Posts by -jo-

    Quote

    Original von SePuLNaTiOn
    Wollte mich nochmal melden! Hab den 223BW jetzt umgetauscht, da diese grauen Ringe bei hellem Hintergrund echt nerven!


    Hab mir jetzt den 2232 BW geholt, und der ist von Farbkraft, Ausleuchtung etc., einfach in allen belangen viel besser.


    Ob ich nen kaputten 223BW damals erwischt hab, weiß ich nicht, doch kann den 2232 BW uneingeschränkt empfehlen!


    Schade, gibt es dafür evtl. einen Lösungsansatz? Ich habe vor ein paar Minuten auch einen neuen 223BW angeschlossen und das gleiche Problem.


    Edith sagt: so wie auf den angehängten Foto´s sieht das aus. Ist bei Zimmerbeleuchtung, aber ohne Blitz aufgenommen, weshalb es so dunkel ist.

    Hallo allerseits,


    ich suche einen neuen 22" TFT, der inkl. Ergotron Fuß ~300€ kostet. Die meisten würden mir wohl den HP ans Herz legen, aber auf das Marketing zu Hochglanz-TFTs mag ich nicht so ganz reinfallen, die dadurch entstehenden Nachteile überwiegen bei mir über das subjektiv etwas bessere Bild.


    Höhenverstellbar muss er in jedem Fall auch sein, von wegen gesunder Rücken und so ;)


    Hauptsächlich nutze ich das Gerät zum Arbeiten, d.h. Internet, MS Office, EMails u.ä..
    Hin und wieder spiele ich auch eine Runde Live for Speed (Rennsimulation) oder auch mal Diablo 2, so dass mir ein gutes Interpolationsverhalten schon recht gelegen käme. Was Reaktionszeiten angeht bin ich recht genügsam, ich konnte auch an meinem alten Eizo L365 ohne Probleme schnelle Ego-Shooter spielen, sowas nehme ich aber auch nicht so ernst wie manch ein CS´ler.


    Kein Must-Have, aber ein schönes Feature wäre ein zweiter Digitaler Anschluss an den ich mein MBP anschließen kann, weshalb der BenQ für mich so interessant ist.


    Ich lege keinen gesteigerten Wert auf überragende Bildqualität (sonst würde ich wohl direkt zu einem Eizo greifen).


    Was würdet ihr sagen? Im Moment tendiere ich zum BenQ, aufgrund der beiden digitalen Eingänge. Vielleicht gibt es aber noch alternativen, von denen ich noch nicht weiss?


    Ich wäre euch da sehr verbunden, im Moment tue ich mich mit der Entscheidung etwas schwer.


    Hier nochmal das Anforderungsprofil in Kurzform:
    - kein Hochglanz
    - mit höhenverstellbarem Fuß ~300€
    - idealerweise mit 2 digitalen Eingängen


    Einsatzgebiet:
    Office/Internet - 70%
    Spielen - 20%
    Filme - 10%

    Erfahrung.


    Ich meine, was will man auch erwarten? Die Karte wird nun 2 1/2 Jahre alt, das da neue Spiele nicht mehr in hohen Auflösungen flüssig laufen ist doch nun wirklich nicht verwunderlich.


    Eine höhere Anzahl an Pixeln die berechnet werden müssen bedeutet das auch die Grafikkarte mehr zu tun hat.

    Wenn du Bildbearbeitung ein wenig ernster nimmst würde ich lieber zu einem 20" bzw. 21" Widescreen mit VA oder IPS Panel greifen. Die Blickwinkelabhängigkeit der TN´s wirkt sich da besonders negativ aus, wobei es für die Urlaubsfotos natürlich reicht.

    Der Knackpunkt für Spieler wird doch wohl eher die Verzögerung der Mauseingaben sein. Die Steuerung wirkt dadurch schwammig, damit komme ich (als Gelegenheitsspieler) überhaupt nicht klar.

    Hallo, ich habe einen 930BF hier stehen. Er ist 1 Jahr alt und in sehr gutem Zustand. Pixelfehler hat er, soweit ich das beurteilen kann, keine. Rechnung ist da, OVP mit Zubehör auch, wobei jetzt ein anderes DVI-Kabel dabei wäre, ich weiss nicht mehr wo das original-Kabel ist.


    Ich hab keine Ahnung was er im Moment wert ist, daher frag ich mal was du dafür löhnen würdest.


    Bilder des Monitors kann ich dir gern mal zukommen lassen.


    Den Kauf können wir auch gerne über Ebay abwickeln wenn es dir lieber ist, da ich ja noch ziemlich neu hier im Forum bin.