Posts by Inka

    ]Hallo liebe Forumbenutzer,
    erst einmal vielen Dank für den tollen Test von "Eizo Foris ".
    Schönes Teil. :)
    Aber könntet Ihr nicht doch den HP 2480 mit dreifarbigem RGB Backlite testen?!
    CT ´Test habe ich gelesen - recht gut. Jedoch würde mich der Test von den "Pradianern", welcher auch viel ausführlicher wäre,
    ungemein freuen !Bitteeeeeeeeee


    Viele Grüße Inka :thumbsup:

    Hi Oliwinho,
    tja die Suche nach einem guten LCD ist echt schwierig, da das Angbot riesig ist.
    Wir haben uns vor ca. 2 Wochen den Sony 40 w 5500 gekauft ( nach langem Recherieren im Net, Tests und Verbrauchermeinungen z. B. "testberichte .de")
    Also wir sind mit dem Gerät sehr zufrieden. Natürlich mußten wir noch nachjustieren.( nach Gusto)
    Als Tipp, sofern Du dich für den Sony entscheiden solltest, nimm die mittleren Einstellungen z. B. bei Kontrast Bildschärfe u.ä. Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich. Schwarzwert ist meines Erachtens sehr gut, auch das sogenannte Banding ist nicht vorhanden ( Schrift bei "NTV" ist klar zu erkennen und beim Fußball fliegt wirklich der Ball und keine Sternschnuppe mit Schweif !).
    Die Farben sind natürlich und das Bild ist gestochen scharf. Die Größe ist für unser Wohnzimmer ideal.
    Wir empfangen auch unser TV- Signal über Satellit und "Arte hd" ist einfach der Hammer- glasklar und und Du erkennst das kleinste Haar im Bild. Als Speichermedium dienst eine externe Iomega Festplatte die an den "Vantage" angeschlossen ist. :) Achso, wir haben zwar auch eine PS3, aber die dient zum DVd und Blue.ray schauen und nicht zum spielen. Also ich denke aber, das das verbaute glaube ich S- PVA Panel auch für Spiele geeignet sein sollte.
    Der Preis ist auch human, wenn wir das Geld hätten, wäre es der Sony 46 x 4500 geworden- ein tolles Teil, aber der w5500 ist für seine Preisklasse sehr gut.
    Also ich kann ihn Dir nur empfehlen, die "Bravia engine 3" bietet sehr gute Bildverbesserungen.


    Viele Grüße
    Inka

    Liebes Forum,


    ich hätte folgende Bitte an die "Pradianer". Da ich Euere Tests sehr schätze :P , würde ich um
    folgende zwei 24 - iger Monitore bitten :


    Eizo Foris fx 2431
    & HP Dreamcolour 2480
    Mit bestem Dank fürs evtl. "ins Auge fassen".
    Inka
    ;)

    Hi,
    also ich besitze den amilo 3260 und bin damit sehr zufrieden. Er wird als "TV-Ersatz" im Ferienhäusl benutzt und ich finde die Darstellung sehr gut. Dafür das es ein TN- Panel ist, bin und war ich sehr positiv überrascht, das es die Farben so natürlich darstellt und auch die Helligkeitsverteilung sowie Kontrast ( mußte aber die Helligkeit auf ca. 70 runterregeln, das der Ausgangszustand sehr grell ist ^^ )
    gut wiedergegeben werden. So, ich bin ein Laie- kein Profi. Wie diese urteilen würden, weiß ich nicht.
    Die Blickwinkelabhängigkeit ist TN -üblich, ich empfand`s aber nicht als zu krasse Farbverfälschung wenn man etwas schräg auf den Moni schaut.( bin von meinem Dell 3008 verwöhnt, weil super Teil)
    Im übrigen ist er an einen digitalen Sat-Receiver über hdmi gekoppelt und hat den Receiver sofort erkannt.
    Leider zeigte sich nach ca. einer Woche ( habe den TFT erst seit 1 Monat) eine Pixelfehler, jedoch am oberen Rand wo es nicht weiter stört.
    Ich kann Dir nur zum Kauf des FSC raten und weiterempehlen!!!! :rolleyes:


    VG Inka

    Hallo,
    tja wie versprochen, melde ich mich nun zurück. seit Montag habe ich Urlaub- juhuuu! Man tut das gut. :D 8o
    Den Monitor hatte ich ruck zuck mit den Sat -Receiver "Vantage 1100" per hdmi verbunden( den Receiver kann ich Euch wärmstens empfehlen-ca. 200€ HDTV fähig, hdmi und usb Schnittstelle usw. Schaut mal bei "AMAZONE" rein.).
    Der TFT erkannte sofort das Eingangssignal. Die Helligkeit mußte ich ziemlich runterstellen ( sonst brennts einem die Augen weg) und den Kontrast auch ein wenig. Einstellunsmodus ist "Bild" ( es gibt noch Spiel und Film).
    Wie schon beschrieben ist der FSC amilo 3260 ein TFT mit TN-Panel und hat kein "wide Garmut"!!! Mit meinem Dell bin ich recht verwöhnt... ;)
    Für das hat er meines Erachtens ein schönes Bild,die Ausleuchtung ist gut, die Farben kommen natürlich an und die Veränderungen die ich an den Einstellungen vorgenommen habe sind für mich/ uns in Ordnung.
    Anfangs zitterte manchmal der obere Rand beim fernsehen( Receiver kann das digitale Signal hochskalieren), mittlerweile konnte ichs nicht mehr feststellen.
    Das Bild zeigt weder beim Fußball, Naturdokus, Actionfilmen- "Black rain" oder anderem keine erkennbaren Verzögerungen ( 5 sek. laut Hersteller).


    Mein Fazit : " Für 300€ habe ich ein 26-iger TFT erhalten, der zum fernsehen schauen genutzt wird ( habe das Notebook noch nicht drangehängt, wobei das Book ein super 3 Farben LED-Backlite Display hat und somit um längen besser ist)
    dabei ein wirklich gutes Bild hervorzaubert, full HD fähig ist und recht schick aussieht2!"
    Wer einen günstigen Monitor sucht, der ein gutes Bild hat ist mit dem FSC gut beraten.
    Logischerweise ist er nicht mit einem eizo 2460, hp 2475 oder nec multisync 24.... oder dell 2408,2708 usw. vergleichbar, die haben auch ein anders Panel.......





    Ich hoffe, das ich Euch etwas helfen konnte.
    Viele liebe Grüße
    Inka 8)

    Hi Ihr Lieben,
    tja jetzt haben schon 31 Leute meinen Beitrag / meine Frage gelesen . Leider habe ich immer noch keine Hilfe erhalten!
    Nächste Woche schließe ich meinen TFT an und schreibe Euch meine Erfahrungen diesbezüglich.


    Einen schönen Abend wünscht Euch
    Inka :)

    Hi Ihr Lieben, ich will mich mal wieder im Forum zurückmelden.
    Tja mit meinem Dell 3008 bin ich nach wie vor sehr zufrieden. 8o
    Nun dachten wir über einen Monitor als TV-Ersatz ( ja ich weiß, ein TFT kann den TV nie voll und ganz ersetzen!) Er soll nur ab und zu eingesetzt werden, d.h. im Urlaub. Deshalb will ich nicht soviel Geld dafür ausgeben denn dann würde es der NEC m.sync 24 wmgx3 von "Cyberport" werden. :thumbsup:
    Drangehängt wird ein Sat-HDTV Receiver .
    Der 3260 erhielt recht gute Nutzerkritiken und "Testberichte .de" bewertete ihn mit 2,1.
    Leider ist`s nur ein 26-er TN-Panel ( also kein Vergleich zum IPS des Dell), soll jedoch eine gute Heligkeitsverteilung und Ausleuchtung haben, die Farben sollen natürlich rüber kommen und klar, der Blickwinkel ist halt TN- üblich. Wer von Euch hat diesen Monitor( wurde leider nicht von den "Pradianern" getestet)
    oder kann mir darüber berichten? Ich wäre sehr dankbar über Meinungen hierzu :D


    Schon mal im Vorraus vielen Dank und l. Grüße
    Inka

    Liebe Pradianer,


    tja ich wollte mich mal im Forum zurückmelden. :)
    Mit meinem 3008 Dell bin ich nach wie vor sehr zufrieden und ich möchte ihn nicht missen.
    So, nun habe ich aber schon ein Weihnachtsgeschenk ( Ja wir Frauen sind da recht früh :D) für meinen Mann gekauft und zwar den 2408.
    Habe mich hier im Forum bald viereckig gelesen, den "Computerbase"
    Testbericht intensivst angeschaut und mich noch mal von Tiefflieger beraten lassen.
    Also ich bin von dem Monitor überzeugt. Aber wie wir Menschen halt so sind,
    nämlich neugierig, warte ich sehr auf den Test vom Prad Team.
    Deshalb meine Frage : " Wann könntet ihr den Test vom Dell 2408 Rev. 01
    durchführen?"



    Viele Grüße
    Inka ;)

    Hi Liebe Forummitglieder,


    HATTE SCHON VOR KURZEM HIERZU EINEN THEMENPUNKT ERÖFFNET; ABER DER IST AUF UNERKLÄRLICHERWEISE VERSCHWUNDEN !!?? :(


    Also, ich bin immer noch neugierig auf den ausstehenden Test vom p24w-3.
    Ist er schon von Euch "Pradianern" verworfen worden?
    Ich bin mittlerweise glückliche Besitzerin des DEll 3008 wfp, den ich auch nicht mehr hergebe - :D :D
    Jedoch interessiert mich nach wie vor der 24 Zöller! ;)



    Ich hoffe auf eine Antwort.


    Viele Grüße
    Inka

    hi Ihr Mitarbeiter von "PRAD",


    wann erscheint denn nun der Test vom oben benannten Monitor ?!
    Bin immer noch neugierig darauf 1 :D


    Obwohl ich schon im Besitz des Dell 3008 wfp bin und diesen auch nicht mehr her gebe ;) - feines Teil !
    Habe die Helligkeit auf 30 ( sonst brennts dir die Augen weg) und den Kontrast auf 45 stehen- so gehts !


    Liebe Grüße
    Inka :)

    Eidannbinichsjazufridde!
    Hab`jetzt auch noch eine HDD/DVD Kombi mit Twinreceiver von Sony gesehen
    Auch net schlecht ! Aber ich denke ich bleib beim Vantage7100c!! ;)


    Liebe Grüße
    Inka

    Hi Ihr Pradianer,


    ich muß mich noch mal melden! ;)
    Also- ich habe zwar nen`30-zöller, aber das ist ja egal.
    Ich möchte einen Kabelreceiver anschließen ! =)
    Eigentlich müßte der Dell 3008 doch per HDMI
    ( da der Receiver - muß noch gekauft werden und habe mich für den Vantage entschieden- ebenfalls einen HDMI Eingang hat) anschließen können und meine Boxen über den Audio Ausgang der TV Box einstöpseln.
    Und schwupps, könnte ich somit dann gelegentlich fernsehen.
    Oder unterstützt der Dell 3008 auch nicht das Fernsehformat ?!
    Soweit ich`s durchblickt habe , macht er es.......kerle naaa ! ( is hessisch :D)


    Eine "viereckigäugige" blickende Inka ; 8o

    Hi und guten Abend, :)


    möchte mich zu dieser späten Stunde auch zum Thema einloggen!


    Also: Erstens habe ich nach langer Sucherei endlich einen super Monitor gefunden- nämlich den "Dell 3008" ( war garnicht geplant-aber wie`s halt so manchmal ist....) ! Ich bin damit sehr zufrieden.
    Zweitens, dachte ich mir, da er ja als Multimediamoni konzipiert wurde und wenn ich mich richtig erinnere einen Videowandler integriert ist könnte man vielleicht aufgrund der vielen Anschlüsse einen Kabelreceiver anschließen. ;)
    Ins nähere "Wollenhaben" kommen der Topfield tf7700 hcci und
    der Vantage hd 7100 c hdtv.
    Drittens ist das überhaupt möglich, diese Receiver einfach per hdmi usw. anzuschließen und somit darüber fern zu sehen ?
    Viertens, hat schon einer/eine Erfahrung mit diesen Receivern oder/und könnte mir gute Tipps geben ?


    Es wäre klasse, wenn Ihr mir helfen könntet! :) :)
    Viele liebe Grüße und gute Nacht
    Inka ;)

    Hallo an Alle,


    zuerst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei Tiefflieger für die tolle Beratung und die schnelle Lieferung des Dell 3008 bedanken.
    War ja lange am suchen nach den "richtigen Moni" - hab`ihn jetzt -juhuuuuh! :D
    Also das gute Teil kam vor 3 Tagen an und ich habe ihn gestern angeschlossen.
    Einfach nur rattenscharf !! :D :D
    Er wurde über meine Grafikkarte asus 8800gts 640 mb hdcp skaliert, den Rest muß ich mal am Wochenende ausprobieren- nur zum testen, da die gewählte Einstellung super ist. Mein verfügbarer Platz für einen Moni ist voll ausgesreitzt, nix geht mehr.
    Bisher surfte ich im Internet, hab mal Bilder angeschaut und schnell was geschrieben - super.
    Also ich kann Euch den Monitor nur ans Herz legen, er ist eine supi Invstition für ( Mich) die kommenden 10 Jahre!
    Nun noch eine Frage? Ich spiele mit dem Gedanken einen dig. Kabelreceiver zu kaufen ( Topfield tf 7700 hsci- gute Bewertungen) und damit gelegentlich fern zu sehen.
    Das wäre ja "full HD"- schärft mich ungemein.
    Hat einer"eine von Euch Erfahrungen mit Dig. Receivern an Monitoren??? ;)


    Liebe Grüße
    Inka =)

    Hi liebe Forummitglieder,


    hat wirklich keiner Erfahrung/en mit dem FSC p24w-3 ?


    Und wann erscheinte der Test von "Prad" ? :D



    Warte sehnsüchtig darauf =) =) ;)!




    Liebe Grüße
    Inka :)

    Hi "Krong".


    dachte ich mir fast, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. :D
    Natürlich hat eine Moni eine höhere Auflösung ( ab 24 zoll full hd) und
    das möchte ich ja eigentlich haben.
    Nochmals danke für Deine Antwort und ich werde mal den Test vom sfc p24w-3 abwarten, ebenfalls vom dell 2408. Der Samsung t245 ist ok, dell 2707-jipp und der 30-iger von dell super, aber zu teuer und riesig
    - naja dann muß ich noch ebbes Geduld haben. ;) ;)



    Damit schließe ich dieses Thema und wünsche Dir noch eine schöne Woche!


    Liebe Grüße =)
    Inka

    Hi Ihr Lieben,


    ich wichtele nun schon seit 3 Tagen zwischen einem Moni oder einem LCD.
    Nachdem ich mich schon 100% -ig für ienen Monitor entschieden hatte,
    geriet ich doch wieder ins wanken-jauuuuul! ;(


    Ich habe hier auch schon Tips erhalten-dafür vielen herzlichen Dank !!! :)
    Nun habe ich weiter recherchiert und bin auf der Samsung Webseite auf folgendes Modell gestoßen: LE 32n71b


    Dieser Ferseher erhielt ne`gute Bewertung und kann sogar einen
    erweiterten Farbraum von 138% der Pal Norm darstellen. :D
    Das heißt doch umgemünzt auf TFT Monitore CRT Farbraum-oder?
    Der LCD wurde Ende 2006 zum Verkauf angeboten und wird bei AMAZON
    als Auslaufmodell noch angeboten.
    Was meint Ihr, ist der Samsung ne`Alternative zum 24 oder 27 zoll Monitor
    (ich weiß das er keine fulll hd Auflösung hat- leider,
    meine Graka asus 8800gts 640mb könnte es aber locker
    nur halt nicht mit dem TV).


    Bitte helft mir, da ich kurz davor stehe, mir das Auslaufmodell zu holen
    ( aus Angst das er dann ausverkauft sein könnte ! ).


    Oder doch lieber warten- es ist zum Mäuse melken ! ;)


    Viele liebe Grüße
    INka

    Hi Takma, =)


    so jetzt kommt der Hammer! :D
    Eigentlich sind ja 32 zoll ebbes zu groß ( dann ist mein Platz, der für meinen Monitor vorhanden ist völlig ausgeschöpft!), aber ich entdeckte ein etwas älteres Modell von Samsung mit "sehr" erweiertem Farbraum
    -130% schreiben die "Samsungianer" jedenfalls)
    da ich ja Videos und Bilder hobbymäßig bearbeite, könnte es vielleicht doch ein LCD werden.....
    Also er wird betitelt mit: "LE 32N71b"
    Schau dir ihn doch bitte mal an und schreibe mir was Du von den LCD hältst! :]
    Man es wird ja immer schwieriger sich für
    einen Moni oder LCd zu entscheiden..... ?(
    Auch wenn er keine full hd Auflösung hat wie der sfcp24w3 oder der Monitor
    2408 bzw 2707 von dell,.... :) :D


    Liebe Grüß
    Inka


    PS: die Bewertungen sing gut bis mittel, wäre aber als PC Moni gut!