monitor. Über die DDC/CI-Funktion können Bildschirmeinstellungen über den PC vorgenommen werden...


    Brauche ich dazu eine spezielle Software oder was?


    Hmm, wo haste das her, ich find das alles nirgends in der Anleitung...?


    Gruß

    Keine Ahnung ob ich das jetzt falsch bei dir lese... aber ich schreibs nochmal genauer auf... ;)


    Das mitgelieferte Signalkabel ist ein normales D-SUB Kabel! Dazu gibts eben das erwähnte Adapter Kabel (HDMI - DVD)


    Ein "normales" HDMI Kabel ist nicht dabei.


    Gruß

    DVI-HDMI-Kabel und DVI-HDMI-Adapter ist in diesem Fall dasselbe.


    HDMI-Anschluß sitzt aber ausreichend fest, jedenfalls hat der Stecker satt eingerastet, hatte ich das Gefühl.


    Gruß

    X-Man5
    Der Preis von Hardwareversand ist ganz neu... und natürlich sehr gut. Allerdings vermehren sich bei dem Shop in letzter Zeit die Negativmeldungen (geizhals) genau in den Punkten, wo du Einwände ggü. Komplett.de hast...
    Ich hab bei dem Shop auch schon bestellt und hab ihn auch gut in Erinnerung.


    Ja, der Firmensitz ist in NL, aber die Lieferungen und der Service wird z.T. über D abgewickelt (Niederaula). Im Übrigen hatte ich bei meiner ersten Bestellung auch eine teilweise Rücksendung - war überhaupt kein Problem. (Alles easy machbar über den Onlineshop).
    Das mit der Verfügbarkeit schrieb ich ja schon, das ist eben gerade nicht schwammig, sondern ziemlich exakt... im Gegensatz zu anderen Shops.


    btw... eine Erklärung zu der Aussage zu dem Benq würde mich auch interessieren...


    Topic...
    Ich hab gestern mal kurz mein altes SplinterCell angespielt und muss sagen, alles sehr gut - kann mich nicht erinneren, das mein damaliger CRT irgendwie besser war.
    Kein Nahziehen oder Schlieren oder ähnliches... wie gesagt repräsentativ wird das nicht sein... bei dem Spiel und dem Spieler... :rolleyes:


    Gruß

    Indiskret wäre, wenn du meinen PA sehen wolltest... :P


    Also ich hab leider noch 869 bezahlt und nein, die wollten keinen PA vorher sehen. Ich hatte am 6.2. um 20 Uhr bestellt und der Monitor stand heute Vormittag auf meinem Schreibtisch.


    Man muss da öfter mal in den Shop schauen, ich hatte den einen erwischt, den die noch auf Lager hatten. Kurz nach meiner Bestellung aktualisierte sich der Bestand dann tatsächlich auf "nicht auf Lager"...


    So gings mir neulich auch schon (ich geb zu, ich hatte neulich schon dort bestellt und wieder storniert als der Promarkt Preis raus kam)...
    Wie gesagt, ich find den Shop vorbildlich... auch der Kontakt klappt schnell und reibungslos bei Rückfragen.


    Gruß

    So, meiner ist tatsächlich heute schon angekommen... (nebenbei bemerkt kann ich komplett.de sehr empfehlen, ist das zweite mal das ich über die bestelle und das ganze hyperschnell da ist!)


    Ich kann nur meinen ersten Eindruck schildern und muss den positiven Stimmen hier im Thread absolut zustimmen - ist rund herum ein super Teil!
    Allein die Größe ist sehr beeindruckend und erfordert schon ein kleine Umgewöhnung... im positiven Sinne.
    Ich hatte etwas Befürchtungen wegen der höheren Pixeldichte bei der Auflösung (kleinere Pixel), aber durch die hohe Schärfe und den guten Kontrast ist das überhaupt kein Problem. Und dafür hat man eben Platz ohne Ende...


    Die Verarbeitung ist sehr wertig, alle beweglichen Teile lassen sich leicht bewegen und es jackelt oder wackelt trotzdem nichts.
    Die OSD Bedienung am Display ist in Ordnung, wobei ich die Anordnung etwas unglücklich finde, da man beim Einstellen oft "weite" Wege nehmen muss von Taste zu Taste. Die Tasten selbst aber haben einen ordentliche Druckpunkt und sind gut bedienbar - auch die Anordung an der Unterkante empfinde ich nicht schlechte als von vorn.


    Pixelfehler habe ich keine gefunden (hab jetzt nicht mit der Lupe gesucht - bei den kleinen Pixeln wäre der eine oder andere auch sicher verschmerzbar gewesen).
    Ich muss mich noch etwas durch die Einstellungen und die Kalibrierung wühlen (ernsthaft werde ich das natürlich erst mit der neuen Grafikkarte, die morgen kommt, machen), aber der Bildeindruck ist wirklich sehr gut.
    Ausleuchtung ist sehr gleichmäßig, Schwarz ist bei mir auch wirklich Schwarz und der Blickwinkel ist traumhaft.
    DVDs (über PC) sehen sehr gut aus (besser als bei meinem alten 19" Samsung 191T). Schlieren oder Geisterbilder kann ich nicht entdecken... alles läuft wie es für mich sein muss.
    Komischerweise werden die DVDs mit dem Mediaplayer nicht auf die maximale Größe skaliert - keine Ahnung warum, aber ich nutze eh lieber den VLC Player.


    Und das alles läuft noch auf meiner "alten" X700 Grafikkarte... hätte ich nicht gedacht... vielleicht brauch ich doch keine neue... ?(
    Mit einem Spieleindruck kann ich nicht dienen, da ich meinen Rechner fast ausschliesslich zum Arbeiten benutze (Grafik, Bildbearbeitung, Webdesign etc...).
    Vielleicht ändert sich das ja, wenn ich mich entschließe die neue Grafikkarte doch zu behalten...


    Was mir auffällt, ist, das die Bildfläche wesentlich wärmer wird als bei meinem alten TFT... ist das normal?


    Ja, das also mein erster Eindruck, vielleicht schreib ich die Tage noch mehr, vielleicht auch mal mit einem Spieletest (ich werde aber garantiert keine Testprogramm drüberlaufen lassen - meine Augen während der Praxis sollten ausreichen). Vielleicht auch mal direkt am DVD Player im Wohnzimmer, mal sehen...
    In jedem Fall kann ich schon jetzt sagen, das sich die Ausgabe gelohnt hat und das alles was bsiher gelobt wurde auch zu stimmen scheint...


    Gruß


    //edit
    Mittlerweile hat komplett.de den Preis weiter auf 839 gesenkt... da sind wir ja bald beim Promarkt Preis... ;)
    Die Lieferbarkeit ändert sich da recht schnell und vor allem... sie stimmt exakt!

    Hallo!


    Ich werde mir zu dem LG auch eine neue Grafikkarte gönnen (bin mir eh nicht so sicher ob meine X700 in jeder Beziehung für dn LG ausreicht)


    An welchen Grafikkarten betreibt ihr den Monitor?
    Ich schwanke zwischen einer passiv gekühlten nVidia 7900GS von MSI und deiner ATI 1950Pro von Asus. (Spiele sind mir weniger wichtig)


    Ich habe mal gelesen das nVidia grundsätzlich den besseren GPUseitigen Scaler mitbringt als ATI - dafür hört man immer wieder von der besseren Unterstützung seitens ATI für den Bereich Video...


    Ist dem so? Und wenn ja, wie stark fällt das ins Gewicht beim LG?


    Vielleicht kann da ja irgendjemand was zu sagen.


    Danke schonmal...


    bye


    PS: Habe btw... jetzt bei komplett.de bestellt... sollte morgen oder übermorgen kommen...

    Bei mir war es das gleiche mit der Bestellung bei Promarkt.
    Nach Zusendung der Ausweiskopie, habe ich aber umgehend die E-Mail bekommen das der Auftrag nun freigegeben sei...


    Was mir aber aktuell böses schwant... der Preis des Monitors ist aktuell jetzt bei 987,50 EUR... das da demnächst eine Mail eintrudelt, das man sich beim Preis geirrt habe usw... usw...
    Jedenfalls glaube ich jetzt auch nicht mehr, das ich den Monitor für 800 EUR bekomme... werde aber auch gleich mal beim Service anrufen.


    //edit
    Naja, bis jetzt scheint alles normal zu sein wegen der Bestellung, sagt zumindest die Tante vom Service... wegen der Lieferung das übliche blabla, das man auch bei den Bewertungen nachlesen kann - wenn da "lieferbar" steht, heisst das das die Ware im "Nebenlager" bereit liegt und die Lieferung bis zu 6 Tagen dauern kann... (O-Ton der Servicetante)
    Dann werd ich mal Tee trinken... :rolleyes:


    Gruß

    Hallo!


    Laut geizhals ist der Monitor ja nun scheinbar doch bei einigen Händlern lieferbar... hat da eventuell schon jemand zugeschlagen und kann was dazu sagen?


    Scheint ja zumindest ggü. dem Benq eine echte Alternative zu sein... zum Eizo 2411 wird man denn sehen.


    bye