Posts by basti43214

    Textbearbeitung:


    Ja. VGA is so ne Sache, ich find bei so hohen Auflösungen ist VGA schon recht kritisch. 1680*1050 sehe ich aber eher geeignet als die Auflösung des Lenovo. Ich hatte den Lenovo und nach 1h Textlesen hab ich den Text via Firefox vergrößert. Ich empfand es also als sehr anstrengend!


    Daher rate ich dir für so lange Textarbeiten eher den zum Dell. VGA ... naja, ich bin der Meinung das es weniger gut fuer die Augen ist. Aber wenns nicht anders geht.



    Die Maße:


    Mit Rahmen: (B*H) cm


    - 51*33,5


    Ohne Rahmen: (B*H) cm
    - 47,5*29,5




    Gruß

    Leute, wenn euch was an dem Gerät stört, dann müsst ihr das umtauschen! Nur so bemerkt DELL das Sie teilweise Mist bauen. Die muessen schon en negatives Feedback bekommen um die Sache zu verbessern. Vorallem habt ihr alle gutes Geld bezahlt. Da geören so gravierende Fehler nicht dazu! Also hopp hopp, nutzt alle den DELL 48h Service!


    Gruß

    Hallo,


    ich weiß echt nicht was ihr alle habt. Mein Monitor ist unten rechts gaaaanz leicht gelbstichig, subjektiv ist es keinem aufgefallen, den ich bisher gefragt hatte. Und da sich meine Bildbearbeitung eh im Zentrum abspielt ist der Monitor fuer diesen Preis immer noch Top! Auch den Eizo-Einstellungstest meistert der Dell einwandfrei.


    Helligkeit: 0
    Kontrast: 74


    Rot:96
    Grün:98
    Blau:100


    Damit erreiche ich super Bildqualität. Vielleicht werde ich mir noch ein Colorimeter anschaffen, warte aber lieber auf Profile ... aber Momentan bin ich total überzeugt. Vorallem weil ich Semi-Prof. - Bildbearbeitung betreibe muss ich keine Unmengen an Geld ausgeben!


    => Preis/Leistung TOP!


    Zudem gefällt mir die wirklich handliche Form und Ausmaße ...! Suuuper!


    Grüße

    Die Unschärfe und das wirklich grausame Interpolationsverhalten waren ein No-go für diesen Preis. Damals noch mit dem Gedanken den NEC zu kaufen, mittlerweile glücklich beim Dell gelandet!


    Gruß

    Nachtrag:


    Seit vorhin brummt mein Monitor bei Einstellungen der Helligkeit unter 50% deutlich. Bei 10% nicht auszuhalten. Ich werde den Monitor umtauschen und hoffe auf eine leise Variante. Sehr ärgerlich, da das schon der 3 Monitor ist, den ich umtauschen muss, auch wenns 3 Hersteller waren! Aber anscheinend schaffts keiner was vernünftiges zu bauen.


    Naja warten wir den zweiten Dell ab, andernfalls hol ich mir doch den NEC P221W


    Gruß

    Hallo,


    Ich beantworte gleich mehrere Fragen:


    1. Brummen/Piepsen:


    Dieses Problem musste ich gestern auch feststellen, jedoch nur kurzzeitig. Eine Minute nach der Umstellung war der Monitor wieder vollständig lautlos! Sollte das Problem dauerhaft auftreten würde ich zu einem Umtausch raten, da die Mehrheit der User keine Probleme hat.


    2. Spiegeln im Rahmen:


    Das Spiegeln im Rahmen des Monitors ist mir auch aufgefallen, allderdings erst nachdem ich es gelesen hatte! Zuvor habe ich nicht darauf geachtet, also mMn kein Störfaktor! Das bemerkt man einfach nicht mehr!


    3. Reaktion bei Filmen, bzw. Spielen:


    Nach Sin City, GTA IV, CS 1.6, FEAR 2(Demo), Call of Duty 4+5 ... egal was ich mit dem Ding anstelle, es gibt keine Probleme. Der Monitor ist 100% ausreichend schnell!


    4. Wo kaufen?


    339€ hier links in der Werbeleiste bei www.tftshop.net ... Lieferung sehr schnell, günsig und sehr netter und schneller Kontakt! Was will man mehr?


    5. Profile/Kalibrieung:


    Ich hatte gehört das es schon diverse Profile im Internet geben soll? Stimmt das? Wenn ja könnte die mal jemand verlinken oder an meine E-Mail Adresse schicken? basti.dietrich@googlemail.com
    Ich habe momentan noch kein Colorimeter, daher kann ich nichts dazu sagen. Subjektiv gefallen mir die Farben.


    Helligkeit: 10
    Kontrast: 88
    RGB Benutzer


    sobald ich mehr erfahre, werde ich es hier posten. Vielleicht gibts ja auch bald en Prad.de Test ?! ^^ :P ;) :) :D


    so, falls es immer noch Fragen gibt? Bitte bei mir melden. Aber dieser Post sollte jedem dienen, der sich informieren und eventuell diesen Monitor kaufen will!


    Grüße


    Für alle dies noch genauer wollen: Hier ein Post von oben:


    Der Bildschirm ist heute bei mir angekommen. Bestellt habe ich ihn für insgesamt 250€ aus England PC Buy It It. Lieferzeit lag wie versprochen bei 3 Tagen.


    Als Vorgänger hatte ich den S-IPS Bildschirm "Siemens P19-1A" Von den Farben und der Blickwinkelstabilität sind die ebenbürtig. Ab einem Blickwinkel 30° aus der Mitte wird das schwarz heller, es kommmt aber nicht zu Farbverfälschungen.


    In Sachen Schlierenfreiheit ist mein neuer im Vergleich jedoch eine Offenbarung. Das liegt aber auch daran, dass der P19-1A noch kein Overdrive hatte. Jetzt lohnt es sich für mich endlich in schnellen Rennspielenden Anistropic Filter einzuschalten. :thumbup:
    Overdrive wurde von DELL gut eingestellt. An bewegten Kanten bildet sich kein Negatives Ghosting, sondern nur minimale Schlieren in der Farbe der Kante.


    Mit Pixperan habe ich eine Reaktionszeit von etwa 16ms Gemessen, Text kann ich bis Tempo 8 lesen. Das sind nicht die von Dell versprochenen 6ms, die gelten aber auch wohl nur für grau zu grau Übergänge.
    Den Inputlag kann ich leider nicht Objektiv messen. Bei einer Runde Trackmania ist mir ist mir jedenfalls nichts aufgefallen.


    Die Ausleuchtung ist an der rechten und linken Seite etwas dunkler. Bei komplett weißem Bild ist das zu erkennen.


    Wie es sich für ein IPS-Panel gehört sehe ich kein Banding. Bei einem Gradient über die ganze Breite erkenne ich zum Teil Abstufungen alle 6 Pixel , da es bei 24 bit nur 256 Grautöne gibt. Das ist aber kein Banding. Im Gegensatz zum P19-1A kann ich den Unterschied von 0 und 1% bzw 99 und 100% Weiß erkennen


    Insgesamt bin ich mit dem DELL 2209WA sehr zufrieden, bei dem Preis ^^ musste ich auch nicht lange überlegen.

    Hallo,


    habe eben schon einen Schrecken bekommen. Bei Hellidkeitswerten von unter 70 war ein sehr lautes Brummen zu hören. Der Monitor hat sich jedoch nach einer Minute aklimatisiert und ist nun flüsterleise!


    Super Dell! Bisher total überzeugendes Prdodukt! Und das schon bei VGA!


    Edit: Der Monitor könnte ruhig 5cm höher sein ... da waren mir die Ergonomie vom Lenovo oder des HP'S lieber! Naja kommt halt en schwarz lackiertes Holzbrett drunter ;)



    Grüße

    Hallo,


    habe den Monitor auch seit heute. Haptik ist super, der erste Bildeindruck ebenfalls. Bisher nur an einem Laptop über VGA getestet, da meine Palit HD4870 eine kalte Lötstelle hatte und eingeschickt werden musste. Sobald ich die neue Graka habe, kann ich euch mehr berichten.


    Falls jemand noch Fragen hat oder Bilder brauch, ich stehe gerne zur Verfügung unter basti.dietrich@googlemail.com



    Grüße

    Hallo,


    hab ihn auch nicht mehr. Konnte mich mit den angesprochenen Fehlern nicht abgeben. Nun kommt der Dell 2209WA " best 22 Monitor" ... Mal sehen was er kann. Andernfalls bleibt mir noch der Griff zum Nec P221W. Wenn ich dann immer noch unglücklich bin, hab ich wieder was gelernt. You get what you pay for -> Somit wird dann ein Eizo angeschafft, aber geben wir den anderen Modellen eine Chance!



    Gruß

    Das passiert auf jeder Seite, egal wie lang der Text ist ... also konkreter gehts nicht, das Problem ist einfach so allgemein :P


    Gruß


    und das mit dem InputLag kommt bei mir auch manchmal vor ...

    Hallo,


    leider hackt das Scrollen bei mir auch. Ebenso ist der Aufbau nicht wirklich schnell.


    Bisher hab ich das Board nur an meinem Laptop: Core 2 Duo mit Mozilla getestet.


    aber mehr Performance wäre wünschenswert!



    Gruß