Posts by FoxSpirit

    Okay, herausgefunden wie man die LUT mit PowerStrip festnagelt:


    [Global Options]
    ApiBlock=1
    EnforceColor=1


    in der pstrip.ini (appdata/roaming) einfügen und PowerStrip verteidigt mit so etwas Verzögerung seine Einstellungen gegen Eingriffe.


    Und hier noch wie man eine Konfig aus einem anderen Programm verwendet


    Ich erkläre damit bis auf weiteres diese Frage für gelöst :D

    Danke für die schnelle Antwort. Ja, ich hab den Samsung 2233rz, der leider etwas herbere Korrekturen in der LUT erfordert... vor allem der Grünstich tötet viel.


    Ich hab jetzt auch eine funktionierende Lösung: mit Powerstrip ein Profil erstellen, das auf eine hotkey kombi belegen und nach Spielbeginn damit nachladen. Funktioniert einwandfrei. Wenn ich mal echt mit ICC kalibriere muss ich dann schaun wie ich das mit PowerStrip verarbeite doch fürs erste schon mal eine Super Lösung :thumbsup:

    Tja, als ich letztens Starcraft 2 im Windowed Modus gespielt habe fiel mir auf, das sieht irgendwie anders aus. Irgendwie... sauberer. Farbiger. Definitiv Farbiger. Einfach so wie ichs von screenshots mir erwartet hatte.
    Ein kurze Recherche später war klar, die LUT wird von Spielen im Vollbildmodus zurückgesetzt.


    Nun hoffe ich dass ich nicht der erste bin der das Problem hat und mir jemand weiterhelfen kann, wie ich die LUT fixieren kann. Schon mal vielen Dank :)

    Tja, vor einiger Zeit hab ich mal meinen PC via HMDI an meinen Sony KDL40 gehängt. Schon was anderes als TN Panel Bild :pinch:


    Leider war das Bild komplett unkalibriert. Nach einigem spielen hats dann halbwegs gepasst nur der Weisspunkt... der bleibt einfach ein wenig Gelb, selbst bei extremen Einstellungen. Das komische ist, wenn ich meine PS3 anhänge, passt alles sofort. Kein Rotstich, klares, reines Weiss und der Bildeindruck sehr, sehr klar.
    Kann mir da wer weiterhelfen?

    Das sind ja gerade mal 10.000 Betriebsstunden. Da sollte sich echt noch nicht grossartig was getan haben. Halbwertszeiten sind heute meist bei mindestens 50.000 Stunden, oft eher bei 100.000. Vielleicht meinte er das im Hinblick auf die Fortschritte in der Monitortechnik.


    Ich tausch meinen Gaming-TFT ja auch aus dem Grund alle 2 jahre ;-)

    Tag 2: Die Blickwinkelstabilität is echt gut für nen TN. Respekt, Respekt. Ach ja, und keine Neon-Farben.


    Hmmm, hat PRAD nicht ein Kalibrierungsprofil gepostet?
    Werte gesetzt, Gamma Kurven ungefähr hingebogen und... okay, ich bin beeindruckt. Das komische Grün ist weg und der Farbeindruck ist wieder so gut wie auf meinem L227WT. Eigentlich besser, die graus sind jetzt echt gut. In diesem Sinne herzlichen Dank an PRAD, das ist echt toll von euch :love:
    So, das wars jetzt, ich geh zocken :D

    Okay, sehr spät aber ein kurzes Update: ich hab jetzt meine Einstellung. Danke an Prad für den Hinweis dass ein übersteuern der RGB Kanäle die Farbintensität erhöht ;)
    Das nach und nach gemacht, dafür im Gegenzug den Kontrast gesenkt, asonsten wären die Weiss-Werte zerquetscht worden.


    Ein Tip für alle, die wie ich Monitor-Barbaren sind und bunte Farben mögen :whistling:

    Hab ihn gerade seit ein paar Stunden: nein, funktioniert leider nicht. Vielleicht sollt ich mal Samsung fragen aber ich hab das Gefühl, das wird nix mehr. Funktioniert aber gut mit der Skalierung durch meine ATI Grafikkarte.


    Kurzbericht: Vergleichsmonitor ist der LG WT 227PF.


    Der erste Bildeindruck: kühl. Die Antarkis ist da, hurrah 8|
    Mit etwas mehr Rot und etwas weniger Blau war das ganze schon gleich viel angenehmer und sah auch auf den Grauskalen für mich nicht mehr Blaustichig aus. Ganz so warm wie mein Alter wurde es nicht, das liegt aber zum Teil auch am echt sauberen Weiss bei höheren Stufen. An das Grün gewöhn ich mich gerade noch.


    Der zweite Bildeindruck: hmmm, fühlt sich ganz gut an, die Maus. Mal schaun. 120Hz einstellen. Glatt. Das Gefühl das die Maus sich komplett glatt bewegt ist echt arg. Der Mausnachziehschautest ist beim ersten Versuch nur okay, bis ich merke mit dem Blick schneller mitgehen zu müssen. Wow, das ist wirklich in der Nähe von scharf.
    Also mal TeamFortress 2 reingehaut, das eignet sich ja echt gut für solche Test. Ergebniss: Wow, ist das scharf. Und noch immer dieses glatte Gefühl beim schauen. Weitere tests bei Diablo 2, dem Killer-nachzieher zeigen ein gleich gutes Bild: nur mehr leichte Bewegungsunschärfe statt Semi-Aquarell. Auch Starcraft 2 replays waren echt gut, Kämpfe waren visuell viel klarer.


    Der dritte Bildeindruck: Beim SC2 replay kams mir... das is irgendwie klar. Ein wirklich klares Bild. Wenn ich das mit meinem alten LG Vergleiche, bei dem ich mich immer abgemüht habe ist hier das Bild schön kontrastiert. Im grossen und ganzen scheint der Kontrast sehr viel höher zu sein. Das könnte unter anderem daran liegen, dass bei diesem Monitor das Weiss ungleich sauberer ist, obwohl beide TN Panels mit Kaltlicht-Röhren sind.


    Fazit: Wer gerne spielt kommt an diesem Monitor kaum vorbei. Vor allem, das der Preis jetzt bei netten €250 liegt.


    Ich freu mich. :thumbsup:


    P.S: Gamma Stufe 1 ist nix, unbedingt 2 nehmen ;)
    PPS: vielleicht schau ich mal das 3D an, soll ja nett sein :P

    Tja, ich komm mal aus der originellen Ecke:


    Alienware (Dell) AW2210/2310 3D Monitor
    Acer GD235HZ


    Immer die ollen TN-Tüten um 180 Euro, vielleicht auch mal um mehr für grössere Diagonalen wird ja bald fad. Dann wenigstens mal was für Zocker. ;)


    Ach ja, warum kriegen eigentlich Fernseher VA/IPS Panels immer besser Refresh Rates während sich da bei Monitoren rein gar nichts tut? Die 120Hz und mehr, die auch das Ghosting sehr gut minimieren hätt ich eigentlich gern mal mit nem 22" Panel und nicht nur mit 40" Riesen... irgend ne Ahnung woran das liegt?

    Hmmm, bug?


    Oder die GROSSARTIGE Implementierung von ATI wo die Option nur verändert werden kann wenn man eine nicht-native Auflösung am Laufen hat. Option umstellen? Zuerst Desktop Auflösung runterschrauben. Oh yeah :thumbdown:


    Ich hoffe NVidia macht mal wieder ne gute GraKa, allein von den Treibern möcht ich mal wechseln.

    Nun ja, und die 2 Optionen über der markierten sind GraKa Skalieren ohne und mit korrektem Seitenverhältniss. Das haben wir ja gemeint ;)


    Glenlivet, die Skalierung frisst fast nix. Da mach Dir keine Sorgen. Oder überprüfs mal selber mit Fraps.

    Hmmm, keine AHnung was für ne Grafikkarte Du hast Glenlivet, die meisten bieten die Option das Bild hardwaremäßig zu interpolieren. Dann muss der Monitor nix mehr machen... leider wird das bei meiner ATI eher verwaschen, keine Ahnung wies mit NVidia laufen würde.

    Hmmm, weiss irgendwer wo man den Monitor in Wien auch mal in Natura sehn kann? Ich wär echt neugierig aber in allen Saturn und Mediamärkten kein Glück, nicht mal mit irgendwelchen IPS panels... alles bloss TN Zeugs :pinch:

    Nein, hat vollkommen gereicht.


    Komm bei mir gerade bis 7 oder 8, darüber wars dann viel Erfahrung und einige Buchstaben waren trotzdem nicht auseinanderzuhalten.


    Also is das schon ganz in Ordnung, der meinige is imerhin der L227WT ;)