Posts by webjunkie99_de

    Also das mit der Reaktionszeit stimmt so nicht ganz. Die 12ms beim Eizo beziehen sich auf einen Wechsel Grey to Grey. Hier liegt der Wert für den NEC laut Datenblatt bei 9ms. Den Wert von 18ms bezieht sich auf schwarz/weiss Wechsel. Hierfür habe ich bei Eizo gar keine Angabe gefunden.


    Der NEC bietet von den Einstellmöglichkeiten weitaus mehr Möglichkeiten als der Eizo.
    Der NEC bietet jetzt die Möglichkeit drei !!! PCs gleichzeitig anzuschliessen, aber vor allem hat er zwei DVI Ports sodaß zwei Rechner digital angesprochen werden können.


    Außerdem gefällt mir das neue Tastenkonzept sehr gut bei NEC, sodaß man im Portrait Modus nicht mehr den Kopf verdrehen muss wenn man etwas einstellen muss, da einige Tasten jetzt doppelt vorhanden sind.


    Aber wie schon erwähnt beides sind mit Sicherheit Spitzen TFTs, ich würde die Sache nicht an dem höheren Kontrast festmachen. Kaum jeman d fährt seinen TFT mit 100% Kontrast.


    MfG

    Wo liegt dein Preislimit?


    Bei 20" würde ich klar zum NEC 2080UXI tendieren.
    Bei 19" würde die Entscheidung zwischen NEC 1990SXI und Eizo S1910 fallen.


    Ich persönlich würde den NEC vorziehen, weil mir einige Details des Geräts mehr zusagen als beim Eizo.


    Ich bin wie du siehst kein Fan von Widescreen TFTs, aber das ist ein anderes Thema...



    Bis dann

    Also ich kann dir das Teil nur empfehlen, siehe meine Signatur =). Aber der Nachfolger hat einige Verbesserungen und ist auch noch günstiger. Was ich gelesen habe soll das ja der erste TFT mit IPS Panel sein was auch Overdrive nutzt. Kann das wer bestätigen???



    MfG

    Also Du kannst bei Ebay super Schnäppchen machen. Ich habe meine beiden NECs 1980SX und 1980SXI bei Ebay gebraucht gekauft. Beide waren ca. 9 Monate alt, tadellos und gezahlt habe ich etwas mehr als die Hälfte des Neupreises.


    Ich habe allerdings darauf geachtet das ich die Teile beim Verkäufer abholen konnte und habe dann dort bar bezahlt. So hatte ich die Möglichkeit den TFT noch mal ausgiebig zu untersuchen und auch kein Transportrisiko.


    MfG

    Also dann greif lieber zum AMW M199D, da hast Du einen DVI Port und Das Teil hat hier im Test ziemlich gut abgeschnitten.


    Aber niemals sowas bei Aldi kaufen. Les mal einen Bericht in einer der letzten ct's. Da ging es um den Fehler eines QMS/Minolta Farblasers. Da aber über Aldi verkauft, galt Medion als "Hersteller" und Minolta/QMS war nicht zuständig.
    Die Frau die das Teil gekauft hat wird den Tag wahrscheunlich bis in alle Ewigkeit verfluchen.



    MfG

    Du sagst leider nicht, wo dein Preislimit liegt.


    Wenn Du auch bereit bist so um die 800€ auszugeben dann schau dir mal den NEC 2080UXI an. Der ist definitiv einer der besten 20" TFT am Markt.


    MfG

    Also bei kannst du einen Pixelfehlertest machen lassen, der sogar kostenlos ist. Damit ist garantiert das das Gerät pixelfehlerdrei an dich ausgeliefert wurde. Mehr kann kein Hersteller dir garantieren, denn die sind ja auch keine Hellseher.



    MfG

    Hi,


    habe einen NEC 1980SXI den ich vor ein paar Tagen mal bei meinen Eltern an den Rechner gehängt habe und musste feststellen das dort die Bildqualität um Klassen besser war als bei mir, obwohl dort nur eine 3dfx Voodoo3 2000 PCI drin ist. Da wurde mein NEC nur analog angesteuert. Selbst mein fast 7 Jahre alter NEC TFT der da normalerweise dranhängt hatte nach ein bischen Einstellarbeit ein besseres Bild als mein 1980SXI digital an meinem Rechner wo oben erwähnte Nvidia Karte drin werkelt. Habe ich nur Pech gehabt mit meiner Nvidia Karte oder war die 5200er generell schlecht?

    Da kann ich eigentlich nur sagen: Nimm den NEC 2080UXI.
    Den würde ich dem Eizo sogar vorziehen, da ich kein Fan von WideScreen bin. Und was die Bildqualität angeht steht der den Eizo glaub ich in nichts nach.
    Außerdem ist der NEC sehr solide verarbeitet. Ich denke nicht das der Eizo die 130€ Aufpreis wirklich wert ist, da du durch den ArcSwing Fuss auch auf eine Pivotfunktion verzichten mußt.



    MfG

    Ich bin kein Fan von 16:10 TFTs, da man in der Breite nur geringfügig mehr Platz bekommt, aber dafür in der Höhe überproportional viel einbüsst sind Wide TFTs für mich keine wirkliche Alternative.


    Wenn dir Farbechtheit nicht so wichtig ist käme ja ein TN Panel in Frage. Ich finde da den Viewsonic VX 924 gar nicht so schlecht, wenn du eine Pivotfunktion brauchst schau dir mal den VP 930 näher an.




    MfG

    Ganz falsch ist die Antwort aber nicht, denn eventuelle Vorteile eines nicht mehr lieferbaren/produzierten Geräts zu diskutieren ist wohl ziemlich überflüssig.
    Mit dem 2080UXI bekommst Du bestimmt eines der besten Geräte am Markt.


    Kannst eigendlich bei jedem Onlineshop bestellen, wenn Du allerdings auf einen Pixelfehlertest bestehst schränkt das deine Wahl schon wieder ein.


    3-CO ist gut (bietet Pixelfehlertest an), TFT Shop und Kupper sind auch zu empfehlen, da bekommst du allerdings keinen Pixelfehlertest, so weit ich das hier gelesen habe.



    MfG