Posts by joextra

    Brauche erst mal eine Übersetzung für EBV & EOL (= End of live ?) ;)


    Also, mein VA Panel ist sehr blickwinkelstabil. Selbst in hohen Winkel verblasst oder verfärbt sich da nichts.
    Eine Folie auf einen neuen Monitor will ich nicht kleben. Vor allem muss man da sehr vorsichtig sein, sonst ist schnell das eine oder andere Bläschen drin.
    EIZO ist zu teuer, vor allem will ich ja einen 27".
    Letzt endlich habe ich wohl keine andere Wahl. Wenn ich einen neuen Monitor will, muss ich mit den Glow leben. Schade das OLED oder Crystal LED auf sich warten lassen.


    Kommen in nächster Zeit evtl. ein paar neue, interessante Modelle?

    Ich möchte hier auch mal meine Erfahrung mit den Dell U2713HM teilen.
    Erst mal eine kleine Einleitung. Ich will so langsam meinen fast 6 Jahre alten Dell (2407 WFP) so langsam in Rente schicken. Mein Ziel ist mind. ein 27" mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440-1.600 bei einen Preisrahmen von bis zu 600 €. Außerdem wird der Monitor ein paar Stunden pro Tag laufen. Also wollte ich unbedingt einen mit LED Backlight haben (wegen geringeren Energieverbrauch). Und da war die Auswahl noch vor wenigen Monaten nicht so groß.
    Ich hatte im prinzip auf so einen Monitor wie den Dell U2713HM gewartet. Eigentlich wollte ich wegen den ganzen schlechten bewertungen auf eine neue Revision (wäre dann A01) warten. Aber es gab demletzt ein super Angebot von 499 €, und da hab ich zugegriffen. Vorgesten kam der Monitor an (Herstellungsdatum Sep. 2012), so das ich ihn testen konnte. Gleich beim aufmachen ist mir aufgefallen, das alle Kabel nur lose drin lagen. Die CD war grad dabei aus dem Karton raus zu fallen. War also nicht sehr professionell verpackt. Auch der Standfuß war nicht so super verpackt (als wäre es schon mal benutzt und wieder eingepackt worden. Gab allerdings keine Gebrauchsspuren). Aber hab mich nicht davon beirren lassen und hab den Monitor aufgebaut und getestet. Auf normaler Umgebug sieht alles ganz gut aus. Farben werden ganz gut dargestellt und bei normaler benutzung sieht alles ok aus. Die Einstellung SRGB finde ich persönlich nicht so toll. Zudem neigen einige Einstellungen, der Schrift einen hellen (weißen) Schatten zu verpassen (im Prinzip wie die Überschrift hier im Forum (siegt man nur mit einen modernen Browser), aber anstat einen grauen Schatten, eben weiß). Dann habe ich mit den richtigen Test angefangen (eizo-test.exe). Und da kam auch die ernüchterung bei schwarzen Schirm im dunklen Raum: oben und unten auf der rechten Seite gibt deutliche Aufhellungen, unten links eine sehr große bräunliche Verfärbung. Bei weißen Screen ist in etwa der Mitte ganz oben und ganz unten ein toter Pixel. Gut, bei der feinen Auflösung muss man sehr genau drauf schauen. Für schnelle Spiele, also FPS, scheint der Monitor nicht so geeignet. Mit meinen altem, der langsamer ist, habe ich keine Probleme (und bin da auch in der Beziehung nicht empfindlich). Das ISP-Glow ist auch nicht zu verachten, vor allem Vertikal. Ich schaue zb auch gerne Serien und ab und zu auf Filme auf den Monitor und da fällt einem das ISP-Glow sehr auf. Vor allem bei dunklen Szenen (gibt es überhaupt IPS Monitore ohne starkes IPS-Glow?). Aufgrund dieser Probleme, werde ich den Monitor leider zurück geben müssen. Schade, aber bei so einen Preis sollte man eine bessere Qualität erwarten. Würde der Monitor nur 250 € kosten, wäre es ok.
    Vor ca. einen Monat hatte ich den direkten Konkurent Asus PB278Q, und muss sagen das der besser war. Ok, bei der Ausleuchtung hatte der die gleichen Probleme, und das IPS-Glow (wobei man hier eher PLS-Glow schreiben müsste) war auch da. Aber die Farben haben mir einen Tick besser gefallen und der Monitor war auch FPS tauglich. Was mir bei den Monitor auch nich gefallen hat war, das der Ein-/Ausschalter unten war. Er war zwar sehr leicht zu drücken, aber man sieht den nicht, und weiß dadurch nicht ob der Monitor aus ist, oder sich im Energiesparmodus befindet.


    Gibt es eigentlich keine bezahlbaren Monitore mit VA Panels mehr? Wieso wird der IPS Dreck verwendet bzw. hat sich durchgesetzt? Oder gibt es IPS Panels OHNE Glow?

    so, hab jetzt mal ein Bild von meinem Monitor gemacht (Helligkeit ist auf 27, Raum dunkel). Zusätzlich habe ich jetzt in der unteren linken Ecke, einen Fleck gefunden. Dachte zuerst an tote Pixel, aber dafür ist der Bereich zu weich. Da scheint sich ein Staubpartikel eingeschlichen zu haben (sieht man auf dem Bild nicht so gut). Jetzt die Frage: ist das schon ein Grund für RMA?
    Würde den Monitor schon gerne behalten, da der ansonsten gut ist.

    also, wenn ich direkt davor sitze, sieht man es hauptsächlich an den rechten Ecken. Wenn ich mich nach links bewege, bewegt es sich mit nach link. Analog mit rechts. Wenn ich mich nach oben bewege, wird es nach unten stärker (dann ist praktisch der untere bereich erhellt). Analog wenn ich mich nach unten bewege. Es sieht aus wie ein silbernes schimmern.

    Hallo,


    hab mir seit kurzem den Asus PB278Q. Bin eigentlich ganz zufrieden mit den Monitor. Jedoch gibt es zwei Dinge.
    1. wenn der Schirm ganz weiß ist, sieht man unten rechts einen sehr kleinen Bereich, den nicht ganz gut ausgeleuchtet ist. Stört mich persönlich nicht, da man das im normalen Betrieb eh nicht sieht und es auch minimal ist.
    2. bei dunken Raum und dunkle Szenen (z.B. bei Spielen oder Filmen), sieht man oben und unten Rechts ein ziemliches Glowing (hellerer Bereich, siehe auch Bild. Das ist nicht von meinen Monitor, aber sieht ähnlich aus.). Da es mein erster Monitor mit PLS Panel ist (hatte davor einen Dell mit MVA), wollte ich fragen, ob es normal ist. Wenn nicht würde ich den lieber wieder zurück schicken solange es noch geht.


    Danke

    hi,


    bin seit etwa zwei wochen auch stolzer besitzer eines 2407WFP. das das gerät toll ist, brauche ich wohl nicht zu erwähnen (wurde ja hier schon zu genüge). mir ist aber aufgefallen, das die ausleuchtung meines tfts nicht ganz optimal ist. die ausleuchtung scheint links etwas heller zu sein als rechts. es entsteht quasi so ein ganz leichter verlauf. den sieht man aber erst bei dunklen hintergrund (nicht schwarz sondern eher dunkelblau u.ä.). vielleicht kommt es mir auch nur so vor? gut, man merkt das nur wenn man darauf achtet. von dem her ist es nicht so schlimm. mich würde trotzdem interessieren ob jemand ähnliches an seinen gerät festgestellt hat? vielleicht gibt es auch eine lösung dazu?

    es geht um folgendes: ich habe vor über zwei wochen bei tftshop einen monitor bestellt. der ist auch schnell gekommen, aber auf die rechnung warte ich jetzt schon seit über zwei wochen. ich habe fünf emails geschrieben, aber nur eine wurde bis jetzt beantwortet. wie lang habt ihr auf die rechnung warten müssen? ein paar tage verspätung kann ich noch verstehen, aber zwei wochen ... kommt mir komisch vor das ganze. ich hoffe mal das die keine betrüger sind.

    hey, der thead passt genau zu meinem anliegen. es geht um folgendes: ich habe vor zwei wochen bei tftshop einen monitor bestellt. der ist auch schnell gekommen, aber auf die rechnung warte ich jetzt schon seit zwei wochen. ich habe vier emails geschrieben, aber nur eine wurde bis jetzt beantwortet. wie lang habt ihr auf die rechnung warten müssen? ein paar tage verspätung kann ich noch verstehen, aber zwei wochen ... kommt mir komisch vor das ganze.

    danke für deine antwort. ich denke mittler weile auch das ich mir den dell kaufe. war halt vorher wegen der darstellung etwas verunsichert, da ich programmierer bin und eben stunden lang davor sitzen werde, aber ich denke mal das ich zuschlagen werde. schlimmsten falls kann ich den immer noch zurück geben

    hi leute,


    nachdem ich vor kurzem einen 22" tft gekauft habe und der mir doch etwas zu klein war, habe ich jetzt beschlossen mir einen 24" tft zu kaufen (da ich den auch beruflich benütze und dabei eine hohe auflösung von vorteil ist).
    zu meinen ansprüchen:
    - gute farb- & bildwiedergabe
    - scharfes bild
    - dvi eingang
    - gute interpolation
    - schnelle reaktionszeit (man sollte darauf zocken & filme anschauen können)
    - guter kontrast & ausleuchtung
    - sollte nach möglichkeit leise sein und keine komischen geräusche von sich geben
    - und was sonst zu einen guten monitor gehört (integrierte boxen brauche ich aber keine)


    brauch den schirm haupsächlich zum arbeiten, aber werde darauf auch filme anschauen & zocken.
    ein nettes design wäre auch nicht schlecht, ist aber keine pflicht. möchte/kann max. 700 € ausgeben


    habe hier schon viel gutes über den Dell 2407WFP gelesen. aber habe etwas bedenken, da ich oft von einen griesligen bild gelesen habe. und da ich stunden davor sitzen werde, ist das vielleicht nicht so gut auf dauer?
    es gibt bestimmt noch ein paar andere modelle zu dem preis wie z.b. den acer. aber ist der genau so gut? gibt es besseres?
    danke schon mal für eure antworten

    wie ist es eigentlich wenn ich den monitor wieder zurück gebe. schauen die nach wie lang ich den benützt habe (kann man im menü sehen). und kann es sein das die deswegen mir weniger geld zurück geben? hab den schon seit 51 std in betrieb