Posts by porkpork

    Ach Andi,


    du scheinst ja die Weisheit mit Löffeln gefressen haben. Vielleicht solltest du dich ein wenig mit Physik auseinandersetzen.

    Wenn man keine Ahnung wie du hat, sollte man nicht einfach ein Thread schließen.

    Also ein Curved Monitor ist gekrümmt oder besser gecurved, demnach ist der Inhalt auch gekrümmt/gecurved, fertig. Mich hat es gestört und dazu habe ich meine Meinung gesagt.

    Nach drei Tagen bemerken die Nutzer die Krümmung überhaupt nicht mehr. Und das Excel-Tabellen krumm sind, ist ein Märchen.

    Warum sollte das ein Märchen sein? Ich will ein Bild wie in Wirklichkeit, da krümmen sich die Seiten auch nicht.

    Hallo,

    mich würde folgender Monitor für einen Test interessieren:

    ASUS VG279Q, 27"

    Er scheint relativ neu zu sein und im Internet habe ich jetzt keinen guten Test gefunden.

    Er hat IPS und eine Auflösung von 1920x1080 sowie 144 hz. Ideal für Spiele und könnte wegen IPS ein sehr guter Allrounder werden.

    AOC C24G1 :)

    Ist leider Curved. Ich will auch vernünftig damit arbeiten. Hab mir Curved im Geschäft angesehen. Für Spiele klasse, aber als damit Excel, Browser usw. gestestet habe, hat mit die Krümmung doch sehr gestört. Zudem hat der Monitor nur VA, also die einfache Version.

    Mir kommt es auch auf den Kontrast an und da soll der IPS nicht so gut sein wie ein S-PVA oder P-MVA. Leider werden die letztgenannten Panel so gut wie gar nicht verbaut. IPS, TN Standard Antworten wollte ich jetzt nicht. Ein Monitor Vorschlag wäre cool. Oder welche Alternativen gibt es für S-PVA oder P-MVA im VA Bereich die heute noch verbaut werden?

    Hallo,

    ich suche einen 24" Monitor der gut für Spiele ist, Kontrast gut und die Blickwinkelunabhänigkeit.

    Auflösung so 1920x1080. Ich würde auch gerne eher zu einem VA-Panel greifen. Es sei denn, dass ihr einen sehr guten IPS-Panel empfehlen könnt.

    Ich dachte der iyama ProLite X2483HSU-B3 wäre ideal. Er hat einen AMVA-Panel und die Blickwinkelunabhänigkeit hat mich doch sehr erschrocken wie schlecht die war, obwohl ich vor dem Monitor saß, konnte ich an den Rändern schon eine Abweichung der Faben sehen, dieser wurde verstärk, als ich meinen Kopf nur etwas zur Seite bewegt hatte. Auch die Farben waren nicht so toll.

    Ich dachte VA wäre VA. Mein Eizo S2110W-K ist da viel besser. Ich wollte wissen warum und habe festgestellt, dass mein Eizo S2110W-K ein S-PVA Panel verwendet. Nur leider werden die nicht mehr gebaut. Die S-PVA haben einen super Kontrast, mit overdrive schnell und eine sehr gute Blickwinkelunabhänigkeit.

    Schade, dass dieser Paneltyp nicht mehr gebaut wird, was würdet Ihr für Alternativen empfehlen?

    Der EYE-Q777 war im Preis Mittelklasse, aber das kann man nicht immer 1:1 zur eigentlichen Leistung übernehmen.
    Gegen die Diamondtronröhren sahen die Trinitron immer alt aus.
    Das geben auch viele Testberichte wieder, hier noch eins:

    Wobei ich aber nicht sagen will dass der FW900 schlecht ist.
    Es gibt glaube ich einfach gar kein 24" von Mitsubishi.

    Quote

    Original von derGhostrider
    porkpork :


    Bei einem derartig alten Gerät, weißt Du nie, was Du bekommst. CRTs altern ja nunmal auch. Der Phosphor lässt nach, die Heizwendel der Elektronenkanone ebenso, die Netzteile sind ebenfalls irgendwann ein Schwachpunkt.


    Ich weiß also nicht, ob man eine alte Röhre empfehlen kann. (Vor allem bei den Preisen von 24" TFTs)


    Die Schärfe kann man bei dem EYE-Q 777 per Menü nach regeln falls die mal nach der Zeit abnimmt. Wenn man die Möglichkeit hat, dann sollte man sich den Monitor vor dem Kauf noch mal ansehen und testen.

    Wenn es ein CRT sein soll, dann hol dir gebraucht ein 22" (sichbare Größe 21/20") mit Diamondtronröhre. Wenns geht mit 0.25mm Pixelabstand. Die haben meistens eine bessere Konvergenz als 0.24mm.
    Empfehlen würde ich dir den EYE-Q 777:

    Quote

    Original von DarkwingDuck
    Ganz toll. Und jetzt leidest du unter der typischen Ungewissheit und inneren Unruhe, der der Rausch der letzten Sekunden einer Auktion nach gewonnenem Zuschlag immer ganz schnell weicht und möchtest dir jetzt Luft machen oder was willst du mit deinem ansonsten überaus nutzlosen Beitrag stattdessen bezwecken? :D


    Find mal so ein spieletauglichen 20" MVA Overdrive Widescreenpanel, ohne Glitzer Glitzer und Spiegel :D für so wenig Geld. Da hatte ich noch mal Glück.

    Quote

    Original von lanetouch
    ich habe den monitor bei einem kumpel bei großhandeler gekauft, und kann nicht zurück schicken und gabs auch kein pixelfehler test:-( ich möchte wissen ob ich bei eizo direkt was machen kann?


    Wenn er so ein toller Kumpel ist, dann tauscht er ihn auch um. Ganz einfach.
    Wenn nicht, dann such dir ein anderen Kumpel. :]

    Ich habe einen der besten 20 Zoll Widescreen TFT bei eBay für wenig Geld ersteigert.
    Bei langen hin und her habe ich mich für den Belinea 102035W entschieden.
    Kein dummes spiegeln, kein Glitzern wie bei PVA oder IPS.
    Keine begrenzten Farben und Blickwinkel wie bei TNs.
    Kein hoher Pixelabstand wie bei 19"er 0.294mm, sondern 0.258 mm, was sich auch super bei der Interpolation macht.
    Keine so große Auflösung wie 24"er 1920x1200, wo man eine sehr teure Highend-Grafikkarte braucht für spielen.
    Dazu hat er auch noch Overdrive und schliert nicht.
    Jetzt sagt schon, gibt es was Besseres für 120 Euro (eBay)?
    WAHAHAHA, ein MVA-Panel den es kaum noch zu kaufen gibt, nicht so eine glitzerscheiße wie PVA oder IPS.
    8)

    Quote

    Original von nobody4ever
    Wie wärs mit dem Asus PW201?


    Kostet ca. 260€ und hat dank P-MVA Panel eine gute Bildqualität und ist lt. Userberichten auch zum Spielen gut geeignet.


    Super, gefällt mir auf jeden Fall!!!
    Bloß wie sieht es mit Pro Evolution Soccer aus. Bei Fußballspielen haben mehrere TFTs ja ihre Probleme.
    Wenn er dass mehr oder weniger gut hinbekommt, dann bestell ich mir den wohl. =)