Posts by HP09


    Weder Stummschalten noch Stecker in der Buchse ändert etwas. Das Geräusch ist auch kein Massebrummen, wie man es kennt, sondern ein "typisches" Netzteil-Surren.


    Naja, ich sitze hier vor meiner alten Röhre und - nachdem ich mir nun seit einiger Zeit die Beiträge hier durchlese und mir ganz konzentriert den Bildschirm "anhöre" - vernehme ich tatsächlich auch ein Zirpgeräusch. Habe ich jahrelang nicht wahrgenommen.
    Klar, sollte ein Monitor nicht störend laut sein, aber ich denke mal, daß sich manche hier schon etwas verrückt machen.
    Beiträge wie "wenn ich mein Ohr hinten am Gehäuse im unteren Bereich positioniere ...." finde ich etwas übertrieben.
    Normalerweise sollte es den Herstellern möglich sein, die Geräte dahingehend zu testen, daß Geräte mit entsprechenden Geräuschen oder auch Pixelfehlern die ein gewisses Maß überschreiten, nicht auf den Markt kommen.
    Bei TFT´s habe ich mittlerweile den Eindruck, daß diese so lange in der Welt herumgeschickt werden, bis sie bei irgendjemanden landen, der die Fehler einfach akzeptiert.
    Hatte kürzlich den U2410 auf dem Schreibtisch stehen, und konnte wirklich nicht verstehen, wie man einen TFT mit einem solch krassen rot/grün-Verlauf aus den Werkshallen lassen kann.


    Gruß

    Hallo,


    vielen Dank für deinen informativen Testbericht. Ich habe den Dell U2410 seit gestern hier zum Testen.
    Das 1. was mir nach dem Einschalten auffiel, war ein störendes Brummen der Helligkeitsregelung, besonders auffällig bei Werten zwischen 30 und 70, ab 70 bis 100 nicht mehr hörbar.
    Kannst du diese Geräusche auch bei deinem Monitor feststellen?
    Die Aussagen im allgemeinen Dell U2410-Thread sind leider etwas widersprüchlich, ein User schreibt das sein Monitor geräuschlos arbeitet, ein anderer bestätigt in seinem Beitrag meine Wahrnehmung.
    Ich überlege ihn eventuell wieder zurück zu geben, falls es bei dieser Eigenschaft auch eine Serienstreuung gibt, denn ansonsten bin ich ganz angetan von dem WCG-Display.


    Ich hatte den U2410 auch mal auf meinem Schreibtisch stehen.
    Auch dieser Monitor hatte die beschriebenen Geräusche, allerdings fand ich diese nicht störend, da sie im Prinzip nur hörbar waren, wenn man sehr nahe an den Monitor ranhörte. Bei normalem Sitzabstand wäre das für mich kein Problem gewesen.
    Auch fand ich die Verarbeitung des Gehäuses sehr hochwertig. Der Monitor machte in der Realität deutlich mehr her, als auf den Produktbildern.
    Sehr schlecht fand ich die Bedienungsanleitung (sofern man überhaupt davon sprechen kann), inder nahezu jedes Wort falsch geschrieben war. Vom Satzbau ganz zu schweigen. Für einen Monitor in der Preisklasse einfach lächerlich.
    Zurückgeschickt habe ich den Monitor letztendlich, weil der den berühmten Farbstich (rot/grün) hatte. Dieser Farbstich war so enorm, daß ich mich gefragt habe, wie man so etwas überhaupt an Kunden ausliefern kann.
    Auf eine DELL-Austauschaktion hatte ich keine Lust, da die Gefahr sehr groß ist, daß der Tauschmonitor den selben Fehler aufweist und nach 30 Tagen dann keine Neugeräte mehr geliefert werden.


    Gruß