Posts by Matzinger-P3D

    Ich bin aus Neugier auch vom W241D auf den NEC umgestiegen und habe es nicht bereut. Optisch gefällt er mir schon mal besser, das ist ein Grund. Und im direkten Vergleich ist mir der sehr geringe Inputlag des NEC sofort aufgefallen, man kann natürlich auch mit dem Hyundai leben, ist alles Gewöhnungssache. Die Farben des Hyundai sind allerdings "knalliger" denn der NEC hat ja keinen erweiterten Farbraum. Ghosting ist mir bei beiden Geräten nicht aufgefallen, beim Hyundai sieht man aber den Corona-Effekt, z.B. auf dem Desktop beim Verschieben von Fenstern. Der Effekt lässt sich aber vermindern durch eine Einstellung im OSD, mich hat es jedenfalls nicht gestört.
    Ich bin mit dem NEC jedenfalls sehr zufrieden und kann ihn nur empfehlen.

    Ich bin nun auch Besitzer des NEC, gefällt mir sehr gut. Er hat keine Pixelfehler und störende Geräusche macht er auch nicht, unabhängig von der eingestellten Helligkeit. Nur wenn ich das Ohr dicht an die Lüftungsschlitze halte dann höre ich bis zu einer Entfernung von ca. 10cm ein leises Surren, bei grösserer Distanz ist es nicht mehr zu hören.
    Jetzt habe ich aber noch eine Frage bezüglich den Interpolations-Modi, laut dem Test soll man ja wählen können zwischen Vollbild, Seitenverhältnis, Real (1:1) und 2xZoom. Nur wo im Menü kann man das einstellen??? Ich vermute mal im "Expansionsmodus", da komme ich jedoch nicht rein, steht nur "siehe Bedienungsanleitung für mehr Informationen". Aber die Anleitung hilft mir leider auch nicht weiter.
    Kann mir jemand was dazu sagen?

    Quote

    Originally posted by tchalikias



    I recently bought this monitor (Rev. 1, serial number 802XXXXXXX) and while I find it very good and have no dead pixels and minimal backlight bleeding, I have a problem with color uniformity...



    Rev.1 have trouble with banding and color managment, you should try to get Rev.2 with serial number 805MXXX or higher (806M, 807M, ...)

    Quote

    Originally posted by Crono
    die deutsche eizo seite wirbt nicht mit 1 ms input lag das macht die ami seite...


    ich denke mal das hat mit dem test auf prad.de nichts zu tun



    Trotzdem ist es Fakt das Eizo einen Input-Lag von ca. 16ms bzw. 1 Frame bei eingeschaltetem Thru-Modus nennt, spielt eigentlich keine Rolle ob auf der US- oder DE Seite.
    Und laut dem Test wurde oder konnte dieser Wert nicht ermittelt werden, der Beweis wurde sozusagen nicht erbracht.
    Da ist es doch logisch das man sich fragt ob man den von Eizo genannten Werten bezueglich Input-Lag glauben kann wenn es keinen Beweis gibt :rolleyes:

    Quote

    Originally posted by Andi
    Zitiert wurde aber die Aussage, dass der Monitor per DVI keine 1900 x 1200 darstellen kann. Wenn man auf ein Zitalt antwortet, woher soll dann jemand erkennen, dass es sich um den Inputlag handelt?



    Zitiert wurde von mir auch die Aussage von tc2290 das er meinte seine Testbedingungen seien evtl. fehlerhaft, und darauf bezog sich dann meine Antwort.
    So kommen Missverstaendnisse zustande.

    Also wenn dich bei deinem Dell 2407 der Input-Lag nicht stoert dann kannst du dir eigentlich ohne Bedenken den 2709 kaufen, die tun sich da nicht viel wenn ich mich nicht irre.
    Der LG W2600HP punktet nur durch seinen sehr geringen Input-Lag, ansonsten hat der Dell das bessere Bild, vor allem auch ein besseres Schwarz.
    Ich hatte uebrigens beide Geraete schon auf dem Tisch, kann also gut vergleichen.

    Quote

    Originally posted by dj-redo
    Andi


    Ich glaube Matzinger und tc2990 ging es um den Input Lag, der offensichtlich vorhanden und auch spürbar ist (jedenfalls für empfindliche Personen wie mich). Selbst per HDMI + Thru-Mode.



    So ist es, mir ging es nur um den Input-Lag. Auf den Test bin ich jedenfalls sehr gespannt.

    Quote

    Originally posted by tc2290


    Ich bin kein TFT Experte und kann nicht ausschließen das meine Testbedingungen fehlerhaft waren.
    Das über HDMI die native Auflösung vin 1900x1200 nicht Nutzbar ist ,
    scheint sich allerdings zu bestätigen und nicht mein Fehler zu sein.



    Naja, kann mir eigentlich nicht vorstellen was du falsch gemacht hast. Andererseits sind die Werte deutlich abweichend von den von Eizo genannten Werten. Und falls deine Werte stimmen dann ist der Monitor nicht nur etwas sondern sehr entäuschend X(

    Der naechste Besitzer des Eizo moechte doch mal bitte den Thru-Modus testen und ob damit 1920x1200 moeglich sind, das ist ne Sache von wenigen Minuten :rolleyes:



    Quote

    Originally posted by lacheimer
    ...mit seinen ca. 1000€ ist er immer noch im sehr gehobenden Preissegment wo Betriebsgeräusche ein absolutes no go sind.



    Das sehe ich auch so, bei dem Preis ist sowas absolut nicht tolerierbar. Fuer mich ist das ein KO-Kriterium, man kann nur hoffen das es nur Einzelfaelle sind aber danach sieht es momentan leider nicht aus 8o

    Quote

    Originally posted by mrneubauer
    Aber ich werde versuchen ein paar EIndrücke zu übermitteln.


    Gruß,



    Ja bitte, das waere super. Ich denke am meisten interessiert es die Leute hier ob der Thru-Modus wirklich nur bei Anschluss per HDMI funktioniert und ob dann nur 1920x1080 oder die vollen 1920x1200 zur Verfuegung stehen. Dein Eindruck bezueglich der Interpolation waere auch hilfreich. Danke

    @ Dragonfly2008


    Wenn du den Eizo bekommst dann berichte mal bitte ob er gut interpoliert und ob er dir ansonsten zusagt. Die bisherige Info von dem einzigen Besitzer hier war ja sehr sparsam ausser dem genannten Manko 8o



    Nachtrag:
    Das der Thru-Modus nur bei Anschluss per HDMI funktionieren soll geht mir irgendwie nicht in den Kopf :rolleyes:
    Wo genau steht das eigentlich im Handbuch?



    Das ist ja merkwuerdrig, der Thru-Modus ist doch gerade fuer den PC-Betrieb interessant und ausgerechnet damit steht dann nicht die volle Aufloesung von 1920x1200 zur Verfuegung weil HDMI nur bis 1920x1080 geht ?(
    Das laesst mich die Bestellung jedenfalls noch mal ueberdenken :(
    Man koennte ansonsten bei Anschluss per HDMI den Desktop doch auch mit 1680x1050 auf Vollbild interpolieren. Bei dem feinen Pixelabstand sollte die Interpolation eigentlich sehr gut sein, hast du das evtl. mal getestet?

    Quote

    Originally posted by Crono
    oh mann, hat schon irgendjemand die piano black variante gesichtet ?


    Bisher nicht, irgendwie seltsam. Aber die normale schwarze Variante finde ich auch nicht schlecht.




    Ich bin auch sehr gespannt ob der Thru-Modus wirklich ordentlich funktioniert, waere jedenfalls super wenn es so ist.
    Ohne den Thru-Modus soll der Input-Lag uebrigens bei ca. 2 Frames liegen, steht jedenfalls so bei Eizo .
    Schade das hier wohl noch niemand den Eizo besitzt, gibts denn keinen Freiwilligen der sich mal traut? ?( Sind doch bestimmt einige Leute scharf drauf ;)

    Quote

    Original von Funart


    Habe hier jetzt eine Email von Amazon vorliegen in der mir der Kundensergive eine 806M Seriennummer versichert.



    Das ist doch schon mal was. Und wie schon gesagt, mein Kollege hat gestern von dort auch die neue Revision bekommen.